Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Spielemesse: Games Convention…
  6. T…

Bitter für Leipzig! :(

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Bitter für Leipzig! :(

    Autor: bstea 14.04.11 - 14:26

    "Kein Mensch lebt in Leipzig" - kein Mensch will in Köln leben.
    Offensichtlich wird im Ruhrpott für Größenvergleiche das "wie" genutzt und "direkt gegenüber" dient als geo. Angabe. Auch wird die Schlussfolgerung Erreichbarkeit verringert Preise für die Unterkunft als Logik verstanden.
    Gratis Bus und Bahn nutzen, naja wer's glaubt. Ich bezahl' es mit dem Semesterticket.

    Und Leipzig hat eine kaputte Infrastruktur und man braucht Stunden um dorthin zu gelangen, vorallem weil um Leipzig keine weiteren Städte existent sind. </>

    Mir als Nichtruhrpottler nerven diese Aussagen, als ob Deutschlands Bevölkerung sich alleinig auf NRW konzentriert.

    PS: Deine Milchmädchenrechnung kannst du behalten.

  2. Re: Bitter für Leipzig! :(

    Autor: Hotohori 14.04.11 - 14:37

    Ähm, zeig mir mal wo man für den Preis eines vergleichbaren Hotels in Köln was zu GC Zeiten findet... Was ich bisher so höre ist Köln erheblich teurer.

    Ich hatte bei der letzten GC in Leipzig in einem ganz guten Hotel 65 Euro pro Nacht inkl. Frühstück und Sammeltaxi zur Messe (5 Minuten) gezahlt.

  3. Re: Bitter für Leipzig! :(

    Autor: SharpCommenter 14.04.11 - 14:39

    bstea schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mir als Nichtruhrpottler nerven diese Aussagen, als ob Deutschlands
    > Bevölkerung sich alleinig auf NRW konzentriert.

    Auch auf die Gefahr hin, dass ich hier Öl ins Feuer schütte: Nein, Deutschlands Bevölkerung konzentriert sich nicht alleinig auf NRW. Es bleiben noch Städte wie Berlin, Hamburg, München und Stuttgart und viele andere mehr. Nur halt nicht Leipzig.. :/

    Und damit das nicht falsch verstanden wird: Ich war immer gerne auf der GC in Leipzig und fand gerade das "Abseits" sehr entspannt. Für andere aus der Branche war das jedoch einfach "zu viel" Entspannung. München oder Berlin wären meine Wunschkandidaten gewesen. Na mal sehen, wie lange sie in Kölle bleibt.. ;)

    Zum eigentlichen Thema: Ich habe mich schon von Anfang an gefragt, wozu man eine gesonderte Messe für Online-Spiele braucht. Die Branche kann darauf verzichten und Interessenten nehmen das wohl doch lieber im Gesamtpaket auf der GC mit.

  4. Re: Bitter für Leipzig! :(

    Autor: Peter Fischer 14.04.11 - 14:41

    Hotohori schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ähm, zeig mir mal wo man für den Preis eines vergleichbaren Hotels in Köln
    > was zu GC Zeiten findet... Was ich bisher so höre ist Köln erheblich
    > teurer.

    Klar ist es in Köln teurer. Da gibt's ja z.B. auch Bananen zum Frühstück! ^^

    SCNR

    Jesus is coming. Look busy.

  5. Re: Bitter für Leipzig! :(

    Autor: rafterman 14.04.11 - 14:41

    Man will auf eine Messe und nicht sich eine Stadt anschauen, ich war schon in Leipzig, klar wesentlich schöner als Köln, Mal ein Wochenende dort verbringen kann ich jedem nur emopfehlen, aber am kurzen Wochende wenn man sich eine Messe anschauen will ist es einfach angenehm umso schneller man dort ist. Außerdem kommen ja nicht nur deutsche und da passt Köln, Frankfurt, Hannover einfach besser als Leipzig.

  6. Re: Bitter für Leipzig! :(

    Autor: Hotohori 14.04.11 - 14:50

    Ja, sollen auf die Messen doch die ganzen Leute aus der näheren Umgebung hin kommen anstatt Deutschland weit. Fazit ist jedenfalls, von der Messe in Köln haben vor allem die Kölner und der nähere Umkreis etwas. Die die von weiter weg kommen dürfen sich dann brav in viel zu lange Warteschlangen anstellen, in der vor ihnen zig Ortsansässige stehen, die jeden Tag da sind, weil es ja so nah und dadurch günstig für sie ist.

