1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Star Trek: Picard: Der alte Mann…

Die Vulkanier...

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Die Vulkanier...

    Autor: klugscheixxer0815 23.01.20 - 15:27

    Wann sind die Vulkanier eigentlich zur Metrosexuellen Rasse in der Galaxie geworden? Und wann kommt wieder eine echte Star Trek Serie? Oh, ich vergaß, gibts ja - Orville!
    So sehr ich Patrick Stewart mag, die Aussichten stimmen mich nicht positiv...

  2. Re: Die Vulkanier...

    Autor: Muhaha 23.01.20 - 15:45

    Strukturkonservatives Rumgewhine :)

  3. Re: Die Vulkanier...

    Autor: WasntMe 23.01.20 - 15:54

    klugscheixxer0815 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wann sind die Vulkanier eigentlich zur Metrosexuellen Rasse in der Galaxie
    > geworden?

    Sicher, dass dieser Legolas ein Vulkanier ist?



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 23.01.20 15:55 durch WasntMe.

  4. Re: Die Vulkanier...

    Autor: M.P. 23.01.20 - 16:10

    Spitze Ohren sind ein starker Hinweis ... aber sie sind ANDERS angespitzt, als bei Spock ...

    Und in Anbetracht DIESER auch relativ spitzen Ohren:



    ist es wirklick schwierig ...



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 23.01.20 16:12 durch M.P..

  5. Re: Die Vulkanier...

    Autor: schueppi 23.01.20 - 16:31

    Der Typ mit dem Katana auf dem Rücken? Sieht schon schwer nach Vulkanier aus. Man übertreibt es ein wenig mit dem Aussehen. Aber es gibt ja auch verschiedenste Menschen und aussehen. Es können ja nicht alle den Charakterkopf von Nimoy haben... :)

  6. Re: Die Vulkanier...

    Autor: cuthbert34 23.01.20 - 16:43

    klugscheixxer0815 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und wann kommt wieder eine echte Star Trek Serie? Oh, ich vergaß,
    > gibts ja - Orville!

    Ich werde diesen Vergleich nie verstehen. Soll Orville an STO angelehnt sein? Ich finde The Orville sehr gut, aber was hat es mit Star Trek zu tun? Am Anfang war ich mir nicht sicher, ist es eigenständig oder soll es eine Persiflage auf Star Trek sein. Ich bin zu dem Schluss gekommen, die Serie eigenständig zu sehen, aber niemals sehe ich da Vorzüge ggü. Star Trek. Ich würde die nicht einmal vergleichen.

  7. Re: Die Vulkanier...

    Autor: LH 23.01.20 - 17:05

    cuthbert34 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Soll Orville an STO angelehnt sein?

    Seth MacFarlane ist ein riesiger Star Trek Fan, der auch bei Enterprise eine Mini-Rolle hatte. Hätte er die Chance bekommen, eine eigene Star Trek Serie zu produzieren, hätte er sie nach diversen Interviews ergriffen. So hat er sein eigenes Ding gemacht, das aber eindeutig vom selben Schlag ist.

    Andere Farbe, fast gleiches Muster. Gut so.

  8. Re: Die Vulkanier...

    Autor: M.P. 23.01.20 - 17:31

    Das Universum, in dem "The Orville" spielt ist jedenfalls deutlich näher an Star Trek, als an den Exposees der anderen Scifi Serien und Spielfilme ...

  9. Re: Die Vulkanier...

    Autor: Flobee 23.01.20 - 18:12

    ne, Romulaner

  10. Re: Die Vulkanier...

    Autor: gadthrawn 23.01.20 - 18:45

    LH schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > cuthbert34 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Soll Orville an STO angelehnt sein?
    >
    > Seth MacFarlane ist ein riesiger Star Trek Fan, der auch bei Enterprise
    > eine Mini-Rolle hatte. Hätte er die Chance bekommen, eine eigene Star Trek
    > Serie zu produzieren, hätte er sie nach diversen Interviews ergriffen. So
    > hat er sein eigenes Ding gemacht, das aber eindeutig vom selben Schlag
    > ist.
    >
    > Andere Farbe, fast gleiches Muster. Gut so.


