1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Spielebranche: Microsoft will…

Heftiges Brett

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema


  1. Heftiges Brett

    Autor: Der schwarze Ritter 18.01.22 - 15:56

    Microsoft haut mit der ganz großen Keule auf Sony ein... für die wird die Luft jetzt ganz schön dünn, wenn sie nicht sofort schauen, dass sie Square Enix, EA oder eine ähnliche Größenordnung übernehmen oder zumindest ganz große Exklusivdeals aushandeln.

    Gut möglich, dass der Game Pass jetzt schlagartig DAS Ding für ausnahmslos jeden wird.

  2. Re: Heftiges Brett

    Autor: Hotohori 18.01.22 - 16:01

    Ich glaub auf die Activision Blizzard Spiele kann Sony ganz gut verzichten. Da gibt es ganz andere Marken, die für Sony wichtiger sind. Oder gab es schon mal richtige Activision Deals auf PlayStation?

  3. Re: Heftiges Brett

    Autor: Frank_N_Stein 18.01.22 - 16:04

    Ausnahmslos jeden? Nix von dem was Activision/Blizzard im Angebot hat, interessiert mich auch nur peripher...

  4. Re: Heftiges Brett

    Autor: Der schwarze Ritter 18.01.22 - 16:06

    Na ja, CoD wird für viele schon ein herber Schlag sein. Mir persönlich wärs egal, weil interessiert mich nicht. WoW hab ich vor ein paar Monaten auf Eis gelegt, das letzte Addon ist tot und wird nicht mehr. DIablo 4 könnte für PS-Besitzer auch doof sein, dass sie das wohl nicht haben werden.

  5. Re: Heftiges Brett

    Autor: Der schwarze Ritter 18.01.22 - 16:09

    Frank_N_Stein schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ausnahmslos jeden? Nix von dem was Activision/Blizzard im Angebot hat,
    > interessiert mich auch nur peripher...

    Vielleicht hätte ich das als "Denkblase" der MS-Chefetage besser kenntlich machen sollen. Für mich ist der Gamepass durchaus interessant, aber das ist er schon vor der Übernahme gewesen.

  6. Re: Heftiges Brett

    Autor: Lufegrt 18.01.22 - 16:18

    Wichtiger von den Top 3 am meisten verkauften Titeln bei Sony waren zwei von a/b


    Hotohori schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich glaub auf die Activision Blizzard Spiele kann Sony ganz gut verzichten.
    > Da gibt es ganz andere Marken, die für Sony wichtiger sind. Oder gab es
    > schon mal richtige Activision Deals auf PlayStation?

  7. Re: Heftiges Brett

    Autor: Balion 18.01.22 - 16:22

    Wird auch Zeit, das MS mal die Gamingsparte nicht mehr nur als nette Spielerei ansieht. Bist du überhaupt im Konsolenthema drinnen? Microsoft hatte doch die ganze Zeit keinen einzigen exklusiven.
    Aktuell muss Microsoft noch nachlegen, Sony hat doch alleine schon
    - naughty dog
    - Sucker Punch
    - Santa Monica

  8. Re: Heftiges Brett

    Autor: theFiend 18.01.22 - 16:22

    Der schwarze Ritter schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Microsoft haut mit der ganz großen Keule auf Sony ein...

    Naja, bis sich das hinsichtlich RoI lont, ist ne ganze weile hin. Und ehrlich, Activision Blizzard hat zwar gute Marken, aber so richtig gezündet hat davon in den letzten Jahren kaum noch irgendwas (kann sein das ich irgendwas übersehen hab, alles hab ich nicht im Kopf).

    Für den Spielekatalog den man anbieten kann ist der Deal sicher erstmal ein Bringer, aber aus marktwirtschaftlicher Sicht ist es schon ein weiter Weg bis man 70 Milliarden wieder eingespielt hat. Und das man mit sowas wie Diablo4 einen Absatzmarkt wie die Playstation ganz auslässt, kann ich mir so kaum vorstellen. Da werden im Zweifel sogar die Wettbewerbshüter ein Auge drauf haben...