    Von den Zahlen her mögen vielleicht mehr Besucher da sein, zieht man aber die Leute aus den nahen Umkreis ab, werden in Leipzig mehr Besucher übrig bleiben.

    Die GC ist keine Messe für Deutschland oder gar für die Kölner Umgebung, die GC ist international. Ich frage mich daher ernsthaft ob es daher ein Argument sein kann, dass ja in Köln dann mehr Deutsche in der Umgebung sind. Wäre es eine rein deutsche Messe wäre das vielleicht ein Argument, ist es aber nicht.

  7. Re: Bitter für Leipzig! :(

    Autor: Kiro23 14.04.11 - 14:57

    Weltweit hat Leipzig aber definitiv den besseren Ruf ;)
    http://www.nytimes.com/2010/01/10/travel/10places.html?_r=1

    Und es ging bei der Verlagerung der Messe sicher nicht um die Stadt oder Infrastruktur (auch wenn das behauptet wurde).
    Es ging vielmehr um Lobbyarbeit.
    Wo sitzen denn die großen Firmen und vorallen der Vorstand der Spielebranche ;)

    Richtig....

    Also hört mit dem Quatsch auf Leipzig schlecht zu reden.

  8. Re: Bitter für Leipzig! :(

    Autor: Peter Fischer 14.04.11 - 15:04

    Kiro23 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wo sitzen denn die großen Firmen und vorallen der Vorstand der
    > Spielebranche ;)
    >
    > Richtig....

    Dann überleg mal WARUM die in Köln sitzen und nicht in Leipzig ;)

    Richtig...

    Also hört mit dem Quatsch auf Köln schlecht zu reden.

    Jesus is coming. Look busy.

  9. Re: Bitter für Leipzig! :(

    Autor: Hotohori 14.04.11 - 15:05

    Kiro23 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Weltweit hat Leipzig aber definitiv den besseren Ruf ;)
    > www.nytimes.com
    >
    > Und es ging bei der Verlagerung der Messe sicher nicht um die Stadt oder
    > Infrastruktur (auch wenn das behauptet wurde).
    > Es ging vielmehr um Lobbyarbeit.
    > Wo sitzen denn die großen Firmen und vorallen der Vorstand der
    > Spielebranche ;)
    >
    > Richtig....
    >
    > Also hört mit dem Quatsch auf Leipzig schlecht zu reden.

    Eben. ^^

  10. Re: Bitter für Leipzig! :(

    Autor: Hotohori 14.04.11 - 15:05

    Peter Fischer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Kiro23 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Wo sitzen denn die großen Firmen und vorallen der Vorstand der
    > > Spielebranche ;)
    > >
    > > Richtig....
    >
    > Dann überleg mal WARUM die in Köln sitzen und nicht in Leipzig ;)
    >
    > Richtig...
    >
    > Also hört mit dem Quatsch auf Köln schlecht zu reden.

    Köln braucht man nicht schlecht zu reden... ^^

  11. Re: Bitter für Leipzig! :(

    Autor: Ekelpack 14.04.11 - 15:07

    Dadie schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Köln hat eine funktionierende Infrastruktur und ist umzingelt von
    > Metropolen.

    "Metropolen" *hahahahaha* Er hat Metropolen gesagt!!! *hihihihihi*
    YMMD!!!

    Aber gut... Der Begriff "Metropole" lässt sich ja unterschiedlich interpretieren.
    Entweder es ist
    a.) eine Stadt zwischen 1 und 10 Millionen Einwohnern (Berlin, Hamburg, München)
    oder b.) eine "Weltstadt", also eine Stadt mit überragender globaler Bedeutung (Berlin, Frankfurt/Main)

    NRW hat schlicht und ergreifend keine Metropolen.
    Rhein-Ruhr ist zwar eine "Metropolregion". Das wiederum ist aber lediglich ein Zusammenschluss von allem was kreucht und fleucht.