    Eigentlich ist O eher Fäkalsoap im Weltall. Grenzdebiler Kapitän. Alte primitive Witze. Selbst Bud Spencer und Terence Hill hatten teils bessere Dialoge und mehr Mimik. Und Babylon 5 war in dem schlechtesten Folgen wenigen soap.
    So wie O Stelle ich mir star Trek vor- wenn es von Uwe Boll produziert worden wäre und mir nem Autor von Lindenstraße jugendlich aufgepeppt wurde... Würde Kinski noch lernen hatten die den wahrscheinlich als liebevollen Kommunikations Offizier genommen...

  11. Re: Die Vulkanier...

    Autor: ibsi 23.01.20 - 18:57

    Schau mal mehr als eine Folge. Gerade die zweite Staffel hat da vieles gerissen finde ich

  12. Re: Die Vulkanier...

    Autor: klugscheixxer0815 23.01.20 - 19:07

    gadthrawn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > LH schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > cuthbert34 schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Soll Orville an STO angelehnt sein?
    > >
    > > Seth MacFarlane ist ein riesiger Star Trek Fan, der auch bei Enterprise
    > > eine Mini-Rolle hatte. Hätte er die Chance bekommen, eine eigene Star
    > Trek
    > > Serie zu produzieren, hätte er sie nach diversen Interviews ergriffen.
    > So
    > > hat er sein eigenes Ding gemacht, das aber eindeutig vom selben Schlag
    > > ist.
    > >
    > > Andere Farbe, fast gleiches Muster. Gut so.
    >
    > Eigentlich ist O eher Fäkalsoap im Weltall. Grenzdebiler Kapitän. Alte
    > primitive Witze. Selbst Bud Spencer und Terence Hill hatten teils bessere
    > Dialoge und mehr Mimik. Und Babylon 5 war in dem schlechtesten Folgen
    > wenigen soap.
    > So wie O Stelle ich mir star Trek vor- wenn es von Uwe Boll produziert
    > worden wäre und mir nem Autor von Lindenstraße jugendlich aufgepeppt
    > wurde... Würde Kinski noch lernen hatten die den wahrscheinlich als
    > liebevollen Kommunikations Offizier genommen...

    du hast ganz offensichtlich allerhöchstens die erste staffel gesehen. und selbst der dämliche fäkalhumor in der ersten staffel hat mir gefallen weil es sich angefühlt hat wie star trek, die menschen aber sachen gesagt haben sie bei star trek nie und nimmer gegangen wäre xD xD zu viele stecken im hintern :D
    und nun tu mal nicht so, als wären die schauspieler in TOS, oder TNG (vor allem am anfang) so sensationell gut gewesen ;) bei ds9 und voy gab es zugegeben einige schauspielerische highlights - nicht dass star trek das nötig hätte :)

  13. Re: Die Vulkanier...

    Autor: superdachs 23.01.20 - 19:13

    WasntMe schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > klugscheixxer0815 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Wann sind die Vulkanier eigentlich zur Metrosexuellen Rasse in der
    > Galaxie
    > > geworden?
    >
    > Sicher, dass dieser Legolas ein Vulkanier ist?

    Der Typ hat mich im Trailer auch stutzig werden lassen. Hoffen wir der geht gleich in der ersten Folge drauf.
    Ein wenig Angst hab ich vor den Klingonen. Ich hoffe sie machen nicht den gleichen Fehler wie bei Discovery, dieser völlig verhunzten Beleidigung gegenüber allem wofür Star Trek steht. Diese lispelnden Echsenmenschen sind einfach nur grauenvoll und würden die ganze Serie zerstören.

