1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Star Trek: Picard: Der alte Mann…

HD only

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. HD only

    Autor: nnnnn 24.01.20 - 12:12

    Ich bin definitiv nicht am neuesten Stand was Serien angeht. Aber warum in aller Welt veröffentlichen die 2020 eine neue Serie in HD Auflösung? Sollte neu produziertes Zeug nicht mittlerweile immer in 4K vorhanden sein?

    Plant Amazon für 4K extra Kohle zu verlangen oder macht es aus irgendeinem Grund Sinn, die 4k Version erst später zu veröffentlichen?

  2. Re: HD only

    Autor: elitezocker 24.01.20 - 12:14

    Ja.

    Mein Uralt Nick aus Zeiten der XBox 360 Elite
    Kann man etwas anderes unter Elitezocker verstehen? シ

  3. Re: HD only

    Autor: RandomCitizen 24.01.20 - 12:34

    Siehst du es wie ich auf dem Browser (eingeschränkte Auflösung < Full-HD) oder auf einem anderem Gerät?

  4. Re: HD only

    Autor: Umaru 24.01.20 - 13:55

    Die paar Billig-Effekte, dazu alles Hologramme, ein richtig hässlicher Videospiele-Look, das kann von mir aus auch in VCD-Qualität laufen. Schade, dass man den eher Hard-Scifi-artigen TNG-Look nicht adaptiert und aufgepeppt hat und stattdessen alles Billo-"cyber" aussehen muss. Monitore und wuchtige Amaturen sind viel geiler.

  5. Re: HD only

    Autor: LH 24.01.20 - 14:01

    Umaru schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hard-Scifi-artigen TNG-Look nicht adaptiert und aufgepeppt hat

    Inwiefern war den der Hotel-Look von TNG jemans "Hard-Scifi". Der Look der neuen Serie scheint mir viel eher für diesen Begriff zu stehen, TNG war in diesem Bezug doch immer etwas "Soft".

  6. Re: HD only

    Autor: Muhaha 24.01.20 - 14:04

    LH schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Inwiefern war den der Hotel-Look von TNG jemans "Hard-Scifi". Der Look der
    > neuen Serie scheint mir viel eher für diesen Begriff zu stehen, TNG war in
    > diesem Bezug doch immer etwas "Soft".

    Ich frage mich auch gerade, was Teppichboden, Holzfurnier und 1980er-Jahre-Ikea-Look mit Hard-SF zu tun haben sollen.

  7. Re: HD only

    Autor: LH 24.01.20 - 14:13

    Muhaha schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich frage mich auch gerade, was Teppichboden, Holzfurnier und
    > 1980er-Jahre-Ikea-Look mit Hard-SF zu tun haben sollen.

    Wobei ich diesen speziellen Look sehr schätze, nur eben wäre Hard-Scifi nicht der Begriff, der mir dafür einfällt. Auch die Raumschiffe geben das nicht her, dafür ist ihre Funktionsweiße doch etwas sehr Fantasie.
    The Expanse ist Hard-Scifi in Art (Bücher+Serie) und Look (Serie), aber sicher nicht Star Trek. Auch nicht schlimm, ich liebe Star Trek dafür, was es ist, nicht was es nicht ist.

  8. Re: HD only

    Autor: Muhaha 24.01.20 - 14:42

    LH schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > The Expanse ist Hard-Scifi in Art (Bücher+Serie) und Look (Serie), aber
    > sicher nicht Star Trek. Auch nicht schlimm, ich liebe Star Trek dafür, was
    > es ist, nicht was es nicht ist.

    Jopp. Wäre auch schlimm, wenn alle SF-Serien ins gleiche Muster fallen. Gut, The Orville kann ich das verzeihen, denn eine TNG-Parodie kommt ohne den TNG-Look natürlich nicht aus :)

  9. Re: HD only

    Autor: UT99 24.01.20 - 18:17

    Immerhin haben wir statt vertikaler Balken wie bei TNG nun horizontale :D

  10. Re: HD only

    Autor: Shaggybaer86 24.01.20 - 18:23

    UT99 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Immerhin haben wir statt vertikaler Balken wie bei TNG nun horizontale :D

    jetzt wo du es sagst :-D

    aber im Ernst. Ich hab eben mal ne Weile gegoogelt. Finde NICHTS zu dem Thema. Wieso bringt man so eine Serie nicht gleich in 4K raus? HALLO DAS IST STAR TREK und mit Picard.

