1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Sparda-Banken beginnen Austausch…

Und das ist der Unterschied zwischen einer Genossenschaftsbank und dem anderen Gesindel.

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Und das ist der Unterschied zwischen einer Genossenschaftsbank und dem anderen Gesindel.

    Autor: Jurastudent 20.01.10 - 16:57

    Die anderen Abgreifer hätten erst noch ein paar Wochen dementiert, dann die erste Klage von geprellten Kunden abgewartet, dann gejammert, dann den Staat um Zuschüsse angegangen und dann nur die Kunden mit einer sicherer Karte versorgt, die sich innerhalb von vier Wochen bei ihnen melden - und den Rest der Kunden dann, wenn die nächste Klage ins Haus steht.

    Aber zur "Belohnung" hätten sie ihre Gebühren gleich mal um 20 Cent pro Transaktion angehoben...

    Aktienkurs sicher? Nur das zählt!

  2. Re: Und das ist der Unterschied zwischen einer Genossenschaftsbank und dem anderen Gesindel.

    Autor: Fantomas 20.01.10 - 17:39

    Ich finde den Kommentar von Jurastudent etwas überspitzt, kann aber die Kernaussage leider bestätigen. Die Sparda Bank muss zum Glück den Aktienkurs nicht "hoch" halten, sonder kann sich darauf konzentrieren, das Geld der Leute zu verwalten und gegen die Inflation abzusichern (Gehaltskonten eben). Nicht mehr und nicht weniger, so muss es sein. Des Weiteren haben die dazugelernt und die Leute gleich Informiert, nachdem das Problem (inkl. dessen Lösung) -offensichtlich unterstützt durch Informatiker- erörtert und das weitere Vorhgehen beschlossen wurde. Es hat sich wieder mal gezeigt, dass es auch noch Unternehmen gibt, die nicht profitorientiert arbeiten und eben deshalb ihren Kunden und Angestellten sichere Verhältnisse bieten. Ob die jetzt 1% mehr Zinsen auf mein Geld zahlen als die Mitbewerber ist mir persönlich -mit Verlaub- "Scheissegal".

    Mit freundlichen Grüßen

    Fantomas

  3. Re: Und das ist der Unterschied zwischen einer Genossenschaftsbank und dem anderen Gesindel.

    Autor: Jurastudent 20.01.10 - 17:48

    > Ich finde den Kommentar von Jurastudent etwas überspitzt,
    > kann aber die Kernaussage leider bestätigen.

    http://de.wikipedia.org/wiki/Satire#Varianten

    Nur mal dezent andeuten. ;)

  4. Re: Und das ist der Unterschied zwischen einer Genossenschaftsbank und dem anderen Gesindel.

    Autor: xstream 20.01.10 - 18:55

    der wahre unterschied sind veraltete und uneinheitliche online banking systeme, niedrige zinsen und hohe gebühren

  5. Re: Und das ist der Unterschied zwischen einer Genossenschaftsbank und dem anderen Gesindel.

    Autor: Fantomas 20.01.10 - 19:45

    @Jurastudent: Danke für den Hinweis Jurastudent. Die Intention des Links ist mir durchaus bekannt. Allerdings sollten Sie sich (leider) mal anschauen, wie viele Leute die BILD Zeitung lesen. Diese werden sich durch den Einsatz von Ironie leider eher angegriffen fühlen als den tieferen Sinn zu verstehen. Dies ist durchaus ein Teil meiner Lebenserfahrung, sie werden vielleicht andere Eindrücke gewonnen haben.


    @xstream: Genau. So ist es, was wir vorher beschrieben haben sind die Hintergründe, die unweigerlich zu dem Inhalt Ihres Kommentars führen.

    Mit freundlichen Grüßen

    Fantomas

  6. Blödsinn

    Autor: kirsche40 20.01.10 - 20:26

    Jurastudent schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Aktienkurs sicher? Nur das zählt!
    Schonmal geschaut was die GAD ist?
    http://de.wikipedia.org/wiki/GAD_%28Unternehmen%29
    Warum heulen die rum, dass die die Updatevariante haben wollen?

  7. Re: Blödsinn

    Autor: Fantomas 20.01.10 - 20:56

    Das ist natürlich richtig. Aber: In diesem Thread geht es und die Bank ansich, und um deren Handeln in Bezug auf die Rechtsform. Nicht um deren Dienstleister.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Softwareentwickler / Inhouse Consultant (m/w/d)
    Peters Unternehmensgruppe GmbH & Co. KG, Moers
  2. Technische Referenten (m/w/d) - Abteilung Informationsfreiheitsgesetz, Technologischer Datenschutz, ... (m/w/d)
    Der Bundesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit, Bonn
  3. Leiter Programm-Management (m/w/d) für die unternehmensweite Einführung von Microsoft Dynamics ... (m/w/d)
    Bw Bekleidungsmanagement GmbH, Köln
  4. Projektleitung Softwareentwicklung (m/w/d)
    Basler AG, Ahrensburg bei Hamburg

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. Teilnahmeschluss 28.09., 19 Uhr
  2. 99,99€ (Release 04.03.2022)
  3. 15,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de