Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Spieleportal: Bitcoin ist Steam zu…

+2000$ in weniger als 12 Stunden oder +30% in einem Tag

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. +2000$ in weniger als 12 Stunden oder +30% in einem Tag

    Autor: seriousssam 07.12.17 - 17:06

    Falls der Trend weiter so geht, wird Bitcoin in einem Jahr kosten:

    $1,569,271,523,180,653,080,381,300,691,847,336,178,898,436,096

    Milliarden mal mehr als das gesamte GDP Deutschlands.

    Perpetuum mobile ist endlich da.

  2. Re:chnung

    Autor: Missingno. 07.12.17 - 17:12

    Vielleicht sollte die Regierung dann ein Bitcoin erwerben um die Staatsschulden demnächst tilgen zu können. (Nicht, dass sie das überhaupt wollen würden.) Nur: Was soll das mit einem Perpetuum Mobile zu tun haben?

    --
    Dare to be stupid!

  3. Re: Re:chnung

    Autor: seriousssam 07.12.17 - 17:17

    Missingno. schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Vielleicht sollte die Regierung dann ein Bitcoin erwerben um die
    > Staatsschulden demnächst tilgen zu können. (Nicht, dass sie das überhaupt
    > wollen würden.) Nur: Was soll das mit einem Perpetuum Mobile zu tun haben?

    Perpetuum Mobile produziert Energie aus dem Nichts. Bitcoin produziert Wert aus dem Nichts :D

  4. GENIAL!

    Autor: Electrony 07.12.17 - 17:48

    Das ist genial! Dann würde der Bürger nach und nach die ganzen Schulden abbezahlen ohne das es jemanden was kosten würde.

    Mhmm... Staat hat schulden.
    Staat kauft Bitcoin für sagen wir 10k.
    Diese 10k gehen theoretisch an den Bürger.
    Bürger hat Geld zum ausgeben und ist glücklich.

    Jahre später verkauft der Staat seine Bitcoins für 20k.
    Die Bitcoins gehen an den Bürger der sie kauft.
    Bürger hat Geld zum ausgeben und ist glücklich.
    Staat ist theoretisch alle Schulden los, Bürger profitiert von tollem Staat.

    Die die das Ganze bezahlen sind die Miner in Form von Strom. Diesen bezahlen sie aber mit Gewinn von den Transaktionsgebühren welche ursprünglich vom Staat bezahlt wurden aber durch den steigenden Kurs gedeckt sind.

    Holy Shit, wo ist der Fehler?



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 07.12.17 17:48 durch Electrony.

  5. Re: Re:chnung

    Autor: mrgenie 07.12.17 - 17:58

    Stets mehr Russen, Chinesen, Deutschen, Amis, usw. bezahlen mit deren EUR/USD/RUB usw. die Bitcoins. Somit bleibt der Preis steigen.

    Bis irgendwann die Menschen kassieren wollen und Bitcoins in EUR/USD/RUB umtauschen.

    Dann gibt es einen Ausverkauf in die andere Richtung und die Bitcoins werden auf 0,01 cent pro Bitcoin zusammenbrechen.

    Das passierte bei jedem Hype und wird auch diesmal so kommen.

    Bis dahin kann man gut Geld machen wer das Risiko eingehen will. Da ich am Abend gerne gut schlafen moechte mache ich das nicht mit.

  6. Re: Re:chnung

    Autor: unbuntu 07.12.17 - 17:58

    Bitcoin ist genau gar nichts wert, da es nicht existiert. Es hat nur einen Preis. ;)

    "Linux ist das beste Betriebssystem, das ich jemals gesehen habe." - Albert Einstein

  7. Re: Re:chnung

    Autor: ArcherV 07.12.17 - 21:17

    mrgenie schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dann gibt es einen Ausverkauf in die andere Richtung und die Bitcoins
    > werden auf 0,01 cent pro Bitcoin zusammenbrechen.


    Und dann kann man sich doch schön eindecken und bis zum nächsten Hype warten :-)

  8. Re: GENIAL!

    Autor: ML82 08.12.17 - 02:16

    weil auf den schultern von jedem energieverschwendung dafür betrieben wird?

    das leben könnte so einfach sein, aber nö, es geht ja auch komplizierter ...

  9. Re: Re:chnung

    Autor: emuuu 08.12.17 - 08:39

    unbuntu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bitcoin ist genau gar nichts wert, da es nicht existiert. Es hat nur einen
    > Preis. ;)


    Das ist quatsch. Der Bitcoin hat (wie alles andere auch) genau den Wert den ihm die Menschen zubilligen.

    Der US-Dollar hat genau genommen auch keinerlei Wert. Es wird nur von den Menschen gesagt "der hat Wohl wert und wir sind bereit diesen Wert mit unserer Volkswirtschaft und unserer Armee zu stützen".

    Währungen an sich sind nur ein Paradebeispiel in Psychologie. Man kann das Anlage-/Spekulationsgeschäft besser verstehen wenn man einen Abschluss in Psychologie hat als wenn man einen in BWL (o.ä.) hat.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 08.12.17 08:39 durch emuuu.

  10. Re: Re:chnung

    Autor: gou-ranga 08.12.17 - 08:42

    seriousssam schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Missingno. schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Vielleicht sollte die Regierung dann ein Bitcoin erwerben um die
    > > Staatsschulden demnächst tilgen zu können. (Nicht, dass sie das
    > überhaupt
    > > wollen würden.) Nur: Was soll das mit einem Perpetuum Mobile zu tun
    > haben?
    >
    > Perpetuum Mobile produziert Energie aus dem Nichts. Bitcoin produziert Wert
    > aus dem Nichts :D

    Falsch, ein Perpetuum Mobile bleibt nach einer anfänglichen Energiezufuhr ewig in Bewegung ohne erneute Energiezufuhr. In der Theorie nutzt es die Anfangsenergie um ewig damit eine Arbeit zu verrichten. Von neu zu erzeugender Energie ist bei PMs nie die Rede.

