1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Spieleentwicklung: Dorothee…

Spieleentwicklung: Dorothee Bär will Spieleförderung für 2020 noch retten

Dorothee Bär will weitere Förderungen der deutschen Spielebranche im Jahr 2020 erwirken. Es sollen mindestens wieder 50 Millionen Euro an Entwickler fließen. Die Staatsministerin für Digitalisierung dankte dem reichlichen Feedback der Spielecommunity für diese Entscheidung.

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.

Was ist Deine Meinung zum Artikel "Spieleentwicklung: Dorothee Bär will Spieleförderung für 2020 noch retten" ?

Neues Thema


Beiträge

  1. Microtransactions ! Online only ! DLCs ! 12

    ElMario | 05.07.19 18:15 08.07.19 09:25

  2. Versteh ich nicht... 3

    sio1Thoo | 05.07.19 22:51 06.07.19 13:15

  3. Bär ist in der falschen Partei 1

    deus-ex | 06.07.19 08:42 06.07.19 08:42

Neues Thema



Stellenmarkt
  1. IT Expert Business Systems (m/w/d)
    teamtechnik Maschinen und Anlagen GmbH, Freiberg (Neckar)
  2. IT-Systemadministrator / Fachinformatiker (m/w/d) für IT-Support / Kundenbetreuung
    Voss IT GmbH, Norderstedt
  3. Trainee Softwareentwicklung (m/w/d)
    andagon people GmbH, Köln
  4. IT Mitarbeiter (m/w/d) im 1st Level Support
    Grünecker Patent- und Rechtsanwälte, München

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 26,20€ (Prime, ansonsten zzgl. Versand. Vergleichspreis 33€)
  2. (u. a. Corsair Vengeance LPX 32-GB-Kit DDR4-3600 für 99,90€ + 6,99€ Versand statt 126,99€ im...
  3. 444€ (Bestpreis!)
  4. 99,99€ (statt 133,98€) - nur bis 4. Juli, 9 Uhr


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de