  9. Re: Heftiges Brett

    Autor: xSureface 18.01.22 - 16:33

    Warum sollten Wettbewerbshüter nen Auge drauf werfen? Wenn nen Spiel nicht für die PS kommt, dann ist das eben so. Wenn ich mich entscheide ein Triple A Spiel zu schrieben nur für Android, dann kann mich auch keiner Zwingen das ganze auch für iOS zur Verfügung zu stellen.
    Sony steht es jederzeit Frei eigene Spiele für die PS zu kaufen oder selbst zu Entwickeln.
    Somit hat das ganze nix mit Wettbewerb zu tun.

  10. Re: Heftiges Brett

    Autor: Dwalinn 18.01.22 - 16:35

    CoD hat immer mal wieder Partnerschaften mit Sony, da gab's teils extra Spielmodi nur für Playstation.

    Ich denke nicht das CoD nicht mehr auf Playstation kommen wird (der Shitstorm wäre gewaltig) aber CoD im Abo würde Microsoft sehr stärken.

  11. Re: Heftiges Brett

    Autor: Aurora_momo 18.01.22 - 16:44

    xSureface schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Warum sollten Wettbewerbshüter nen Auge drauf werfen? Wenn nen Spiel nicht
    > für die PS kommt, dann ist das eben so. Wenn ich mich entscheide ein Triple
    > A Spiel zu schrieben nur für Android, dann kann mich auch keiner Zwingen
    > das ganze auch für iOS zur Verfügung zu stellen.
    > Sony steht es jederzeit Frei eigene Spiele für die PS zu kaufen oder selbst
    > zu Entwickeln.
    > Somit hat das ganze nix mit Wettbewerb zu tun.

    Im kleinen stimmt das, aber im großen nicht. Wenn Microsoft Deals abschließt um die Konkurrenz auszuschließen und damit ein Monopol einführt, können solche deals auch rückwirkend gemacht werden. Um sowas zu vermeiden, geht MIcrosoft dann den Kompromiss ein und erlaubt das Spiel auch für die Playstation.

    Wer am Handel beteiligt sein will, muss freie Marktwirtschaft und damit Konkurrenz zulassen. Wenn jemand die Konkurrenz verhindert/blockiert, muss er damit rechnen den Markt nicht benutzen zu dürfen.
    Somit hat das ganze mit Wettbewerb zu tun.

    (Zumindest durch den Namen sollte man nicht sofort als Microsoft Fanboy kenntlich gemacht sein ^^)

  12. Re: Heftiges Brett

    Autor: postemi 18.01.22 - 16:46

    [Inhalt durch Nutzer gelöscht]

  13. Re: Heftiges Brett

    Autor: theFiend 18.01.22 - 16:47

    xSureface schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Warum sollten Wettbewerbshüter nen Auge drauf werfen?

    Weil die Aufgabe von Wettbewerbshütern ist, marktbeherrschende Stellungen zu vermeiden. Nachdem Activision/Blizzard ja beileibe nicht der einzige größere Einkauf seitens MS im Spielemarkt war in letzter Zeit, könnte man da durchaus attestieren das hier eine Gefährdung bestünde, und z.B. zur Auflage machen das Spiele dieser Marken eben nicht nur für die eigenen Plattformen erscheinen dürfen.
    Ist längst nicht das erste mal das solche Dinge als Auflagen für zukäufe dieser Größenordnung gemacht wurden...

  14. Re: Heftiges Brett

    Autor: Hallonator 18.01.22 - 16:49

    Balion schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wird auch Zeit, das MS mal die Gamingsparte nicht mehr nur als nette
    > Spielerei ansieht. Bist du überhaupt im Konsolenthema drinnen? Microsoft
    > hatte doch die ganze Zeit keinen einzigen exklusiven.
    Und dann haben sie Bethesda gekauft!

