1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Spielebranche: Offenbar rund 1,5…
  6. Thema

Also bis Weihnachten warten ...

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Also bis Weihnachten warten ...

    Autor: Spiritogre 16.03.17 - 16:38

    MistelMistel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Naja, der beste "Spezialist" nützt einem nichts wenn dafür kein Zelda
    > veröffentlicht wird.

    So populär wie immer getan wird ist Zelda jetzt wirklich nicht, dass die Leute in Scharen losrennen um die Hardware dafür zu kaufen. Es ist sicher ein Systemseller aber mit eben auch nur begrenzter Reichweite, sonst hätten sich schon N64 und Gamecube damals erheblich besser verkaufen müssen.

  2. Re: Shield

    Autor: Missingno. 16.03.17 - 16:47

    Also Shield 200¤ + JoyCons 80¤ + Dock 30¤ = 310¤. Ja, 330¤ sind total überzogen!

    --
    Dare to be stupid!

  3. Re: Shield

    Autor: Spiritogre 16.03.17 - 19:30

    Missingno. schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Also Shield 200¤ + JoyCons 80¤ + Dock 30¤ = 310¤. Ja, 330¤ sind total
    > überzogen!

    Tja, Fanboys rechnen sich halt die Welt schön.

  4. Re: Shield

    Autor: NaruHina 17.03.17 - 04:22

    Spiritogre schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Missingno. schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Also Shield 200¤ + JoyCons 80¤ + Dock 30¤ = 310¤. Ja, 330¤ sind total
    > > überzogen!
    >
    > Tja, Fanboys rechnen sich halt die Welt schön.


    Ich würde ersteinmal abwarten bis die Konsole richtig verfügbar ist, erst dann kann man bzgl. Preise eine Aussage treffen, derzeit verkaufen die Händler das t im über der uvp, Bundles soll es auch in den kommenden Wochenenden.

  5. Re: Shield

    Autor: Anonymer Nutzer 17.03.17 - 08:02

    > Also Shield 200¤ + JoyCons 80¤ + Dock 30¤ = 310¤. Ja, 330¤ sind total
    > überzogen!

    A) Wie kriegst Du die JoyCons ans Shield?
    B) Warum sind 310 Euro ok und 330 "total überzogen"?

    Smartphones und Tablets kosten gerne mal das Doppelte bis Dreifache einer Switch. Die Hälfte der Leute, die sich hier am Preis hochziehen, haben bestimmt ein Galaxy S oder iPhone/iPad neben sich zu liegen.
    330 Euro für ein Hybrid-Gaming-System mit eigener Peripherie und (Software-) Plattform sind nicht "total überzogen".

  6. Re: Also bis Weihnachten warten ...

    Autor: Anonymer Nutzer 17.03.17 - 08:07

    > Kein Problem wenn sie 250 verlangen

    Für Nintendo wird es aber ein Problem. Sie können und wollen die Herstellungs- und Unterhalts-Kosten nicht einfach nur durchreichen. Nintendo hat keine anderen großen Sparten im Rücken, die eine defizitäre Switch kompensieren können. Wozu auch?
    Wer eine Switch für 250 Euro will, kann schon mal sein Lesezeichen bei eBay setzen.

  7. Re: Shield

    Autor: Missingno. 17.03.17 - 09:18

    Hast du nicht gemerkt, dass mein Beitrag aus deiner Manufaktur kommt? ;-)

    --
    Dare to be stupid!

  8. Re: Also bis Weihnachten warten ...

    Autor: Spiritogre 17.03.17 - 09:59

    david_rieger schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > Kein Problem wenn sie 250 verlangen
    >
    > Für Nintendo wird es aber ein Problem. Sie können und wollen die
    > Herstellungs- und Unterhalts-Kosten nicht einfach nur durchreichen.
    > Nintendo hat keine anderen großen Sparten im Rücken, die eine defizitäre
    > Switch kompensieren können. Wozu auch?
    > Wer eine Switch für 250 Euro will, kann schon mal sein Lesezeichen bei eBay
    > setzen.


    Sie machen auch bei 250 noch einen guten Gewinn. Ich nehme an, sie haben den aktuellen Preis als Puffer eingebaut, wenn die Verkaufszahlen stagnieren werden sie im Sommer / Herbst den Preis senken und sich dafür dann feiern lassen.

  9. Re: Shield

    Autor: Spiritogre 17.03.17 - 10:02

    david_rieger schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > Also Shield 200¤ + JoyCons 80¤ + Dock 30¤ = 310¤. Ja, 330¤ sind total
    > > überzogen!
    >
    > A) Wie kriegst Du die JoyCons ans Shield?
    > B) Warum sind 310 Euro ok und 330 "total überzogen"?
    >
    > Smartphones und Tablets kosten gerne mal das Doppelte bis Dreifache einer
    > Switch. Die Hälfte der Leute, die sich hier am Preis hochziehen, haben
    > bestimmt ein Galaxy S oder iPhone/iPad neben sich zu liegen.
    > 330 Euro für ein Hybrid-Gaming-System mit eigener Peripherie und
    > (Software-) Plattform sind nicht "total überzogen".


    Ehrlich, ich diskutiere nicht ernsthaft mit Leuten, die der festen Überzeugung sind, die Joycons sind 80 Euro wert oder kosten auch nur annähernd soviel in der Massenproduktion. Außerdem wird die Switch zum Bundlepreis verkauft und nicht zu Einzelpreisen. Da sind insgesamt 250 schon großzügig, halt mit Nintendo Bonus. Die eigentliche Hardware ist vielleicht 200 wert.

