Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Sparkassen wollen in Zukunft mit…

Werde mein Geld von der Sparkasse abziehen

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Werde mein Geld von der Sparkasse abziehen

    Autor: Max Niederweis 02.03.10 - 20:52

    Für so einen Schund schmeißt die Sparkasse Geld raus, aber ein verzinstes Giro-Konto möchte man mir nicht mehr anbieten.

  2. Re: Werde mein Geld von der Sparkasse abziehen

    Autor: Printe 02.03.10 - 21:31

    Scheinst wohl ne Linuxmaus zu sein. Da lohnt sich sowas ja auch nicht.

  3. Re: Werde mein Geld von der Sparkasse abziehen

    Autor: Na und 02.03.10 - 21:39

    Wen interessiert es, ob du dein Konto dort abziehst? Obwohl: Wenn du in derselben Stadt lebst wie ich, dann mach es bitte! So kann es nicht passieren, dass ich irgendwann 10 Minuten länger warten muss, weil du vor mir in der Schlange stehst und dich bei den Beratern über deine Zinssätze auskotzen musst.

  4. Re: Werde mein Geld von der Sparkasse abziehen

    Autor: xyzabc 02.03.10 - 23:29

    also für griechische staatsanleihen gibts grad hohe zinsen frag doch mal bei deinem banker nach :D

  5. Re: Werde mein Geld von der Sparkasse abziehen

    Autor: Meiereier 03.03.10 - 09:34

    Kannst ja zur Postbank wechseln,
    da stellst du dich dann erstmal in der Postkundenschlange an

    xD

    Aber vielleicht kann dich der Berater dann auch direkt mit schönen neuen Briefmarken versorgen.

    Ich bin eher froh, dass die Sparkassen auch versuchen mit der Zeit zu gehen.
    Und bis auf ein paar Online Ausnahmen gibts doch eh kaum mehr große Unterschiede bei den einzelnen Girokonten der Banken.

    gez. ein Finanz Informatik Mitarbeiter

  6. Re: Werde mein Geld von der Sparkasse abziehen

    Autor: Besserwisser01 03.03.10 - 09:43

    nun die Banken sind nicht daran interessiert Geld zu verlieren...

    die bieten sowas erst an wenn man mit Bankwechsel droht.

    Geh einfach mal hin und sag du möchtest deine Konten zur Konkurenz umziehen da sie dir dies und das bieten...

    du glaubst garnicht was dann aufeimal möglich ist was vorher unmöglich war...

    dann sind sogar Tagesgeldkonten möglich...

  7. Re: Werde mein Geld von der Sparkasse abziehen

    Autor: ivh 13.04.10 - 12:32

    Was heißt denn, "dann sind auf einmal auch Tagesgeldkonten möglich"?
    Bei der Deutschen Bank kann man auch damit drohen seine Baufi + Geldanlagen + Konto und Versicherungen abzuziehen - ein Tagesgeldkonto gibt´s halt nicht.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Veridos GmbH, München
  2. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Schweinfurt
  3. Gesellschaft für Anlagen- und Reaktorsicherheit (GRS) gGmbH, Köln
  4. DAN Produkte GmbH, Raum Schleswig-Holstein, Niedersachen, Hamburg, Bremen (Home-Office)

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 319,90€ (Bestpreis!)
  2. (aktuell u. a.Transcend 256-GB-SSD 41,49€, Chieftec 550/600W Netzteile ab 42,90€)
  3. 229,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Energie: Warum Japan auf Wasserstoff setzt
Energie
Warum Japan auf Wasserstoff setzt

Saubere Luft und Unabhängigkeit von Ölimporten: Mit der Umstellung der Wirtschaft auf den Energieträger Wasserstoff will die japanische Regierung gleich zwei große politische Probleme lösen. Das Konzept erscheint attraktiv, hat aber auch entscheidende Nachteile.
Eine Analyse von Werner Pluta


    Audiogesteuerte Aktuatoren: Razers Vibrationen kommen aus Berlin
    Audiogesteuerte Aktuatoren
    Razers Vibrationen kommen aus Berlin

    Hinter Razers vibrierenden Kopfhörern, Mäusen und Stühlen steckt eine Firma aus Berlin: Lofelt produziert die Aktuatoren, die durch Audiosignale zur Vibration gebracht werden. Die Technik dahinter lässt sich auch auf andere Bereiche anwenden, wie wir uns anschauen konnten.
    Von Tobias Költzsch

    1. Onlineshop Razer schließt belohnungsbasierten Game Store
    2. Raptor 27 Razer stellt seinen ersten Gaming-Monitor vor
    3. Turret Razer stellt offizielle Tastatur und Maus für Xbox One vor

    Leistungsschutzrecht: Das Lügen geht weiter
    Leistungsschutzrecht
    Das Lügen geht weiter

    Selbst nach der Abstimmung über die EU-Urheberrechtsreform gehen die "Lügen für das Leistungsschutzrecht" weiter. Auf dieser Basis darf die Regierung nicht final den Plänen zum Leistungsschutzrecht zustimmen.
    Eine Analyse von Friedhelm Greis

    1. Urheberrechtsreform Was das Internet nicht vergessen sollte
    2. Urheberrecht Uploadfilter und Leistungsschutzrecht endgültig beschlossen
    3. Urheberrecht Merkel bekräftigt Zustimmung zu Uploadfiltern

    1. Lokaler Netzbetreiber: Inexio baut Glasfaser, auch wenn es sich nicht lohnt
      Lokaler Netzbetreiber
      Inexio baut Glasfaser, auch wenn es sich nicht lohnt

      Der Glasfaser-Ausbau bis an die Straßenecke kostet 2.000 Euro pro Kunde, bis ins Haus sind rund 5.000 Euro fällig. Dennoch setzt Inexio verstärkt auf FTTH, auch wenn sich dem Kunden dafür nicht viel mehr berechnen lässt.

    2. Volkswagen: 5G bietet flexible Software-Betankung in der Produktion
      Volkswagen
      5G bietet flexible Software-Betankung in der Produktion

      Volkswagen will mit 5G in der Produktion flexibel große Datenmenge in die Fahrzeuge einspielen. Campusnetze könnten auch zusammen mit Netzbetreibern laufen.

    3. Amazon vs. Google: Youtube kommt auf Fire TV, Prime Video auf Chromecast
      Amazon vs. Google
      Youtube kommt auf Fire TV, Prime Video auf Chromecast

      Fire-TV-Geräte erhalten erstmals eine offizielle Youtube-App von Google. Dafür integriert Amazon eine Chromecast-Unterstützung in die Prime-Video-App. Andere Streitpunkte zwischen Amazon und Google bleiben hingegen bestehen.


    1. 19:10

    2. 18:20

    3. 17:59

    4. 16:31

    5. 15:32

    6. 14:56

    7. 14:41

    8. 13:20