Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Spielemarkt: Sony erwartet…

Hut ab Kazuo Hirai

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Hut ab Kazuo Hirai

    Autor: genussge 27.04.18 - 16:08

    Er hat echt gute Arbeit geleistet. Vor dem Release der PS4 sah es nicht allzu gut aus für Sony.

  2. Re: Hut ab Kazuo Hirai

    Autor: GebrateneTaube 27.04.18 - 16:18

    Mag sein, aber Sony hat ein Problem, welches Microsoft bspw. nicht hat. Für Sony ist die Playstation Sparte existenzabhängig, sie sind zum Erfolg verdammt. Für Microsoft ist Xbox eine Art teures Hobby, was stets subventioniert werden kann. Von daher darf sich Sony keine Fehler erlauben, Microsoft kann sich viele Fehler erlauben (was sie auch immer tun).

  3. Re: Hut ab Kazuo Hirai

    Autor: FrankGallagher 27.04.18 - 16:24

    GebrateneTaube schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mag sein, aber Sony hat ein Problem, welches Microsoft bspw. nicht hat.
    > Für Sony ist die Playstation Sparte existenzabhängig, sie sind zum Erfolg
    > verdammt. Für Microsoft ist Xbox eine Art teures Hobby, was stets
    > subventioniert werden kann. Von daher darf sich Sony keine Fehler erlauben,
    > Microsoft kann sich viele Fehler erlauben (was sie auch immer tun).

    Stimmt nicht ganz. Sony hat auch noch seine Kamera Sparte die sehr gut läuft.

  4. Re: Hut ab Kazuo Hirai

    Autor: tbone 27.04.18 - 16:39

    Sonys gaming Abteilung sind gerade mal 15% des Umsatzes...

    2015 war gaming das erste mal größer als Versicherungen, die sie in Japan anbieten:
    https://www.statista.com/statistics/297533/sony-sales-worldwide-by-business-segment/

  5. Re: Hut ab Kazuo Hirai

    Autor: mimimi123 27.04.18 - 16:56

    FrankGallagher schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Stimmt nicht ganz. Sony hat auch noch seine Kamera Sparte die sehr gut läuft.

    Ja und so Filme machen die glaub ich auch. Manchmal werden zwar paar geklaut und sonst wo noch eingebrochen, aber eine schwache Generation werden sie wegstecken können.

    Glaube dennoch dass das nicht pssieren wird, zur Not durch Subventionen.

  6. Re: Hut ab Kazuo Hirai

    Autor: Dwalinn 27.04.18 - 17:50

    MS erlaubst sich zwar viele Fehler macht aber auch Verdammt vieles richtig.

    Sony hatte seinen erfolg etwas zu sehr ausgekostet (mMn).
    Die exclusiven Games sind bei Sony echt besser, daher werde ich mir auch eine PS5 holen.
    Aber als alltags Konsole gefällt mir die Xbox mehr.... hätte ich keinen Gaming PC würde ich mir Cross titel dafür kaufen.

  7. Re: Hut ab Kazuo Hirai

    Autor: b5g2k 27.04.18 - 18:18

    Wollte gerade sagen. Wobei das Kamerasegment auch noch gering ausfallen dürfte. Das Sensor Zulieferer Geschäft lassen sie sich gut bezahlen. Nikon; Hasselblad und diverse andere sowie auch Handyhersteller verbauen den Sony Bionix Sensor. Der geht ab wie warme Semmeln.