  14. Re: Die Vulkanier...

    Autor: klugscheixxer0815 23.01.20 - 19:19

    superdachs schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > WasntMe schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > klugscheixxer0815 schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Wann sind die Vulkanier eigentlich zur Metrosexuellen Rasse in der
    > > Galaxie
    > > > geworden?
    > >
    > > Sicher, dass dieser Legolas ein Vulkanier ist?
    >
    > Der Typ hat mich im Trailer auch stutzig werden lassen. Hoffen wir der geht
    > gleich in der ersten Folge drauf.
    > Ein wenig Angst hab ich vor den Klingonen. Ich hoffe sie machen nicht den
    > gleichen Fehler wie bei Discovery, dieser völlig verhunzten Beleidigung
    > gegenüber allem wofür Star Trek steht. Diese lispelnden Echsenmenschen sind
    > einfach nur grauenvoll und würden die ganze Serie zerstören.

    jo, die klingonen waren allerhöchstens des ausblendens wert. die sind irgendwas, aber keine klingonen.

  15. Re: Die Vulkanier...

    Autor: schnedan 23.01.20 - 20:43

    "Wann sind die Vulkanier eigentlich zur Metrosexuellen Rasse in der Galaxie geworden?"

    seit dem Film von Bully Herbig?

  16. Re: Die Vulkanier...

    Autor: klugscheixxer0815 23.01.20 - 20:46

    schnedan schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > seit dem Film von Bully Herbig?

    Hihi :-D

  17. Re: Die Vulkanier...

    Autor: Neuro-Chef 23.01.20 - 23:44

    cuthbert34 schrieb:
    > klugscheixxer0815 schrieb:
    > > Und wann kommt wieder eine echte Star Trek Serie? Oh, ich vergaß, gibts ja - Orville!
    > Ich werde diesen Vergleich nie verstehen.
    Ist auch völlig OK!
    > Soll Orville an STO angelehnt sein? Ich finde The Orville sehr gut,
    > aber was hat es mit Star Trek zu tun?
    Wenn du es nicht von selbst erkennst, kann man es dir wohl auch nur schwer erklären.

    -> Heul' doch! ¯\_(ツ)_/¯

    » Niemand ist vollkommen, aber irre sind ganz sicher viele. « – Vollkommen Irrer ಠ_ಠ

    Verifizierter Top 500 Poster!

  18. Re: Die Vulkanier...

    Autor: Neuro-Chef 23.01.20 - 23:49

    schnedan schrieb:
    > "Wann sind die Vulkanier eigentlich zur Metrosexuellen Rasse in der Galaxie
    > geworden?"
    > seit dem Film von Bully Herbig?
    Hai hai haitatai..
    https://www.youtube.com/watch?v=fOuPwPkRtk4&t=8
    ..space taxi to the sky!

    -> Heul' doch! ¯\_(ツ)_/¯

    » Niemand ist vollkommen, aber irre sind ganz sicher viele. « – Vollkommen Irrer ಠ_ಠ

    Verifizierter Top 500 Poster!

  19. Re: Die Vulkanier...

    Autor: BlindSeer 24.01.20 - 07:33

    Das ist immer problematisch. Wir haben es auch nie in "The Walking Dead" rein geschafft, weil wir die erste Staffel mist fanden. Uns haben mehrere Leute danach gesagt "Die erste Staffel kannst du vergessen, aber danach wird es gut...". Nur wenn ich mich durch die erste Staffel quälen muss, dann erreicht man die zweite in der Regel nicht, weil man nach X Folgen aufhört. Scheint ähnlich bei The Orville zu sein.

  20. Re: Die Vulkanier...

    Autor: schueppi 24.01.20 - 09:05

    Ich konnte mir The Orville noch nicht ansehen. Sieht jedoch interessant aus. Bis auf den kontraproduktiven Spoiler am Heck des Raumschiffes sieht es StarTrek auf den Bildern sehr ähnlich...