    Hat da jemand eine gute und seriöse Quelle zu?

  11. Re: HD only

    Autor: JensBröcher 24.01.20 - 18:42

    Die Serie ist sicherlich in 4K HDR produziert worden. Ist doch mittlerweile Standard.

  12. Re: HD only

    Autor: quineloe 24.01.20 - 18:58

    UT99 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Immerhin haben wir statt vertikaler Balken wie bei TNG nun horizontale :D


    auf meinem ultrawide habe ich gar keine Balken :)

    21:9 master race.

    Aber lustig dass Scifi oder nichtscifi jetzt ein Thema von Schöner Wohnen ist.

    Verifizierter Top 500 Poster!

  13. Re: HD only

    Autor: BoMbY 24.01.20 - 20:18

    Ich würde sagen die Chance ist hoch dass Amazon es nur mal wieder verpeilt hat die anderen SKUs frei zu schalten.

  14. Re: HD only

    Autor: nnnnn 25.01.20 - 09:28

    RandomCitizen schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Siehst du es wie ich auf dem Browser (eingeschränkte Auflösung < Full-HD)
    > oder auf einem anderem Gerät?

    Wieso hat ein Browser eingeschränkte Auflösung? Amazon Prime rennt ziemlich gut als im Fullscreen auf 4k. Und sollte der Browser die Desktop-Auflösung abgreifen, findet er raus, dass es mehrfach 4k ist. Diese dedizierten 4k Teile scheinen sonst gut zu laufen.

    Es tut sich aber auch nichts auf einem 4k Smart-TV.

    Hab mittlerweile mal unschuldig beim Amazon Support angefrgat, dass ich die 4k version nicht finden kann. Es kam zuerst der Link auf die HD version zurück und danach: Oh, nein, 4k gibts davon nicht und wir haben keine Ahnung ob es noch kommen wird.

  15. Re: HD only

    Autor: notuf 25.01.20 - 09:36

    Umaru schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die paar Billig-Effekte, dazu alles Hologramme, ein richtig hässlicher
    > Videospiele-Look, das kann von mir aus auch in VCD-Qualität laufen. Schade,
    > dass man den eher Hard-Scifi-artigen TNG-Look nicht adaptiert und
    > aufgepeppt hat und stattdessen alles Billo-"cyber" aussehen muss. Monitore
    > und wuchtige Amaturen sind viel geiler.

    Dein Hard sifi tng Look war einfach nur der damaligen Technik und dem niedrigen Budget geschuldet.

  16. Re: HD only

    Autor: RandomCitizen 25.01.20 - 11:23

    hab's jetzt mal anstatt unter Linux unter WIndows getestet, da tut's tatsächlich Mit Full-HD. Cool, dann muss ich mir die Filme nicht mehr mit SD Auflösung anschauen.

  17. Re: HD only

    Autor: Keridalspidialose 25.01.20 - 11:29

    Man bekommt in Deutschland auch nur das Deutsche Bildmaterial (alle eingeblendeten Texte die Orte und ähnliches beschreiben sind im Bildmaterial auf Deutsch) aber mit zusätlicher Englischer Tonspur.

    Bei The Expanse muss man die OV zwar suchen und bekommt sich nicht direkt angeboten, aber sie ist wenigstens vorhanden und in 4K.

    Bei Picard gibt es da nicht.

    Prime Video ist da suboptimal.

    ___________________________________________________________

  18. Re: HD only

    Autor: Onkel_Danko 25.01.20 - 14:43

    Weil Prime dem Lizenzgeber sagen kann in welchem Format diese ihre Inhalte zu lizenzieren haben?

  19. Re: HD only

    Autor: ssj3rd 25.01.20 - 17:37

    Läuft es nun wirklich nicht in 4K? Kann jemand die Ausgangsfrage beantworten?!

  20. Re: HD only

    Autor: Tuxfreak 25.01.20 - 17:44

    ssj3rd schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Läuft es nun wirklich nicht in 4K? Kann jemand die Ausgangsfrage
    > beantworten?!

    Hab mich auch ziemlich geärgert, da ja eigentlich alle neueren Amazon-Serien in 4K und HDR sind.

