Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Spielebranche: EA behält Titanfall…

2019

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. 2019

    Autor: xondan 10.11.17 - 11:47

    2019 schließt EA dann Respawn Entertainment.

  2. Re: 2019

    Autor: Peace Ð 10.11.17 - 11:51

    Wäre sehr traurig, nachdem mich die Schließung von Visceral auch sehr traurig gemacht hat :(

    Was Zampella dann wohl macht...

  3. Re: 2019

    Autor: Mhhkay 10.11.17 - 12:41

    Peace Ð schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Was Zampella dann wohl macht...

    Der macht denn die nächste Firma auf und geht zu Ubisoft :P

  4. Re: 2019

    Autor: Muhaha 10.11.17 - 12:56

    Peace Ð schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Was Zampella dann wohl macht...

    Sich die nächste Villa und den siebten Sportwagen kaufen?

  5. Re: 2019

    Autor: PhilSt 10.11.17 - 15:21

    Muhaha schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sich die nächste Villa und den siebten Sportwagen kaufen?

    Ich verstehe diesen typisch Deutschen Hass gegen Unternehmer nicht. Jemand riskiert in der Regel einiges, um sich was aufzubauen - hat er keinen Erfolg ist er für alle der Versager und der Spinner, hat er Erfolg wird er als Bonze und was weiss ich nicht bezeichnet. Dabei hat kaum einer derjenigen, die sich da immer aus dem Fenster lehnen, entweder im Kopf oder in der Hose genug Potenzial, selbst irgendwas auch nur ansatzweise vergleichbares auf die Füsse zu stellen.

  6. Re: 2019

    Autor: Hotohori 10.11.17 - 17:47

    PhilSt schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Muhaha schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Sich die nächste Villa und den siebten Sportwagen kaufen?
    >
    > Ich verstehe diesen typisch Deutschen Hass gegen Unternehmer nicht. Jemand
    > riskiert in der Regel einiges, um sich was aufzubauen - hat er keinen
    > Erfolg ist er für alle der Versager und der Spinner, hat er Erfolg wird er
    > als Bonze und was weiss ich nicht bezeichnet. Dabei hat kaum einer
    > derjenigen, die sich da immer aus dem Fenster lehnen, entweder im Kopf oder
    > in der Hose genug Potenzial, selbst irgendwas auch nur ansatzweise
    > vergleichbares auf die Füsse zu stellen.

    +1

  7. Re: 2019

    Autor: Trockenobst 11.11.17 - 00:48

    xondan schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > 2019 schließt EA dann Respawn Entertainment.

    Respawn wurde rein wegen vertraglichen, terminlichen und juristischen Gründen gekauft. Wenn der nächste Star Wars Titel und Titanfall 3 wieder eine mittelmäßige Sosse wird, kann es auf dem Olymp wieder eng werden.

    Auch die anderen Studios wurden eher wegen dem mittelmäßigen Erfolgen geschlossen.

    DICE etwa wurde vor langer Zeit von EA gekauft. Die liefern mit der Frostbite Engine und aktuell Battlefield 1 absolute AAA+ Kost. Da wackelt nichts, sie haben sogar wegen Star Wars ein zweites Studio in LA aufgemacht.

    Zampella und die anderen Gründer arbeiten wahrscheinlich nur noch aus Spass, und werden immer was anderes finden. Somit sind Tränen hier fehl am Platz. Auf dem Olymp der AAA+ Spielebranche weht ein ganz frostiger Wind, niemand zwingt irgendwen da mitzumachen.

