1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Star Wars Battlefront: Mehr als 9,5…

Nichts für mich

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Nichts für mich

    Autor: Fantasy Hero 30.10.15 - 11:20

    So gut war die Beta gar nicht. Da spiel ich lieber BF4.
    Die neue Preispolitik von EA ist unterste Schublade. 70-80¤ (Neupreis) + 60¤ Saisonpass sollte man boykottieren!
    Wird wohl trotzdem ein Hit werden, da Star Wars drauf steht (Leider) ^^

    http://ogdb.eu/index.php?section=userdetails&userid=7516

  2. Re: Nichts für mich

    Autor: igor37 30.10.15 - 11:33

    Fantasy Hero schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > So gut war die Beta gar nicht. Da spiel ich lieber BF4.

    Es war auch nie als Battlefield-Konkurrenz geplant oder beworben. Ich fand die Beta aber unterhaltsam und technisch bereits besser als BF4 nach einem Jahr.

    > Die neue Preispolitik von EA ist unterste Schublade. 70-80¤ (Neupreis) +
    > 60¤ Saisonpass sollte man boykottieren!

    Seit wann ist diese Preispolitik denn neu? Solche Preise gibt es schon seit Jahren.
    Ebenfalls seit Jahren ist es üblich, nach einiger Zeit das Spiel+Season Pass um 50-60¤ oder weniger anzubieten. Wenn jemand nicht darauf warten kann muss er eben mehr bezahlen.

  3. Re: Nichts für mich

    Autor: Insomnia88 30.10.15 - 12:26

    Ich werds mir 2 Monate später kaufen, wenn es 30¤ kostet. Ohne Dlcs ;) Problem solved.

    Du musst immer mehr blechen, wennn du etwas sofort haben willst. Du kannst dir auch einen Neuwagen direkt nach Markstart kaufen und dich darüber beschweren wieviel der kostet ...



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 30.10.15 12:27 durch Insomnia88.

  4. Re: Nichts für mich

    Autor: Schubiu 30.10.15 - 12:32

    Google einfach mal nach "Origin Store Mexico". Da gibts einfache Anleitungen wie man im Origin Store in Mexico einkauft. Da habe ich die Deluxe Ediiton die hier 79¤ kostet für 39¤ gekauft. Einzig ein Proxy oder VPN in Mexico ist dafür erforderlich. Klappt wunderbar und das Spiel taucht ganz normal im Origin Client auf.

  5. Re: Nichts für mich

    Autor: DasGuteA 30.10.15 - 12:46

    Fantasy Hero schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > So gut war die Beta gar nicht. Da spiel ich lieber BF4.
    > Die neue Preispolitik von EA ist unterste Schublade. 70-80¤ (Neupreis) +
    > 60¤ Saisonpass sollte man boykottieren!
    > Wird wohl trotzdem ein Hit werden, da Star Wars drauf steht (Leider) ^^

    Seit wann bezahlt man denn den UVP???
    Schau mal bei guenstiger.de & co. Inklusive Versand gibts das Spiel (auch für die PS4) für ca. 60 euro.
    Das ist zwar auch noch kein toller Preis, aber wer 70-80¤ bezahlt ist wirklich selber schuld.
    (wie kommst du eigentlich auf 80 Euro?)

    Und in ein paar Monaten gibt es sicher auch für weniger Geld.

  6. Re: Nichts für mich

    Autor: elgooG 30.10.15 - 12:47

    Es gibt Schlimmeres: Dead or Alive 5 40 ¤ + Season Pass 1 89 ¤ + Season Pass 2 89 ¤ wobei Käufer des ersten Season Passes im Glauben gelassen wurden sie würden dafür alles erhalten. Ob es einen Dritten gibt ist fraglich. Übrigens enthalten die nur Kostüme und keine Charaktere. Man kann nur hoffen das EA und Ubisoft nichts davon erfahren.

    Ansonsten is der Preis aber trotzdem dreist, vor allem für einen reinen Multiplayer-Titel.

    Kann Spuren von persönlichen Meinungen, