Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › SPD: Arbeitsministerium will Recht…

Die Angst der Unternehmen..

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Die Angst der Unternehmen..

    Autor: aLpenbog 07.01.19 - 08:53

    Ist doch meist, dass der Mitarbeiter sich auf die faule Haut legt. Diese Ängste haben wir ja immer wenn es um Arbeit geht. Ist ja auch so bei der Agentur für Arbeit, der Aufwand die schwarzen Schafe da rauszufiltern schluckt wesentlich mehr Geld, als diese da raus ziehen, selbe Diskussion immer wieder beim BGE usw. dann arbeitet ja keiner mehr und alle legen sich auf die faule Haut, außer ich natürlich aber die anderen..

    Würde Homeoffice auch sehr begrüßen. Es gibt einfach so viele Sachen, die man nebenbei machen kann, die eine extreme Entlastung im Alltag bedeuten würden. Heißt nicht, dass man nicht arbeitet aber viel hat ja ein paar Minuten Vorbereitung und dann Wartezeiten, z.B. die Zubereitung des Essens, die Waschmaschine etc. pp. Sofern man sowas nicht laufen lassen möchte, wenn man nicht Zuhause ist.

    Dazu fühlen sich die meisten in ihren eigenen vier Wänden wahrscheinlich wohler. Sowas wie Mittag schluckt auch nicht so viel Zeit, der Arbeitsweg fällt weg, ganz davon ab, dass zumindest bei mir die technische Ausstattung und Ergonomie Zuhause doch ein wenig besser ist.

    Möglich wäre das bei uns definitiv. Möchte man aber schlicht nicht. Aber was solls, man selbst verliert Zeit, das Unternehmen wahrscheinlich Geld, denn ich behaupte mal, dass man am Ende produktiver ist, wenn man sich wohl fühlt. Quasi eine no-win oder lose/lose Situation.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 07.01.19 08:55 durch aLpenbog.

  2. Re: Die Angst der Unternehmen..

    Autor: michael_ 07.01.19 - 09:41

    Bei mir ist es anders.

    Ich bin lieber im Büro, weil ich Menschen um mich habe, für Smalltalk oder soziales Umfeld und so.

    Habe im Büro eine bessere Ausstattung und Möblierung.

    Werde nicht vom Hund oder anderen Sachen abgelenkt.

    Homeoffice nutze ich nur, wenn ich für einen wichtigen Termin Zuhause sein muss. Z.B. eine Lieferung oder Handwerker-Termine/Begehungen etc.

    Ich finde es sollte als Option möglich sein, aber keine Pflicht.

  3. Re: Die Angst der Unternehmen..

    Autor: br403 07.01.19 - 13:07

    Soweit ich das verstehe steht Pflicht ja auch gar nicht zur Debatte...

    Hier bei mir ist es auch möglich, ich bin eh viel unterwegs und nur selten im Büro, manchmal nutze ich an Tagen ohne Dienstreisen Homeoffice, oft gehe ich aber ins Büro. So ist es super. Das bedarf natürlich einer guten Selbstorganisation und Ziele und nicht sture Arbeitszeit. Denn auch auf der Arbeit kann man sich mit anderen Dingen beschäftigen...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Controlware GmbH, München, Offenbach, Stuttgart
  2. JOB AG Industrial Service GmbH, Anklam (Home-Office)
  3. Unterfränkische Überlandzentrale eG, Lülsfeld
  4. JOB AG Industrial Service GmbH, Nürnberg (Home-Office)

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 139,00€
  2. 111,00€
  3. 149,90€
  4. (u. a. Tales of Vesperia: Definitive Edition für 21,99€, Tropico 5: Complete Collection für 6...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Minecraft Dungeons angespielt: Fehlt nur noch ein Klötzchen-Diablo in der Tiefe
Minecraft Dungeons angespielt
Fehlt nur noch ein Klötzchen-Diablo in der Tiefe

E3 2019 Von der Steuerung bis zu den Schatzkisten: Minecraft Dungeons hat uns beim Anspielen bis auf die Klötzchengrafik verblüffend stark an Diablo erinnert - und könnte gerade deshalb teuflisch spaßig werden!

  1. Augmented Reality Minecraft Earth erlaubt Klötzchenbauen in aller Welt
  2. Microsoft Augmented-Reality-Minecraft kommt zum zehnten Jubiläum
  3. Jubiläum ohne Notch Microsoft feiert Minecraft ohne Markus Persson

Ada und Spark: Mehr Sicherheit durch bessere Programmiersprachen
Ada und Spark
Mehr Sicherheit durch bessere Programmiersprachen

Viele Sicherheitslücken in Software sind auf Programmierfehler zurückzuführen. Diese Fehler lassen sich aber vermeiden - und zwar unter anderem durch die Wahl einer guten Programmiersprache. Ada und Spark gehören dazu, leider sind sie immer noch wenig bekannt.
Von Johannes Kanig

  1. Das andere How-to Deutsch lernen für Programmierer
  2. Programmiersprachen, Pakete, IDEs So steigen Entwickler in Machine Learning ein

Final Fantasy 7 Remake angespielt: Cloud Strife und die (fast) unendliche Geschichte
Final Fantasy 7 Remake angespielt
Cloud Strife und die (fast) unendliche Geschichte

E3 2019 Das Remake von Final Fantasy 7 wird ein Riesenprojekt, allein die erste Episode erscheint auf zwei Blu-ray-Discs. Kurios: In wie viele Folgen das bereits enorm umfangreiche Original von 1997 aufgeteilt wird, kann bislang nicht mal der Producer sagen.

  1. Final Fantasy 14 Online Report Zwischen Cosplay, Kirmes und Kampfsystem
  2. Square Enix Final Fantasy 14 erhält Solo-Inhalte und besonderen Magier
  3. Rollenspiel Square Enix streicht Erweiterungen für Final Fantasy 15

  1. Apple: Öffentliche Beta von iOS 13 und iPadOS erschienen
    Apple
    Öffentliche Beta von iOS 13 und iPadOS erschienen

    Apple hat nach der zweiten Entwickler-Beta nun auch die erste Beta von iOS 13 und iPadOS für interessierte Anwender bereitgestellt.

  2. Apple: Öffentliche Beta von MacOS Catalina ist da
    Apple
    Öffentliche Beta von MacOS Catalina ist da

    Apple hat mit der ersten öffentlichen Betaversion von MacOS 10.15 die erste Vorabversion seines künftigen Desktop-Betriebssystems veröffentlicht. Die wichtigste Neuerung sind iPad-Apps, die auf dem Mac laufen, eine Dreiteilung von iTunes und vieles mehr.

  3. Refarming: Das wird nicht "das 5G, was sich viele erträumen"
    Refarming
    Das wird nicht "das 5G, was sich viele erträumen"

    5G muss in den richtigen Frequenzbereichen angeboten werden, um die volle Leistung zu bieten. Huawei spricht hier von 5G-Hype.


  1. 23:55

  2. 23:24

  3. 18:53

  4. 18:15

  5. 17:35

  6. 17:18

  7. 17:03

  8. 16:28