Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Spielebranche: Crytek dementiert…

Spielebranche: Crytek dementiert Krise

Das Frankfurter Entwicklerstudio Crytek mit seinen weltweit rund 800 Beschäftigten stand laut einem Medienbericht im April 2014 kurz vor der Insolvenz. Grund sollen vor allem schlechte Verkaufszahlen wichtiger Spiele sein. Unter der Hand ist bereits der Name eines möglichen Käufers zu hören.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Update von Kotaku 1

    Midian | 25.06.14 11:23 25.06.14 11:23

  2. Crysis 2 ist Schuld 5

    körner | 23.06.14 13:44 24.06.14 21:26

  3. Soviel zur Gamestar-Plus-Strategie (Seiten: 1 2 3 4 5 ) 99

    Mingfu | 23.06.14 10:18 24.06.14 19:55

  4. Stirb, Crytek stirb!!! 15

    Anonymer Nutzer | 23.06.14 23:12 24.06.14 16:22

  5. Free2Play, Crysis 3 und Ryse 12

    hw75 | 23.06.14 16:11 24.06.14 15:19

  6. Gier frisst Hirn. Wie immer. 13

    Keridalspidialose | 23.06.14 12:45 24.06.14 13:18

  7. Opfer des Engine Marktes 15

    Hotohori | 23.06.14 14:22 24.06.14 13:16

  8. Cryengine (Seiten: 1 2 ) 21

    Shigerua | 23.06.14 10:06 24.06.14 13:10

  9. Kein Dementi sondern Bestätigung 3

    JTR | 24.06.14 09:48 24.06.14 13:02

  10. Re: Stirb, Crytek stirb!!!

    aPollO2k | 24.06.14 10:22 Das Thema wurde verschoben.

  11. Selbst schuld... (Seiten: 1 2 ) 29

    Leviath4n | 23.06.14 10:50 24.06.14 10:11

  12. About: Crytek (Seiten: 1 2 ) 40

    Juge | 23.06.14 10:06 24.06.14 09:30

  13. Leugnung sinnvoll? 4

    Lord Gamma | 23.06.14 21:33 24.06.14 08:37

  14. Crysis war doch eh eher.. (Seiten: 1 2 ) 24

    xMarwyc | 23.06.14 11:03 23.06.14 23:16

  15. kein Wunder 1

    Anonymer Nutzer | 23.06.14 20:09 23.06.14 20:09

  16. Crysis 1 war gut, aber dann... (Seiten: 1 2 3 ) 47

    LH | 23.06.14 09:58 23.06.14 19:37

  17. Die Wahl des Publishers... 9

    123321 | 23.06.14 10:07 23.06.14 17:57

  18. Byebye, auf Nimmerwiedersehen ... 3

    Muhaha | 23.06.14 10:01 23.06.14 17:36

  19. Arena of Fate war eines der größten Gähner 1

    iRofl | 23.06.14 17:19 23.06.14 17:19

  20. Ach ne? Wirklich? 1

    S-Talker | 23.06.14 13:52 23.06.14 13:52

  21. Re: Soviel zur Gamestar-Plus-Strategie

    Muhaha | 23.06.14 10:55 Das Thema wurde verschoben.

  22. Re: Crysis 1 war gut, aber dann...

    DerKopiererxS | 23.06.14 10:42 Das Thema wurde verschoben.

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. Kisters AG, Oldenburg
  2. Allianz Deutschland AG, München-Unterföhring
  3. tbs Computer-Systeme GmbH, Waarkirchen Raum Tegernsee
  4. interhyp Gruppe, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 87,90€ + Versand
  2. 169,90€ inkl. Versand von Computeruniverse
  3. (u. a. GTA 5 PREMIUM ONLINE EDITION 8,80€, BioShock: The Collection 12,99€)
  4. 14,95€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mobile-Games-Auslese: Magischer Dieb trifft mogelnden Doktor
Mobile-Games-Auslese
Magischer Dieb trifft mogelnden Doktor

Ein Dieb mit Dolch in Daggerhood, dazu ein (historisch verbürgter) Arzt in Astrologaster sowie wunderschön aufbereitetes Free-to-Play-Mittelalter in Marginalia Hero: Golem.de stellt die spannendsten neuen Mobile Games vor.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile-Games-Auslese Rollenspiel-Frühling mit leichten Schusswechseln
  2. Gaming Apple Arcade wird Spiele-Flatrate für iOS und MacOS
  3. Indiegames Stardew Valley kommt auf Android

IT-Forensikerin: Beweise sichern im Faradayschen Käfig
IT-Forensikerin
Beweise sichern im Faradayschen Käfig

IT-Forensiker bei der Bundeswehr sichern Beweise, wenn Soldaten Dienstvergehen oder gar Straftaten begehen, und sie jagen Viren auf Militärcomputern. Golem.de war zu Gast im Zentrum für Cybersicherheit, das ebenso wie die IT-Wirtschaft um guten Nachwuchs buhlt.
Eine Reportage von Maja Hoock

  1. Homeoffice Wenn der Arbeitsplatz so anonym ist wie das Internet selbst
  2. Bundesagentur für Arbeit Informatikjobs bleiben 132 Tage unbesetzt
  3. IT-Headhunter ReactJS- und PHP-Experten verzweifelt gesucht

DIN 2137-T2-Layout ausprobiert: Die Tastatur mit dem großen ß
DIN 2137-T2-Layout ausprobiert
Die Tastatur mit dem großen ß

Das ẞ ist schon lange erlaubt, aber nur schwer zu finden. Europatastaturen sollen das erleichtern, sind aber ebenfalls nur schwer zu finden. Wir haben ein Modell von Cherry ausprobiert - und noch viele weitere Sonderzeichen entdeckt.
Von Andreas Sebayang und Tobias Költzsch

  1. Butterfly 3 Apple entschuldigt sich für Problem-Tastatur
  2. Sicherheitslücke Funktastatur nimmt Befehle von Angreifern entgegen
  3. Azio Retro Classic im Test Außergewöhnlicher Tastatur-Koloss aus Kupfer und Leder

  1. Videostreaming: Netflix und Amazon Prime Video locken mehr Kunden
    Videostreaming
    Netflix und Amazon Prime Video locken mehr Kunden

    Der Videostreamingmarkt in Deutschland wächst weiter. Vor allem Netflix und Amazon Prime Video profitieren vom Zuwachs in diesem Bereich.

  2. Huawei: Werbung auf Smartphone-Sperrbildschirmen war ein Versehen
    Huawei
    Werbung auf Smartphone-Sperrbildschirmen war ein Versehen

    Besitzer von Huawei-Smartphones sollten keine Werbung mehr auf dem Sperrbildschirm sehen. Der chinesische Hersteller hatte kürzlich Werbebotschaften auf seinen Smartphones ausgeliefert - ungeplant.

  3. TV-Serie: Sky sendet Chernobyl-Folge mit Untertiteln einer Fanseite
    TV-Serie
    Sky sendet Chernobyl-Folge mit Untertiteln einer Fanseite

    Der Pay-TV-Sender Sky hat die Serie Chernobyl in der Schweiz mit Untertiteln ausgestrahlt, die von einer Fan-Community erstellt wurden. Wie die inoffiziellen Untertitelspur in die Serie gelangt ist, ist unklar.


  1. 12:24

  2. 12:09

  3. 11:54

  4. 11:33

  5. 14:32

  6. 12:00

  7. 11:30

  8. 11:00