    Es gibt viele Ex-AAA Spielentwickler, denen geht es in der AA+ Schiene auf Steam und Konsolen Downloads akzeptabel bis sehr gut.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. M-net Telekommunikations GmbH, München
  2. McService GmbH, München
  3. KÖNIGSTEINER AGENTUR GmbH, Stuttgart
  4. TUI InfoTec GmbH, Hannover

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Crucial 240-GB-SSD 29,90€)
  2. (u. a. Seagate 6-TB-HDD extern 110,99€, Transcend 480 GB Jetdrive 820 PCIe 198,99€)
  3. (u. a. Ultimate Ears BOOM 2 84€)
  4. (u. a. Roomba e5 399€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


IT: Frauen, die programmieren und Bier trinken
IT
Frauen, die programmieren und Bier trinken

Fest angestellte Informatiker sind oft froh, nach Feierabend nicht schon wieder in ein Get-together zu müssen. Doch was ist, wenn man kein Team hat und sich selbst Programmieren beibringt? Women Who Code veranstaltet Programmierabende für Frauen, denen es so geht. Golem.de war dort.
Von Maja Hoock

  1. Software-Entwickler CDU will Online-Weiterbildung à la Netflix
  2. Job-Porträt Cyber-Detektiv "Ich musste als Ermittler über 1.000 Onanie-Videos schauen"
  3. Bundesagentur für Arbeit Ausbildungsplätze in der Informatik sind knapp

Lift Aircraft: Mit Hexa können auch Fluglaien abheben
Lift Aircraft
Mit Hexa können auch Fluglaien abheben

Hexa ist ein Fluggerät, das ähnlich wie der Volocopter, von 18 Rotoren angetrieben wird. Gesteuert wird das Fluggerät per Joystick - von einem Piloten, der dafür keine Ausbildung oder Lizenz benötigt.

  1. Plimp Egan Airships verleiht dem Luftschiff Flügel
  2. Luftfahrt Irische Luftaufsicht untersucht Ufo-Sichtung
  3. Hoher Schaden Das passiert beim Einschlag einer Drohne in ein Flugzeug

IMHO: Valves Ka-Ching mit der Brechstange
IMHO
Valves "Ka-Ching" mit der Brechstange

Es klingelt seit Jahren in den Kassen des Unternehmens von Gabe Newell. Dabei ist die Firma tief verschuldet - und zwar in den Herzen der Gamer.
Ein IMHO von Michael Wieczorek

  1. Artifact im Test Zusammengewürfelt und potenziell teuer
  2. Artifact Erste Kritik an Kosten von Valves Sammelkartenspiel
  3. Virtual Reality Valve arbeitet an VR-Headset und Half-Life-Titel

  1. Implosion Fabrication: MIT-Forscher schrumpfen Objekte
    Implosion Fabrication
    MIT-Forscher schrumpfen Objekte

    Und plötzlich hat das Ding nur noch ein Tausendstel seines vorherigen Volumen: Forscher am MIT haben eine Technik entwickelt, um Strukturen in größerem Maßstab zu bauen und dann auf die Nanogröße zu verkleinern. Das geht aber nur mit bestimmten Materialien.

  2. Bionic Beaver: Ubuntu 18.04 bekommt OpenSSL 1.1.1 und TLS 1.3 als Update
    Bionic Beaver
    Ubuntu 18.04 bekommt OpenSSL 1.1.1 und TLS 1.3 als Update

    Die aktuelle Ubuntu-Version 18.04 mit Langzeitsupport bekommt demnächst die aktuelle OpenSSL-Version 1.1.1 und damit Langzeitsupport der Hauptentwickler für die wichtige Krypto-Bibliothek. Damit kann auch TLS 1.3 genutzt werden. Pakete wie Apache sollen ebenfalls angepasst werden.

  3. Konsolen: Neue Xbox-Konsolen heißen offenbar Anaconda und Lockhart
    Konsolen
    Neue Xbox-Konsolen heißen offenbar Anaconda und Lockhart

    Die nächste Generation der Xbox entsteht derzeit in zwei Varianten. Laut einem Medienbericht handelt es sich um ein leistungsfähiges Modell namens Anaconda und um ein Basisgerät mit der Bezeichnung Lockhart. Außerdem soll Anfang 2019 eine vierte Xbox One erscheinen - ein Detail klingt allerdings eher unglaubwürdig.


  1. 14:21

  2. 14:06

  3. 12:52

  4. 12:27

  5. 12:02

  6. 11:43

  7. 11:27

  8. 11:05