  11. Re: Re:chnung

    Autor: DAUVersteher 08.12.17 - 09:17

    gou-ranga schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Falsch, ein Perpetuum Mobile bleibt nach einer anfänglichen Energiezufuhr
    > ewig in Bewegung ohne erneute Energiezufuhr. In der Theorie nutzt es die
    > Anfangsenergie um ewig damit eine Arbeit zu verrichten. Von neu zu
    > erzeugender Energie ist bei PMs nie die Rede.
    Falsch!
    Wenn man etwas in einem perfekten Vakuum ohne jegliche Reibung ohne jegliche Gravitaion in Rotation versetzt würde es sich ewig drehen. Das ist aber nach "allgemeiner Deffinition" kein "Perpetuum Mobile". Erst wenn die Energie die rauskommt größer als die, die man reingesteckt hat, ist es ein "Perpetuum Mobile". Beispielsweise steckt man 1kJ Energie in die Bewegung und erhält 1,1 kJ an Reibungsenergie (also "Wärme") raus. Wenn man zu den 1kJ bewegungsenergie evtl. noch 0,2kJ Bewegungsenergie durch Wind reinsteckt (auch unbewusst) ist es schon kein "Perpetuum Mobile" mehr.

  12. Re: Re:chnung

    Autor: Kondratieff 08.12.17 - 10:33

    emuuu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > unbuntu schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Bitcoin ist genau gar nichts wert, da es nicht existiert. Es hat nur
    > einen
    > > Preis. ;)
    >
    > Das ist quatsch. Der Bitcoin hat (wie alles andere auch) genau den Wert den
    > ihm die Menschen zubilligen.
    >
    > Der US-Dollar hat genau genommen auch keinerlei Wert. Es wird nur von den
    > Menschen gesagt "der hat Wohl wert und wir sind bereit diesen Wert mit
    > unserer Volkswirtschaft und unserer Armee zu stützen".
    >
    > Währungen an sich sind nur ein Paradebeispiel in Psychologie. Man kann das
    > Anlage-/Spekulationsgeschäft besser verstehen wenn man einen Abschluss in
    > Psychologie hat als wenn man einen in BWL (o.ä.) hat.

    Ergänze Psychologie um Soziologie - es sind nicht nur psychologische Faktoren des Einzelnen, sondern auch emergente Phänomene von Gruppen, kollektiven Akteuren, korporativen Akteuren, Institutionen etc. im Spiel - und ich gebe dir recht. Natürlich sind dann noch Volkswirtschaftler gefragt, die, streng genommen, ebenfalls Sozialwissenschaftler sind und soziales Handeln im Hinblick auf Knappheit erforschen.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Continental AG, Frankfurt
  2. SICK AG, Waldkirch-Buchholz
  3. üstra Hannoversche Verkehrsbetriebe AG, Hannover
  4. über Hays AG, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 29,00€
  2. 7,90€
  3. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


China: Die AAA-Bürger
China
Die AAA-Bürger
  1. IT-Sicherheit Neue Onlinehilfe für Anfänger
  2. Microsoft Supreme Court entscheidet über die Zukunft der Cloud

Watch Series 3 im Praxistest: So hätte Apples erste Smartwatch sein müssen
Watch Series 3 im Praxistest
So hätte Apples erste Smartwatch sein müssen
  1. Apple Watch Apple veröffentlicht WatchOS 4.2
  2. Alivecor Kardiaband Uhrenarmband für Apple Watch zeichnet EKG auf
  3. Smartwatch Die Apple Watch lieber nicht nach dem Wetter fragen

Thinkpad X1 Yoga v2 im Test: LCD gegen OLED
Thinkpad X1 Yoga v2 im Test
LCD gegen OLED

  1. Private Division: Rockstar-Games-Firma gründet Ableger für AAA-Indiegames
    Private Division
    Rockstar-Games-Firma gründet Ableger für AAA-Indiegames

    Die Spielentwickler Patrice Désilets (Assassin's Creed), Ben Cousins (Battlefield) und Marcus Letho (Halo) produzieren ihr nächstes Werk zusammen mit einem neuen Ableger von Take 2 - der Firma hinter Rockstar und 2K Games. Private Division soll sich auf hochkarätige Indiegames konzentrieren.

  2. Klage erfolgreich: BND darf deutsche Metadaten nicht beliebig sammeln
    Klage erfolgreich
    BND darf deutsche Metadaten nicht beliebig sammeln

    Der Bundesnachrichtendienst muss seine Metadaten-Sammlung einschränken. Selbst in anonymisierter Form gebe es dafür keine gesetzliche Grundlage, entschied das Bundesverwaltungsgericht.

  3. Neuer Bericht: US-Behörden sollen kommerzielle Cloud-Dienste nutzen
    Neuer Bericht
    US-Behörden sollen kommerzielle Cloud-Dienste nutzen

    Ein Beratergremium der US-Regierung empfiehlt ihren Bundesbehörden, eigene IT-Lösungen aufzugeben und stattdessen stärker auf kommerzielle Cloud-Dienste zu setzen. Damit würden nicht nur Kosten gespart, die Cloud sei auch sicherer.


  1. 16:10

  2. 15:30

  3. 15:19

  4. 14:50

  5. 14:44

  6. 14:43

  7. 14:05

  8. 12:55