    > Aktuell muss Microsoft noch nachlegen
    Und irgendwie wartet man immer noch darauf :D

  15. Re: Heftiges Brett

    Autor: Hallonator 18.01.22 - 16:51

    theFiend schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > xSureface schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Warum sollten Wettbewerbshüter nen Auge drauf werfen?
    >
    > Weil die Aufgabe von Wettbewerbshütern ist, marktbeherrschende Stellungen
    > zu vermeiden. Nachdem Activision/Blizzard ja beileibe nicht der einzige
    > größere Einkauf seitens MS im Spielemarkt war in letzter Zeit, könnte man
    > da durchaus attestieren das hier eine Gefährdung bestünde
    Echt?

    Wie groß ist denn der Marktanteil von Microsoft im Gaming-Markt?

    Ich erwarte, dass daseine eher kleine Prozentzahl ist.

  16. Re: Heftiges Brett

    Autor: postemi 18.01.22 - 16:52

    [Inhalt durch Nutzer gelöscht]

  17. Re: Heftiges Brett

    Autor: Dwalinn 18.01.22 - 16:57

    Naja die 3 Studios vereinen im Endeffekt 5 interessante Franchise wobei Infamous jetzt ja schon eine weile ruht.
    Das sind zwar alles absolute hochkaräter aber trotzdem wäre es für Microsoft nicht schwer da "nachzulegen". Wobei ich hoffe das an trotzdem noch für Playstation veröffentlicht.

  18. Re: Heftiges Brett

    Autor: theFiend 18.01.22 - 17:06

    Hallonator schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Ich erwarte, dass daseine eher kleine Prozentzahl ist.

    https://de.statista.com/statistik/daten/studie/194749/umfrage/die-10-groessten-game-publisher-weltweit/

    Also diese Zahlen sind noch von vor dem Kauf von Bethesda und jetzt Activision/Blizzard. Apple und Google kann man da wohl rausrechnen, die spielen nur für den Mobilmarkt eine Rolle. Tencent hat zwar auch hier bedeutung, aber deren Stärke ist wohl hauptsächlich mit dem Asiatischen Markt korrelierend.

    Damit wäre MS erstmal nach Tencent der Umsatzführer im Spielemarkt, im gesamtmarkt ohne Asien wohl führend...

  19. Re: Heftiges Brett

    Autor: Dwalinn 18.01.22 - 17:06

    Ach komm das kannst du nicht ernst meinen. Es gibt so viele games die nur für Sonys oder Nintendos Konsole kommen und nie war das ein Problem. Gerade die xbox wird häufig Stiefmütterlich behandelt da JRPGs gerne mal nur auf Playstation /Switch kommen (und mit Glück ein PC Port)... ist ja auch verständlich, die sind meist für den heimischen Markt wo es kaum XBox Nutzer gibt und die Übersetzung ins englische mit Glück nach 2-3 Jahren kommt.

  20. Re: Heftiges Brett

    Autor: Balion 18.01.22 - 17:07

    Wir werden es sehen, bin gespannt ob MS das durchzieht mit keinem einzigen Titel von Bethesda mehr auf PS. Immerhin verliert man damit einen großen Stamm und auf Grund der Politik von MS, fördert man nur bedingt die Konsolen Verkäufe.
    Glaube eher an zeitexklusiv und in vielleicht 5 - 10 Jahren wird Cloudgaming von MS das ganze ablösen.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Mitarbeiter für den IT-Support (m/w/d)
    Karl Kübel Stiftung für Kind und Familie, Bensheim
  2. Kundenberater Apotheken-IT (m/w/d)
    ADG Apotheken-Dienstleistungsgesellschaft mbH, Hamburg
  3. ERP-Systemadministrator/IT-A- dministrator / (Fach) Informatiker (m/w/d)
    Ankerkraut GmbH, Hamburg
  4. SAP WM/EWM-Berater (m/w/x)
    über duerenhoff GmbH, Raum Kassel

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 54,99€ statt 109,99€
  2. 1.259€ statt 1.699€
  3. 1.122€ statt 1.499€
  4. 2.379€ statt 2.899€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de