    Aber weder Netflix noch Amazon haben The Orville im Angebot. Und TV schaue ich ansonsten nicht. Vielleicht finde ich irgendwo einen Download für die Serie. Dann schaue ich mir mal die beiden Staffeln durch nachdem ich jetzt einige Male gehört habe, dass die erste nicht so gut ist. Aber das wär ja nur eine weitere Analogie zu vielen StarTrek Serien. :)

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über grinnberg GmbH, Bocholt
  2. Bahlsen GmbH & Co. KG, Hannover
  3. Landkreis Stade, Stade
  4. Sparkassenverband Niedersachsen, Hannover

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. (u. a. 860 Evo 500 GB SSD für 74,00€, Portable T5 500 GB 86,00€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Data Scientist: Ein Mann, der mit Daten Leben retten will
Data Scientist
Ein Mann, der mit Daten Leben retten will

Senfgelbes Linoleum im Büro und weniger Geld als in der freien Wirtschaft - egal, der Data Scientist Danilo Schmidt liebt seinen Job an der Charité. Mit Ärzten entwickelt er Lösungen für Patienten. Die größten Probleme dabei: Medizinersprech und Datenschutz.
Ein Porträt von Maja Hoock

  1. Computerlinguistik "Bordstein Sie Ihre Erwartung!"
  2. OpenAI Roboterarm löst Zauberwürfel einhändig
  3. Faceapp Russische App liegt im Trend und entfacht Datenschutzdebatte

Galaxy-S20-Serie im Hands-on: Samsung will im Kameravergleich an die Spitze
Galaxy-S20-Serie im Hands-on
Samsung will im Kameravergleich an die Spitze

Mit der neuen Galaxy-S20-Serie verbaut Samsung erstmals seine eigenen Isocell-Kamerasensoren mit hoher Auflösung, auch im Zoombereich eifert der Hersteller der chinesischen Konkurrenz nach. Wer die beste Kamera will, muss allerdings zum sehr großen und vor allem wohl teuren Ultra-Modell greifen.
Ein Hands on von Tobias Költzsch, Peter Steinlechner und Martin Wolf

  1. Micro-LED-Bildschirm Samsung erweitert The Wall auf 583 Zoll
  2. Nach 10 kommt 20 Erste Details zum Nachfolger des Galaxy S10
  3. Vorinstallierte App Samsung-Smartphones schicken Daten an chinesische Firma

Energiegewinnung: Zu wenig Magma-Nachschub für die Geothermie
Energiegewinnung
Zu wenig Magma-Nachschub für die Geothermie

Bei Diskussionen über Geothermie klingt es oft so, als könnten vulkanisch aktive Gegenden wie Island den Rest der Welt mit Energie versorgen. Aber ein Blick auf die Zahlen zeigt, dass dieser Eindruck täuscht.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. E-Truck Nikola Tre wird in Ulm gebaut
  2. Wasserstoff Thyssen-Krupp will Stahlproduktion klimaneutral machen
  3. Energiewende Sonnen vermietet Solaranlagen und Elektroautos

  1. SpaceX: Falcon 9 scheitert am Versuch der 50. Landung
    SpaceX
    Falcon 9 scheitert am Versuch der 50. Landung

    Das Jubiläum fiel buchstäblich ins Wasser. Nach dem Start von 60 weiteren Starlink-Satelliten tat die erste Raketenstufe, was bei anderen Raketen normal ist: Sie landete im Meer.

  2. Microsoft: WSL2 könnte von Windows-Updates getrennt verteilt werden
    Microsoft
    WSL2 könnte von Windows-Updates getrennt verteilt werden

    Neuerungen für das Windows Subsystem für Linux (WSL) gibt es bisher nur mit großen Updates für Windows selbst. Dank der Architektur des neuen WSL2 könnte sich dies aber bald ändern, was einige Nutzer fordern.

  3. Luftfahrt: DLR-Forscher entwerfen elektrisches Regionalflugzeug
    Luftfahrt
    DLR-Forscher entwerfen elektrisches Regionalflugzeug

    Noch können hybrid-elektrische Regionalflugzeuge nicht mit konventionell angetriebenen Flugzeugen konkurrieren. Das wird sich aber ändern. Forscher des DLR und des Vereins Bauhaus Luftfahrt arbeiten bereits am Elektroflugzeug der Zukunft.


  1. 18:11

  2. 17:00

  3. 16:46

  4. 16:22

  5. 14:35

  6. 14:20

  7. 13:05

  8. 12:23