  12. Re: Bitter für Leipzig! :(

    Autor: Ekelpack 14.04.11 - 15:09

    Hotohori schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Köln braucht man nicht schlecht zu reden... ^^

    Das sind die mit dem schalen Bier, dem fürchterlichen Dialekt und dem Karneval, oder?

  13. Re: Bitter für Leipzig! :(

    Autor: Peter Fischer 14.04.11 - 15:11

    Ekelpack schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > dem fürchterlichen Dialekt

    Du warst noch nicht in Sachsen-Anhalt, oder? ^^

    Jesus is coming. Look busy.

  14. Re: Bitter für Leipzig! :(

    Autor: Dadie 14.04.11 - 15:12

    bstea schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > "Kein Mensch lebt in Leipzig" - kein Mensch will in Köln leben.

    Da sagen die Einwohner-Zahlen etwas anderes. Ich selber würde auch nicht in Köln leben wollen. Ändert aber Nichts aber auch wirklich gar Nichts daran, dass es mehr als 5 mal mehr Menschen in NRW gibt. Da kann man mir mit Landschaft und sonst was kommen. Wenn Ich Landschaften sehen will, gerne, Ich will aber auf eine Messe. Und ob die Messe nun im Grünen oder sonst irgendwo liegt ist mir vollkommen egal. Sie soll möglichst schnell erreichbar sein. Möglichst viele sollen kommen können. Möglichst günstig soll die Anreise und die Unterkunft sein.

    Und genau hier Punktet der Ruhrpott bzw. NRW an sich. Hier bekommt man für 100€ Warm eine Wohnung für einen Monat! Für unter 10€ ein Dach für einen Tag mit Frühstück. Die S-Bahnen fahren 24/7 durch ganz NRW.

    > Gratis Bus und Bahn nutzen, naja wer's glaubt. Ich bezahl' es mit dem
    > Semesterticket.

    Quersubventionen sind üblich und normal. Mal abgesehen davon, dass die Regirum am meisten Bezahlt und damit wir als Steuerzahler. Das GC-Ticket jedoch erlaubte die gratis Anreise. Mir selber war es damals auch recht "egal". Ich darf eh meine 200€ für mein Monats-Ticket bezahlen. Mit dem GC-Ticket sparte Ich mir dann zwar das Zusatz-Ticket nach Köln (ab Düsseldorf) aber gerade für Schüler und Azubis die eben nicht unbedingt das Geld haben war es etwas wirklich tolles.

    > Und Leipzig hat eine kaputte Infrastruktur und man braucht Stunden um
    > dorthin zu gelangen, vorallem weil um Leipzig keine weiteren Städte
    > existent sind. </>

    Man benötigt auch Stunden um dorthin zu gelangen. Glaube kaum dass man z.B. von Görlitz in unter 2h nach Leipzig kommt für unter 15€. Und das Problem ist eben erst einmal nach Leipzig und oder Umgebung zu kommen. Denn wie schon erwähnt von mir, lebt dort niemand. Es gibt bei uns in NRW alleine schon mehr Studenten als es Einwohner in ganz Sachsen gibt. Ist ja schön wenn ein paar "Kühdörfer" in der Umgebung von Leipzig existieren. An die Dichte und Höhe des Potts würden die Leute in Sachsen nicht einmal kommen wenn spontan jede Frau dort Zwillinge zur Welt bringen würde.

    Warum soll man eine Messe dorthin verlegen wo niemand wohnt? 5/81 vs. 18/81. Ich muss kein Genie in Mathematik sein um zu wissen wo Ich eher eine Messe halten würde. Ich muss kein Genie sein um zu erkennen wo Ich mehr Menschen erreiche. Der Großteil der GC-Besuche in Köln benötigten kein Hotelzimmer. Wie viele Besuche in Leipzig benötigen ein Hotelzimmer?

    > Mir als Nichtruhrpottler nerven diese Aussagen, als ob Deutschlands
    > Bevölkerung sich alleinig auf NRW konzentriert.

    Wie schon von mir ausgeführt. NRW ist das bevölkerungsreichste Bundesland Deutschlands. Bald 1/4 der Gesamtbevölkerung leben hier. Der Ruhrpott ist für Deutschland was Tokyo für Japan ist. Unter 7% aller Deutschen leben in Sachsen. Und 22% leben in NRW.

