Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Spielebranche: "Katastrophe…

Spielebranche: "Katastrophe biblischen Ausmaßes für die deutsche Branche"

Es ist ein Schock für Spielentwickler: Nach der gefeierten Förderung mit rund 50 Millionen Euro zeichnet sich ab, welche Summe der zuständige Bundesminister Andreas Scheuer für das Jahr 2020 bereitstellt - nichts.

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Wer sich ohne Subventionen nicht halten kann, dessen Produkt ist nicht gut 8

    SchreibenderLeser | 29.06.19 21:30 06.07.19 09:54

  2. 50 Mio? Ziemlich genau das, was die PKW-Maut kostet? 4

    Sharra | 27.06.19 18:29 03.07.19 10:25

  3. 99% aller Subventionen sind Mist. (Seiten: 1 2 ) 27

    Herricht | 27.06.19 12:59 03.07.19 10:20

  4. Wenn ich auf eine Förderung angewiesen bin... (Seiten: 1 2 ) 27

    Riff Raff | 27.06.19 12:41 01.07.19 16:44

  5. Sorry aber ich finde die entscheidung richtig...deutschland kann keine Unterhaltung... (Seiten: 1 2 3 4 ) 68

    Unix_Linux | 27.06.19 14:10 01.07.19 07:33

  6. kein Geld aus dem Steuertopf für Computerspiele 1

    Anonymer Nutzer | 01.07.19 07:29 01.07.19 07:29

  7. Bildungsausgaben ebenfalls reduziert 5

    elgooG | 27.06.19 15:41 30.06.19 14:00

  8. Eine typischer Andy (be)scheuer(t) XD 2

    loktron | 28.06.19 08:22 29.06.19 19:58

  9. Faszinierend wie schnell ein Minister abstürzen kann 3

    Achranon | 28.06.19 16:43 29.06.19 19:55

  10. Aber sich erst feiern lassen! 2

    Liriel | 27.06.19 14:56 29.06.19 19:46

  11. Insolvenzrisiko? 8

    /mecki78 | 27.06.19 14:37 29.06.19 18:36

  12. Vorschlag: Macht doch einfach die Spiele, welche die Spieler haben wollen 1

    motzerator | 29.06.19 18:22 29.06.19 18:22

  13. Katastrophe biblischen Ausmaßes? Gehts noch? 13

    sttn | 27.06.19 16:17 29.06.19 10:05

  14. Sofort den Preis aberkennen? 3

    cpt.dirk | 28.06.19 01:12 28.06.19 15:36

  15. Irgendwie müssen die 40Mrd. ¤ für RWE-Kohle-"Ausstiegs" Subventionen ja zusammen kommen 8

    madMatt | 27.06.19 12:49 28.06.19 14:15

  16. @Golem 1

    emdotjay | 28.06.19 14:07 28.06.19 14:07

  17. CDU/CSU interessiert unsere digitale Zukunft nicht 13

    CraWler | 27.06.19 12:51 28.06.19 13:57

  18. aus Deutschland kommen eh keine guten Spiele 16

    JackIsBack | 27.06.19 16:33 28.06.19 13:14

  19. Falsche Infos, Startups.... und hörempfehlung für das Thema 1

    darren | 28.06.19 11:40 28.06.19 11:40

  20. Re: Sorry aber ich finde die entscheidung richtig...deutschland kann keine Unterhaltung...

    Andi K. | 28.06.19 10:35 Das Thema wurde verschoben.

  21. Steht doch alles in der Richtlinie drin? 4

    mimimi | 27.06.19 14:11 28.06.19 09:35

  22. Crowdfunding/Kickstarter? 2

    JensBröcher | 27.06.19 13:10 27.06.19 20:36

  23. Subventionen müssen zeitlich begrenzt sein 8

    GeeGee | 27.06.19 12:51 27.06.19 18:32

  24. Aber Hauptsache, "E-Scooter" auf biegen und brechen durchsetzen wollen (kwt) 9

    der_wahre_hannes | 27.06.19 13:47 27.06.19 17:13

  25. Bundesverkehrsministerium? Spiele-Maut einführen! 2

    eMaze | 27.06.19 16:50 27.06.19 17:08

  26. Ach der arme Scheuer... 1

    hamsterbacke81 | 27.06.19 15:48 27.06.19 15:48

  27. Ich mache da mal eine Dose Mitleid auf 1

    derdiedas | 27.06.19 13:58 27.06.19 13:58

  28. Scheuer/CSU hat gerade 400 Mio EUR für Ausländermaut verheizt 2

    cyg | 27.06.19 13:08 27.06.19 13:44

  29. Tja, die CDU/CSU ist halt... 1

    deus-ex | 27.06.19 13:35 27.06.19 13:35

  30. Schon traurig... 1

    Vollstrecker | 27.06.19 13:30 27.06.19 13:30

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. SCHILLER Medizintechnik GmbH, Feldkirchen
  2. BG-Phoenics GmbH, München
  3. Modis GmbH, Berlin
  4. Stadtverwaltung Kaiserslautern, Kaiserslautern