  8. Re: Hut ab Kazuo Hirai

    Autor: Zuryan 28.04.18 - 12:23

    Allerdings dürfte die Kamerasparte von Sony nicht viel mit Playstaystion zu tun haben. Beides sind unterschiedliche Firmen. Wenn es der Playstation schlecht geht dürfte das Kamera Enthusiasten bis auf einen möglichen Image Schaden relativ wenig interessieren und anders herum. Das dürfte bei Microsoft nicht anders sein.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Coroplast Fritz Müller GmbH & Co. KG, Wuppertal
  2. EUCHNER GmbH + Co. KG, Leinfelden-Echterdingen/Stuttgart
  3. Rheinische Post Mediengruppe, Düsseldorf
  4. KfW Bankengruppe, Frankfurt am Main

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. ab 399€
  3. 899€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Athlon 200GE im Test: Celeron und Pentium abgehängt
Athlon 200GE im Test
Celeron und Pentium abgehängt

Mit dem Athlon 200GE belebt AMD den alten CPU-Markennamen wieder: Der Chip gefällt durch seine Zen-Kerne und die integrierte Vega-Grafikeinheit, die Intel-Konkurrenz hat dem derzeit preislich wenig entgegenzusetzen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. AMD Threadripper erhalten dynamischen NUMA-Modus
  2. HP Elitedesk 705 Workstation Edition Minitower mit AMD-CPU startet bei 680 Euro
  3. Ryzen 5 2600H und Ryzen 7 2800H 45-Watt-CPUs mit Vega-Grafik für Laptops sind da

Life is Strange 2 im Test: Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller
Life is Strange 2 im Test
Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller

Keine heile Teenagerwelt mit Partys und Liebeskummer: Allein in den USA der Trump-Ära müssen zwei Brüder mit mexikanischen Wurzeln in Life is Strange 2 nach einem mysteriösen Unfall überleben. Das Adventure ist bewegend und spannend - trotz eines grundsätzlichen Problems.
Von Peter Steinlechner

  1. Adventure Leisure Suit Larry landet im 21. Jahrhundert

Mate 20 Pro im Hands on: Huawei bringt drei Brennweiten und mehr für 1.000 Euro
Mate 20 Pro im Hands on
Huawei bringt drei Brennweiten und mehr für 1.000 Euro

Huawei hat mit dem Mate 20 Pro seine Dreifachkamera überarbeitet: Der monochrome Sensor ist einer Ultraweitwinkelkamera gewichen. Gleichzeitig bietet das Smartphone zahlreiche technische Extras wie einen Fingerabdrucksensor unter dem Display und einen sehr leistungsfähigen Schnelllader.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Keine Spionagepanik Regierung wird chinesische 5G-Ausrüster nicht ausschließen
  2. Watch GT Huawei bringt Smartwatch ohne Wear OS auf den Markt
  3. Ascend 910/310 Huaweis AI-Chips sollen Google und Nvidia schlagen

  1. Vectoring: Rund 118.000 bekommen 100 MBit/s von der Telekom
    Vectoring
    Rund 118.000 bekommen 100 MBit/s von der Telekom

    Die Telekom kann wieder Erfolge beim Vectoring ausweisen. Zugleich entbrennt ein Streit darüber, wer überhaupt auf dem Land Breitband ausbaut.

  2. Windows 10: Retpoline-Patch gegen Spectre verbessert CPU-Leistung
    Windows 10
    Retpoline-Patch gegen Spectre verbessert CPU-Leistung

    In der kommenden Version von Windows 10 will Microsoft Retpoline gegen Spectre einführen. Das verlangsame das System nicht mehr so stark und bringe gerade auf älteren PCs eine spürbare Verbesserung. Allerdings dauert die Einführung noch ein wenig.

  3. Richard Stallman: GNU-Projekt bekommt Richtlinien für gute Kommunikation
    Richard Stallman
    GNU-Projekt bekommt Richtlinien für gute Kommunikation

    Ausgelöst durch die Diskussionen um den Code-of-Conduct in Linux und anderen Projekten erhält nun auch das GNU-Projekt Richtlinien zur Kommunikation. Strikte Vorschriften sollen aber explizit nicht gemacht werden, entschied Projektgründer Richard Stallman.


  1. 21:17

  2. 17:58

  3. 17:50

  4. 17:42

  5. 17:14

  6. 16:47

  7. 16:33

  8. 13:53