1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Soziale Netzwerke: 50 Prozent der…

Einfache Lösung:

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Einfache Lösung:

    Autor: Sigmund F 24.01.11 - 21:07

    Keine Klarnamen verwenden und keine Angaben zur Person machen.

    Mach ich immer so, sollen sie nur Rätseln.

  2. Re: Einfache Lösung:

    Autor: wiley pyrrhos 24.01.11 - 21:10

    Sigmund F schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Keine Klarnamen verwenden und keine Angaben zur Person machen.
    >
    > Mach ich immer so, sollen sie nur Rätseln.

    und fotos? wie erkennt ihr euch in der crew untereinander?

  3. Re: Einfache Lösung:

    Autor: Sigmund F 24.01.11 - 22:11

    Auch bei den Fotos verwende ich nur Symbole. Die kann man sich eh besser merken als das 413. Pickelgesicht.

    Selbst Fotos sind dann auch nicht so kritisch, weil sie sie keiner realen Person zuordnen können. Jedenfalls nicht so einfach.

  4. Re: Einfache Lösung:

    Autor: ghjgjhg 25.01.11 - 00:08

    wüsste gern mal ob das legal ist und mit welchen Konsequenzen man im schlimmsten Fall rechen müsste. Die AGB's verbieten das jedenfalls.

  5. Re: Einfache Lösung:

    Autor: dddmo 25.01.11 - 06:48

    Sigmund F schrieb:
    -------------------------------------------------------------------
    > Selbst Fotos sind dann auch nicht so kritisch, weil sie sie keiner realen
    > Person zuordnen können. Jedenfalls nicht so einfach.

    Kein Problem. Sowas machen die User ja schon selber, in dem deine Freune die Personen auf ihrn Fotos mit Namen taggen. Wenn man dann bedenkt, was allein schon Picasa 3 an Gesichtszuordnung leistet, kann man sich leicht ausmalen, wie man aus diesen Informationen sehr leicht Gesicht und Namen verknüpfen kann.

  6. Re: Einfache Lösung:

    Autor: akjdasdj 25.01.11 - 07:38

    Nicht zu vergessen dürften Freundeslisten und der Nachrichtenwechsel einiges über die Person aussagen.

  7. Re: Einfache Lösung:

    Autor: Anonymer Nutzer 25.01.11 - 08:19

    Legal ist es, die AGB verbieten es (was in meinen Augen gegen diverse Selbstbestimmungsrechte verstoesst) und die Konsequenz ist ein Ausschluss vom Netzwerk, wenn es rauskommt.

  8. Re: Einfache Lösung:

    Autor: lol-o-mat 25.01.11 - 09:37

    Und was bringts euch wenn ihr in einem sozialen Netzwerk eure Persönlichkeit verschleiert? Das ist so wie sich ein Auto kaufen und dann mit dem Fahrrad fahren.

  9. Re: Einfache Lösung:

    Autor: rolf roffelmann 25.01.11 - 10:16

    lol-o-mat schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und was bringts euch wenn ihr in einem sozialen Netzwerk eure
    > Persönlichkeit verschleiert? Das ist so wie sich ein Auto kaufen und dann
    > mit dem Fahrrad fahren.


    In Wahrheit wollen sie doch auch alle FB nutzen, aber gleichzeitig cool und rebellisch sein, wenn sie anonym bleiben und nur mit 3-4 Leuten dort kommunizieren, die sie eh jeden Tag sehen. ;)

  10. Re: Einfache Lösung:

    Autor: Inquisitor 25.01.11 - 11:59

    Meinst Du das ernst? AGB's entsprechen in den meisten Fällen keiner rechtlichen Grundlage.

    ghjgjhg schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > wüsste gern mal ob das legal ist und mit welchen Konsequenzen man im
    > schlimmsten Fall rechen müsste. Die AGB's verbieten das jedenfalls.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT-Architektin bzw. IT-Architekt (m/w/d)
    Bundesamt für Migration und Flüchtlinge, Nürnberg
  2. IT Consultant Data Supported Retailing (w/m/d)
    dmTECH GmbH, Karlsruhe
  3. Senior Engineer / System Architekt (m/w/d) Elektro-Pneumatik
    Continental AG, Regensburg
  4. Technischer Projektleiter (m/w/d) Hardware E-Mobility
    Continental AG, Nürnberg

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 260,91€ (mit Rabattcode "MINUS10" - Bestpreis)
  2. 189,99€ (Release 10.11.)
  3. (u. a. Acer Nitro RG270 27 Zoll Full HD 159,90€, Corsair Vengeance RS 16GB Kit DDR4-3600 für 87...
  4. 97€ (Bestpreis)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Bundestagswahl 2021: Die Parteien im Datenschutz-Check
Bundestagswahl 2021
Die Parteien im Datenschutz-Check

Gesagt, getan? Wir haben geprüft, was CDU, SPD, Grüne, FDP, Linke und AfD zum Datenschutz fordern - und was sie selbst auf ihren Webseiten umsetzen.
Eine Analyse von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Bundestagswahl Wahl-O-Mat 2021 ist online
  2. Bundestagswahl 2021 Einige Wahlbehörden nur über unsichere Mailserver erreichbar
  3. Kandidaten-Triell Sogar Gendern ist wichtiger als Digitalisierung

Neue iPhones und mehr: Apple macht ein Päuschen
Neue iPhones und mehr
Apple macht ein Päuschen

Apple hat neue Produkte vorgestellt - Bahnbrechendes war nicht dabei. Selbst die Apple-Manager machten einen lustlosen Eindruck.
Eine Analyse von Tobias Költzsch

  1. #AppleToo Unruhe bei Apple-Mitarbeitern wegen Arbeitsplatzbedingungen
  2. Apple iPhone 13 Pro nimmt Prores in 4K nur mit großem Speicher auf
  3. NSO-Trojaner Apple schließt Sicherheitslücke in iOS, MacOS und WatchOS

Gopro Hero 10 Black ausprobiert: Gopros neue Kamera ist die Schnellste
Gopro Hero 10 Black ausprobiert
Gopros neue Kamera ist die Schnellste

Endlich ein neuer Chip und mehr Zeitlupe! Wo Gopros Action-Kamera das Vorgängermodell schlägt, konnten wir vor dem Produktstart ausprobieren.
Von Martin Wolf

  1. Gopro Hero 9 Black Gereifte Gopro im Test