  15. Re: Bitter für Leipzig! :(

    Autor: Ekelpack 14.04.11 - 15:29

    Peter Fischer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ekelpack schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > dem fürchterlichen Dialekt
    >
    > Du warst noch nicht in Sachsen-Anhalt, oder? ^^


    Für meine Ohren tun sich Sachsen und Schwaben nicht viel. Ich würde beides nicht mal mehr als Deutsch einordnen.
    Köllsch allerdings ist aktives Verstümmeln der deutschen Sprache.

  16. Re: Bitter für Leipzig! :(

    Autor: tmp 14.04.11 - 16:30

    Dadie schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > bstea schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > "Kein Mensch lebt in Leipzig" - kein Mensch will in Köln leben.
    >
    > Da sagen die Einwohner-Zahlen etwas anderes. Ich selber würde auch nicht in
    > Köln leben wollen. Ändert aber Nichts aber auch wirklich gar Nichts daran,
    > dass es mehr als 5 mal mehr Menschen in NRW gibt. Da kann man mir mit
    > Landschaft und sonst was kommen. Wenn Ich Landschaften sehen will, gerne,
    > Ich will aber auf eine Messe. Und ob die Messe nun im Grünen oder sonst
    > irgendwo liegt ist mir vollkommen egal. Sie soll möglichst schnell
    > erreichbar sein. Möglichst viele sollen kommen können. Möglichst günstig
    > soll die Anreise und die Unterkunft sein.
    >
    > Und genau hier Punktet der Ruhrpott bzw. NRW an sich. Hier bekommt man für
    > 100€ Warm eine Wohnung für einen Monat! Für unter 10€ ein Dach für einen
    > Tag mit Frühstück. Die S-Bahnen fahren 24/7 durch ganz NRW.
    >
    > > Gratis Bus und Bahn nutzen, naja wer's glaubt. Ich bezahl' es mit dem
    > > Semesterticket.
    >
    > Quersubventionen sind üblich und normal. Mal abgesehen davon, dass die
    > Regirum am meisten Bezahlt und damit wir als Steuerzahler. Das GC-Ticket
    > jedoch erlaubte die gratis Anreise. Mir selber war es damals auch recht
    > "egal". Ich darf eh meine 200€ für mein Monats-Ticket bezahlen. Mit dem
    > GC-Ticket sparte Ich mir dann zwar das Zusatz-Ticket nach Köln (ab
    > Düsseldorf) aber gerade für Schüler und Azubis die eben nicht unbedingt das
    > Geld haben war es etwas wirklich tolles.
    >
    > > Und Leipzig hat eine kaputte Infrastruktur und man braucht Stunden um
    > > dorthin zu gelangen, vorallem weil um Leipzig keine weiteren Städte
    > > existent sind. </>
    >
    > Man benötigt auch Stunden um dorthin zu gelangen. Glaube kaum dass man z.B.
    > von Görlitz in unter 2h nach Leipzig kommt für unter 15€. Und das Problem
    > ist eben erst einmal nach Leipzig und oder Umgebung zu kommen. Denn wie
    > schon erwähnt von mir, lebt dort niemand. Es gibt bei uns in NRW alleine
    > schon mehr Studenten als es Einwohner in ganz Sachsen gibt. Ist ja schön
    > wenn ein paar "Kühdörfer" in der Umgebung von Leipzig existieren. An die
    > Dichte und Höhe des Potts würden die Leute in Sachsen nicht einmal kommen
    > wenn spontan jede Frau dort Zwillinge zur Welt bringen würde.
    >
    > Warum soll man eine Messe dorthin verlegen wo niemand wohnt? 5/81 vs.
    > 18/81. Ich muss kein Genie in Mathematik sein um zu wissen wo Ich eher eine
    > Messe halten würde. Ich muss kein Genie sein um zu erkennen wo Ich mehr
    > Menschen erreiche. Der Großteil der GC-Besuche in Köln benötigten kein
    > Hotelzimmer. Wie viele Besuche in Leipzig benötigen ein Hotelzimmer?
    >
    > > Mir als Nichtruhrpottler nerven diese Aussagen, als ob Deutschlands
    > > Bevölkerung sich alleinig auf NRW konzentriert.
    >
    > Wie schon von mir ausgeführt. NRW ist das bevölkerungsreichste Bundesland
    > Deutschlands. Bald 1/4 der Gesamtbevölkerung leben hier. Der Ruhrpott ist
    > für Deutschland was Tokyo für Japan ist. Unter 7% aller Deutschen leben in
    > Sachsen. Und 22% leben in NRW.


