Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Spielebranche: Beschäftigtenzahl in…

Gigantische Spiele-Branche Deutschlands

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Gigantische Spiele-Branche Deutschlands

    Autor: __destruct() 20.04.17 - 22:04

    "Die Anzahl der Beschäftigten in der deutschen Spielebranche ist in den vergangenen Monaten um 11 Prozent gesunken."

    Ja, ich hab Karl echt gemocht. Schade, dass er aufgehört hat. Jetzt haben wir nur 8 Leute dafür in D.

  2. Re: Gigantische Spiele-Branche Deutschlands

    Autor: Tigtor 21.04.17 - 06:34

    Karl war übrigens 65(67) und ging erwartungsgemäß in Rente. Aber Sieglinde kommt in der Buchhaltung der Spieleschmiede vorerst auch alleine zurecht.

    1000-7

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Dentsply Sirona, The Dental Solutions Company, Bens­heim
  2. ETAS GmbH & Co. KG, Stuttgart
  3. DIEBOLD NIXDORF, Paderborn
  4. SFC Energy AG, Brunnthal bei München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 279€
  2. 99,90€ + 4,99€ Versand (Vergleichspreis 128€)
  3. 190,01€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Kryptowährungen: Bitcoin steht vor grundlegenden Änderungen
Kryptowährungen
Bitcoin steht vor grundlegenden Änderungen
  1. Drogenhandel Weltweit größter Darknet-Marktplatz Alphabay ausgehoben
  2. Kryptowährungen Massiver Diebstahl von Ether
  3. Kryptowährung Bitcoin notiert auf neuem Rekordhoch

Indiegames Rundschau: Meisterdiebe, Anti- und Arcadehelden
Indiegames Rundschau
Meisterdiebe, Anti- und Arcadehelden
  1. Jump So was wie Netflix für Indiegames
  2. Indiegames-Rundschau Weltraumabenteuer und Strandurlaub
  3. Indiegames-Rundschau Familienflüche, Albträume und Nostalgie

IETF Webpackage: Wie das Offline-Internet auf SD-Karte kommen könnte
IETF Webpackage
Wie das Offline-Internet auf SD-Karte kommen könnte
  1. IETF DNS wird sicher, aber erst später
  2. IETF 5G braucht das Internet - auch ohne Internet
  3. IETF DNS über HTTPS ist besser als DNS

  1. Die Woche im Video: Strittige Standards, entzweite Bitcoins, eine Riesenkonsole
    Die Woche im Video
    Strittige Standards, entzweite Bitcoins, eine Riesenkonsole

    Golem.de-Wochenrückblick Beim IETF-Meeting in Prag wird hitzig über Internet-Standards diskutiert, bei Bitcoin stehen umstrittene Änderungen an und wir programmieren eine Spielkonsole. Sieben Tage und viele Meldungen im Überblick.

  2. Bundesverkehrsministerium: Dobrindt finanziert weitere Projekte zum autonomen Fahren
    Bundesverkehrsministerium
    Dobrindt finanziert weitere Projekte zum autonomen Fahren

    Deutschland soll Vorreiter beim autonomen Fahren werden. Das ist das Ziel von Alexander Dobrindt. Um es zu erreichen, hat der Verkehrsminister weitere Fördermittel in Millionenhöhe für Forschungsprojekte in dem Bereich bereitgestellt.

  3. Mobile: Razer soll Smartphone für Gamer planen
    Mobile
    Razer soll Smartphone für Gamer planen

    Ein Börsengang soll das nötige Geld bringen: Wie Insider berichten, soll der Gaming-Hersteller Razer ein eigenes Smartphone planen. Dieses soll sich explizit an mobile Spieler wenden.


  1. 09:02

  2. 16:55

  3. 16:33

  4. 16:10

  5. 15:56

  6. 15:21

  7. 14:10

  8. 14:00