  10. Re: Shield

    Autor: Anonymer Nutzer 17.03.17 - 10:30

    > Hast du nicht gemerkt, dass mein Beitrag aus deiner Manufaktur kommt? ;-)

    Mist.^^

  11. Re: Shield

    Autor: Anonymer Nutzer 17.03.17 - 10:32

    > Ehrlich, ich diskutiere nicht ernsthaft mit Leuten, die der festen
    > Überzeugung sind, die Joycons sind 80 Euro wert oder kosten auch nur
    > annähernd soviel in der Massenproduktion.

    Das habe ich nicht gesagt. Ich finde die Zubehörpreise geradezu frech. Hier geht es aber um den Kaufpreis des Systems inklusive der Peripherie, des Docks, der Kabel, Software, etc. Und da sind 330,- Euro durchaus im Rahmen, da es a) kein vergleichbares System auf dem Markt gibt und b) bei jedermann ein Interesse daran bestehen sollte, dass es Nintendo morgen auch noch gibt.
    Wer mit einem 120-Euro-Chinatablet bezüglich Spielen glücklich ist, dem ist die Switch natürlich zu teuer.

    > Außerdem wird die Switch zum
    > Bundlepreis verkauft und nicht zu Einzelpreisen. Da sind insgesamt 250
    > schon großzügig, halt mit Nintendo Bonus. Die eigentliche Hardware ist
    > vielleicht 200 wert.

  12. Re: Shield

    Autor: Gemüseistgut 17.03.17 - 10:37

    Spiritogre schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > david_rieger schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > > Also Shield 200¤ + JoyCons 80¤ + Dock 30¤ = 310¤. Ja, 330¤ sind total
    > > > überzogen!
    > >
    > > A) Wie kriegst Du die JoyCons ans Shield?
    > > B) Warum sind 310 Euro ok und 330 "total überzogen"?
    > >
    > > Smartphones und Tablets kosten gerne mal das Doppelte bis Dreifache
    > einer
    > > Switch. Die Hälfte der Leute, die sich hier am Preis hochziehen, haben
    > > bestimmt ein Galaxy S oder iPhone/iPad neben sich zu liegen.
    > > 330 Euro für ein Hybrid-Gaming-System mit eigener Peripherie und
    > > (Software-) Plattform sind nicht "total überzogen".
    >
    > Ehrlich, ich diskutiere nicht ernsthaft mit Leuten, die der festen
    > Überzeugung sind, die Joycons sind 80 Euro wert oder kosten auch nur
    > annähernd soviel in der Massenproduktion. Außerdem wird die Switch zum
    > Bundlepreis verkauft und nicht zu Einzelpreisen. Da sind insgesamt 250
    > schon großzügig, halt mit Nintendo Bonus. Die eigentliche Hardware ist
    > vielleicht 200 wert.

    Hahahaha....
    Also ich persönlich diskutiere nicht mit Leuten, die der festen Überzeugung sind, das man Produkte immer nur als Summe der einzelnen Komponenten sehen darf und den daraus resultierenden Preis.
    Entwicklung, Forschung, Ökosystem usw sind ja zum Glück mit Luft und Liebe zu bezahlen.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. SCHLAGHECK + RADTKE Executive Consultants GmbH, Raum Düsseldorf
  2. ekom21 - KGRZ Hessen, Darmstadt, Kassel, Gießen
  3. Bayerische Versorgungskammer, München
  4. Fressnapf Holding SE, Krefeld

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Zotac GeForce RTX 3070 Twin Edge OC WHITE für 799€)
  2. mit 276,99€ neuer Bestpreis auf Geizhals
  3. (u. a. Resident Evil HD Remaster für 3,99€, Sega Sci-Fi Angebote (u. a. Alien: Isolation - The...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Googles Alphabet: Bei Project Loon ist die Luft raus
Googles Alphabet
Bei Project Loon ist die Luft raus

Mit Project Loon wollte Google hoch hinaus und die ganze Welt mit Internet versorgen. Was fehlte: das Geschäftsmodell - und am Ende auch der Bedarf.
Eine Analyse von Werner Pluta

  1. Google Balloninternet Loon wird eingestellt
  2. Balloninternet Project Loon kooperiert mit AT&T

Star Trek: Lower Decks: Für Trekkies die beste aktuelle Star-Trek-Serie
Star Trek: Lower Decks
Für Trekkies die beste aktuelle Star-Trek-Serie

Über Discovery und Picard haben viele Fans geschimpft - bei Star Trek: Lower Decks kommen Trekkies hingegen voll auf ihre Kosten. Die Macher sind Star-Trek-Nerds, wie uns Hauptdarsteller Jack Quaid verrät. Achtung, Spoiler!
Eine Rezension von Tobias Költzsch

  1. Star Trek: Discovery 3. Staffel Zwischendurch schwer zu ertragen
  2. Amazon Star Trek: Lower Decks kommt im Januar nach Deutschland
  3. Star Trek Discovery Harte Landung im 32. Jahrhundert

IT-Security outsourcen: Besser als gar keine Sicherheit
IT-Security outsourcen
Besser als gar keine Sicherheit

Security as a Service (SECaaS) verspricht ein Höchstmaß an Sicherheit. Das Auslagern eines so heiklen Bereichs birgt jedoch auch Risiken.
Von Boris Mayer

  1. Joe Biden Stellenanzeige im Quellcode von Whitehouse.gov versteckt
  2. Sturm auf Kapitol Pelosis Laptop sollte Russland angeboten werden
  3. Malware Offenbar Ermittlungen gegen Jetbrains nach Solarwinds-Hack