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-67%) 3,30€
  2. (-78%) 2,20€
  3. 39,99€ (Release am 3. Dezember)
  4. 4,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Atari Portfolio im Retrotest: Endlich können wir unterwegs arbeiten!
Atari Portfolio im Retrotest
Endlich können wir unterwegs arbeiten!

Ende der 1980er Jahre waren tragbare PCs nicht gerade handlich, der Portfolio von Atari war eine willkommene Ausnahme: Der erste Palmtop-Computer der Welt war klein, leicht und weitestgehend DOS-kompatibel - ideal für Geschäftsreisende aus dem Jahr 1989 und Nerds aus dem Jahr 2019.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Retrokonsole Hauptverantwortlicher des Atari VCS schmeißt hin

Alexa: Das allgegenwärtige Ohr Amazons
Alexa
Das allgegenwärtige Ohr Amazons

Die kürzlich angekündigten Echo-Produkte bringen Amazons Sprachassistentin Alexa auf die Straße und damit Datenschutzprobleme in die U-Bahn oder in bisher Alexa-freie Wohnzimmer. Mehrere Landesdatenschutzbeauftragte haben Golem.de erklärt, ob und wie die Geräte eingesetzt werden dürfen.
Von Moritz Tremmel

  1. Digitaler Assistent Amazon bringt neue Funktionen für Alexa
  2. Echo Frames und Echo Loop Amazon zeigt eine Brille und einen Ring mit Alexa
  3. Alexa Answers Nutzer smarter Lautsprecher sollen Alexa Wissen beibringen

SSD-Kompendium: AHCI, M.2, NVMe, PCIe, Sata, U.2 - ein Überblick
SSD-Kompendium
AHCI, M.2, NVMe, PCIe, Sata, U.2 - ein Überblick

Heutige SSDs gibt es in allerhand Formfaktoren mit diversen Anbindungen und Protokollen, selbst der verwendete Speicher ist längst nicht mehr zwingend NAND-Flash. Wir erläutern die Unterschiede und Gemeinsamkeiten der Solid State Drives.
Von Marc Sauter

  1. PM1733 Samsungs PCIe-Gen4-SSD macht die 8 GByte/s voll
  2. PS5018-E18 Phisons PCIe-Gen4-SSD-Controller liefert 7 GByte/s
  3. Ultrastar SN640 Western Digital bringt SSD mit 31 TByte im E1.L-Ruler-Format

  1. H2.City Gold: Caetanobus stellt Brennstoffzellenbus mit Toyota-Technik vor
    H2.City Gold
    Caetanobus stellt Brennstoffzellenbus mit Toyota-Technik vor

    Damit die Luft in Städten besser wird, sollen Busse sauberer werden. Ein neuer Bus aus Portugal mit Brennstoffzellenantrieb emititiert als Abgas nur Wasserdampf.

  2. Ceconomy: Offene Führungskrise bei Media Markt und Saturn
    Ceconomy
    Offene Führungskrise bei Media Markt und Saturn

    Die Diskussion um die mögliche Absetzung von Ceconomy-Chef Jörn Werner sollte eigentlich noch nicht öffentlich werden. Jetzt wissen es alle, und es gibt keinen Nachfolger.

  3. Polizei: Hunde, die nach Datenspeichern schnüffeln
    Polizei
    Hunde, die nach Datenspeichern schnüffeln

    Spürhunde können neben Sprengstoff und Drogen auch Datenspeicher oder Smartphones erschnüffeln. Die Polizei in Nordrhein-Westfalen hat kürzlich ihre frisch ausgebildeten Speicherschnüffler vorgestellt.


  1. 18:18

  2. 18:00

  3. 17:26

  4. 17:07

  5. 16:42

  6. 16:17

  7. 15:56

  8. 15:29