    ABER, StarTrek: Picard ist keine Amazonproduktion, sondern eine von CBS und die releasen ihr Zeug leider nur in 1080p. CBS All Access bietet ebenfalls nur 1080p an, ich denke falls es überhaupt 4K Material gibt, wird es das nur gegen Aufpreis und BluRay-Exklusiv geben.

    Hier merkt man dass da ein klassisches Cable Network an der Produktion und Lizenzierung beteiligt ist. Leider.

    Es gibt einen Reddit-Thread in dem das Erläutert wird. Amazon hat da nicht viel mitzureden.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 25.01.20 17:46 durch Tuxfreak.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ING-DiBa AG, Nürnberg
  2. THD - Technische Hochschule Deggendorf, Pfarrkirchen
  3. Deutsche Rentenversicherung Bund, Berlin
  4. Allianz Deutschland AG, Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Data Scientist: Ein Mann, der mit Daten Leben retten will
Data Scientist
Ein Mann, der mit Daten Leben retten will

Senfgelbes Linoleum im Büro und weniger Geld als in der freien Wirtschaft - egal, der Data Scientist Danilo Schmidt liebt seinen Job an der Charité. Mit Ärzten entwickelt er Lösungen für Patienten. Die größten Probleme dabei: Medizinersprech und Datenschutz.
Ein Porträt von Maja Hoock

  1. Computerlinguistik "Bordstein Sie Ihre Erwartung!"
  2. OpenAI Roboterarm löst Zauberwürfel einhändig
  3. Faceapp Russische App liegt im Trend und entfacht Datenschutzdebatte

Pathfinder 2 angespielt: Abenteuer als wohlwollender Engel oder rasender Dämon
Pathfinder 2 angespielt
Abenteuer als wohlwollender Engel oder rasender Dämon

Das erste Pathfinder war mehr als ein Achtungserfolg. Mit dem Nachfolger möchte das Entwicklerstudio Owlcat Games nun richtig durchstarten. Golem.de konnte eine frühe Version des Rollenspiels bereits ausprobieren.
Von Peter Steinlechner

  1. 30 Jahre Champions of Krynn Rückkehr ins Reich der Drachen und Drakonier
  2. Dungeons & Dragons Dark Alliance schickt Dunkelelf Drizzt nach Icewind Dale

Threadripper 3990X im Test: AMDs 64-kerniger Hammer
Threadripper 3990X im Test
AMDs 64-kerniger Hammer

Für 4.000 Euro ist der Ryzen Threadripper 3990X ein Spezialwerkzeug: Die 64-kernige CPU eignet sich exzellent für Rendering oder Video-Encoding, zumindest bei genügend RAM - wir benötigten teils 128 GByte.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Ryzen Mobile 4000 (Renoir) Lasst die Ära der schrottigen AMD-Notebooks enden!
  2. HEDT-Prozessor 64-kerniger Threadripper schlägt 20.000-Dollar-Xeons
  3. Ryzen Mobile 4000 AMDs Renoir hat acht 7-nm-Kerne für Ultrabooks

  1. SpaceX: Falcon 9 scheitert am Versuch der 50. Landung
    SpaceX
    Falcon 9 scheitert am Versuch der 50. Landung

    Das Jubiläum fiel buchstäblich ins Wasser. Nach dem Start von 60 weiteren Starlink-Satelliten tat die erste Raketenstufe, was bei anderen Raketen normal ist: Sie landete im Meer.

  2. Microsoft: WSL2 könnte von Windows-Updates getrennt verteilt werden
    Microsoft
    WSL2 könnte von Windows-Updates getrennt verteilt werden

    Neuerungen für das Windows Subsystem für Linux (WSL) gibt es bisher nur mit großen Updates für Windows selbst. Dank der Architektur des neuen WSL2 könnte sich dies aber bald ändern, was einige Nutzer fordern.

  3. Luftfahrt: DLR-Forscher entwerfen elektrisches Regionalflugzeug
    Luftfahrt
    DLR-Forscher entwerfen elektrisches Regionalflugzeug

    Noch können hybrid-elektrische Regionalflugzeuge nicht mit konventionell angetriebenen Flugzeugen konkurrieren. Das wird sich aber ändern. Forscher des DLR und des Vereins Bauhaus Luftfahrt arbeiten bereits am Elektroflugzeug der Zukunft.


  1. 18:11

  2. 17:00

  3. 16:46

  4. 16:22

  5. 14:35

  6. 14:20

  7. 13:05

  8. 12:23