1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Sparda-Banken beginnen Austausch…

Artikel ist ungenau

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Artikel ist ungenau

    Autor: kirsche40 20.01.10 - 16:26

    > Die fehlerhaften EMV-Chips stammen von dem französischen
    > Chipkartenhersteller Gemalto.
    Das Problem ist SECCOS v5. Das hat einen Fehler. SECOS stammt von wem?
    http://www.gi-de.com/portal/page?_pageid=36,154263&_dad=portal&_schema=PORTAL
    Und wer hat es zertifiziert?
    http://www.itseccity.de/content/markt/nachrichten/020821_mar_nac_giesecke.html

    Gemalto hat nur gesagt, dass die mit den Deutschen zusammenarbeiten wollen, um das Problem zu beheben. Gemalto ist aber nicht der einzige Chipkartenhersteller. G&D macht sowas auch. Obendrein sagt der Name auf der Karte nur wer die Karte aber nicht den Chip hergestellt hat.

  2. Re: Artikel ist ungenau

    Autor: Jakelandiar 20.01.10 - 16:49

    *gähn* das stand schon in älteren Artikeln alles drinne und ich will ja nicht in jedem Artikel erstmal eine Wiederholung von allen Artikeln zu dem Thema die mal davor gekommen sind.

    Das passt also gut das golem endlich mal nicht alles 1000 mal wiederholt sondern einfach das was schon oft genug woanders gesagt wurde auf das grundlegenste gekürzt wird.

  3. Blödsinn

    Autor: kirsche40 20.01.10 - 20:23

    Jakelandiar schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > *gähn* das stand schon in älteren Artikeln alles drinne und
    > ich will ja nicht in jedem Artikel erstmal eine Wiederholung
    > von allen Artikeln zu dem Thema die mal davor gekommen sind.
    >
    Stimmt, Du hörst Dir lieber Lügen an. Zitat:
    > Die fehlerhaften EMV-Chips stammen auch von dem französischen
    > Chipkartenhersteller Gemalto.

    > Das passt also gut das golem endlich mal nicht alles 1000 mal
    > wiederholt sondern einfach das was schon oft genug woanders
    > gesagt wurde auf das grundlegenste gekürzt wird.
    Darum ging es gar nicht. Aber Hauptsache, Du hast mal was ins Forum gerotzt, nicht wahr?

  4. Re: Blödsinn

    Autor: Jakelandiar 21.01.10 - 14:02

    kirsche40 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Stimmt, Du hörst Dir lieber Lügen an. Zitat:
    > > Die fehlerhaften EMV-Chips stammen auch von dem französischen
    > > Chipkartenhersteller Gemalto.

    Nein. Auch wenn sie das in DIESEM einen Artikel vielleicht scheiße gekürzt haben, steht das was du geschrieben hast in den vorangehenden Artikeln ausführlich schon drinne.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Systemadministrator (w/m/d)
    Zimmer + Kreim GmbH & Co. KG, Brensbach
  2. SAP ABAP Entwickler (m/w/x)
    über duerenhoff GmbH, Raum Hannover
  3. Junior Software Developer (m/w/d) Ruby on Rails
    Sektor N GmbH, Hamburg, Heidelberg (Home-Office möglich)
  4. SAP ABAP Entwickler (m/w/x)
    über duerenhoff GmbH, Berlin

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Creative Sound Blaster Z SE für 64,99€ + 6,99€ Versand und Kingston KC2500 2 TB für...
  2. 71,39€ inkl. Abzug (Vergleichspreis 83,99€)
  3. 211,65€ inkl. Abzug (Vergleichspreis 232,94€)
  4. 99,90€ + 5,99€ Versand bei Vorkasse (Vergleichspreis 128,90€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


IAA Mobility 2021: Wohin rollt BMW?
IAA Mobility 2021
Wohin rollt BMW?

IAA 2021 Volkswagen und Mercedes-Benz lassen keinen Zweifel an ihrer Zukunft in der Elektromobilität. Bei BMW ist das Bild nach der IAA undeutlich.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. i Vision Circular BMW präsentiert Auto komplett aus Recyclingmaterial
  2. Autoindustrie BMW fordert Daimler und VW zu gemeinsamem Betriebssystem auf
  3. BMW-CTO Frank Weber Keine digitale Technik ist relevanter als andere

Corona und IT: Arbeiten ganz ohne Geschäftsreisen
Corona und IT
Arbeiten ganz ohne Geschäftsreisen

Für manche in der IT mag er ein Segen sein, für andere ist er projektgefährdend: der coronabedingte Wegfall von Geschäftsreisen.
Ein Erfahrungsbericht von Boris Mayer


    IAA: Die Greenwashing-Party der deutschen Autoindustrie crashen
    IAA
    "Die Greenwashing-Party der deutschen Autoindustrie crashen"

    IAA 2021 Auf der IAA präsentiert die Automobilindustrie neue Autos, als gebe es keinen Klimawandel. Aktivisten wollen die "Klimakillerparty" blockieren - und haben die Argumente auf ihrer Seite.
    Ein IMHO von Moritz Tremmel und Sebastian Grüner

    1. IAA Mobility 2021 Verbrenner sind nichts mehr fürs Image, nur für den Umsatz
    2. Autobahn-Proteste Aktivisten müssen bis Ende der IAA in Haft
    3. Re:Move Polestar präsentiert elektrischen Lastenscooter