    mein gott ist das traurig, was du da schreibst :/
    wird zeit, dassde mal ein bissl über den tellerrand blickst und die güte eines standortes nicht vom ballungszustand abhängig machst.
    leipzig und dresden sind städte der kultur. die gc ist kultur.
    und dass in leipzig und umgebung niemand wohnt, ist einfach nur blödes geplappere. man man man..wie ich solche menschen wie dich verabscheue.

    ach und btw.. 100€ warm für einen monat? ich glaub deine nase wird grad länger.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 14.04.11 16:31 durch tmp.

  17. Re: Bitter für Leipzig! :(

    Autor: Peter Fischer 14.04.11 - 16:47

    Das ist wahr, gutes, reines Hochdeutsch spricht man eigentlich nur in Bielefeld. Daher, die GC nach Bielefeld! ;)

    Jesus is coming. Look busy.

  18. Re: Bitter für Leipzig! :(

    Autor: olafplayer 14.04.11 - 20:22

    Ekelpack schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dadie schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Köln hat eine funktionierende Infrastruktur und ist umzingelt von
    > > Metropolen.
    >
    > "Metropolen" *hahahahaha* Er hat Metropolen gesagt!!! *hihihihihi*
    > YMMD!!!
    >
    > Aber gut... Der Begriff "Metropole" lässt sich ja unterschiedlich
    > interpretieren.
    > Entweder es ist
    > a.) eine Stadt zwischen 1 und 10 Millionen Einwohnern (Berlin, Hamburg,
    > München)
    > oder b.) eine "Weltstadt", also eine Stadt mit überragender globaler
    > Bedeutung (Berlin, Frankfurt/Main)
    >
    > NRW hat schlicht und ergreifend keine Metropolen.
    > Rhein-Ruhr ist zwar eine "Metropolregion". Das wiederum ist aber lediglich
    > ein Zusammenschluss von allem was kreucht und fleucht.

    Ähhh Köln hat über 1 Milllionen Einwohner und damit gilt es (nach dir) als Metropole außerdem ist es Kulturell ein wichtige Stadt. Generell finde ich ist die Frage ob Leipzig besser war unnützt da die Gamescom in Köln bleiben wird da Leipzig zu wenig Platz für die Besucher hat und die "Großen da oben" sicher nicht die kosten für den Umzug nach Leipzig übernehmen. Klar Leipzig war spitze doch man muss mit Köln halt leben. :-D

  19. Re: Bitter für Leipzig! :(

    Autor: Nimrodth 14.04.11 - 23:28

    Ja das finde ich auch.
    Dann schon wieder diesen Kölner Quatsch von wegen weiter,besser , höher.
    Na und, ich will auf die Bahamas und mir ist egal wer dort wohnt und was das Hotel kostet.
    Eh Kölner, es geht NICHT gegen euch oder eure Stadt .Mein Kumpel war im Catering zur letzten Veranstaltung und hat Bilder gemacht .Ihr kennt den Film, wer die hässlichste Abschleppt gewinnt?Er hat Fotos vom hässlichen fetten Kindern gemacht.
    Keine Ahnung ob die aus Köln Bayern oder Amerika kommen aber sie waren DA.
    Ich weiss auch nicht warum ich bewerben will das viele Leute ums Messegelände wohnen , das heisst ja das ich noch LÄNGER in der Schlange stehe.
    Oh mein Gott , wer will das den?

    Leipzig ganz klar bessere Wahl.
    Am besten der Spinner mit Köln ist Zentral :) ihr habt weder von internet,mathematik oder geographie die winzigste Ahnung oder ?

    Schade für Leipzig denn so will es die Tradition . erst stirbt das event(siehe loveparade=deutschlandweit aufmerksamkeit) und dann die Leute die da hin gehen.
    Ja ich weiss das da ne mille sonst Problemlos war, leider interessiert das ausserhalb nrws keinen.

  20. Re: Bitter für Leipzig! :(

    Autor: zoerrvivor 15.04.11 - 11:54

    tmp schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > mein gott ist das traurig, was du da schreibst :/
    > wird zeit, dassde mal ein bissl über den tellerrand blickst und die güte
    > eines standortes nicht vom ballungszustand abhängig machst.
    > leipzig und dresden sind städte der kultur. die gc ist kultur.
    > und dass in leipzig und umgebung niemand wohnt, ist einfach nur blödes
    > geplappere. man man man..wie ich solche menschen wie dich verabscheue.


    Volle Zustimmung.

    Ich glaube auch das "Dadie" eigentlich *** *** ******* ***** ***, und deshalb sein Selbstwertgefühl mit Vorurteilen aufbauen muss ....



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 15.04.11 11:58 durch mb (Golem.de).

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. medavis GmbH, Karlsruhe
  2. 3Tec automation GmbH u. Co. KG, Herford, Bielefeld
  3. TeamViewer GmbH, Göppingen, Stuttgart, Karlsruhe, Berlin
  4. Hogrefe-Verlag GmbH & Co. KG, Göttingen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 239,00€
  2. 73,90€ + Versand
  3. 449€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Watch Dogs Legion angespielt: Eine Seniorin als Ein-Frau-Armee
Watch Dogs Legion angespielt
Eine Seniorin als Ein-Frau-Armee

E3 2019 Elitesoldaten brauchen wir nicht - in Watch Dogs Legion hacken und schießen wir auch als Pensionistin für den Widerstand. Beim Anspielen haben wir sehr über die ebenso klapprige wie kampflustige Oma Gwendoline gelacht.


    Ocean Discovery X Prize: Autonome Fraunhofer-Roboter erforschen die Tiefsee
    Ocean Discovery X Prize
    Autonome Fraunhofer-Roboter erforschen die Tiefsee

    Öffentliche Vergaberichtlinien und agile Arbeitsweise: Die Teilnahme am Ocean Discovery X Prize war nicht einfach für die Forscher des Fraunhofer Instituts IOSB. Deren autonome Tauchroboter zur Tiefseekartierung schafften es unter die besten fünf weltweit.
    Ein Bericht von Werner Pluta

    1. JAB Code Bunter Barcode gegen Fälschungen

    Projektmanagement: An der falschen Stelle automatisiert
    Projektmanagement
    An der falschen Stelle automatisiert

    Kommunikationstools und künstliche Intelligenz sollen dabei helfen, dass IT-Projekte besser und schneller fertig werden. Demnächst sollen sie sogar Posten wie den des Projektmanagers überflüssig machen. Doch das wird voraussichtlich nicht passieren.
    Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel


      1. Funklöcher: Telekom sucht sich den schlechtesten Antennenstandort aus
        Funklöcher
        Telekom sucht sich den schlechtesten Antennenstandort aus

        Ein Gemeinderat und Funktechnikexperte berichtet, wie die Telekom einen sinnvollen Standort für eine Mobilfunkstation ablehnte. Damit wird ein Ortsteil weiter nicht versorgt.

      2. Battle Royale: Pubg bleibt leiser Bestseller
        Battle Royale
        Pubg bleibt leiser Bestseller

        Unter Fans von Battle Royale sorgen vor allem Fortnite und Apex Legends für immer neue Diskussionen, tatsächlich behauptet sich Pubg aber ähnlich stark. Kurz vor der Veröffentlichung des Grafikupdates für die Map Erangel gibt es aktuelle Verkaufszahlen.

      3. THEC64: C64-Nachbau in Originalgröße kommt für 120 Euro
        THEC64
        C64-Nachbau in Originalgröße kommt für 120 Euro

        Nach dem THEC64 Mini bringt Retro Games seinen C64-Emulator auch in Originalgröße und mit funktionierender Tastatur in den Handel: Pünktlich zum Weihnachtsgeschäft soll der neue C64 erscheinen.


      1. 18:00

      2. 17:25

      3. 16:18

      4. 15:24

      5. 15:00

      6. 14:42

      7. 14:15

      8. 14:00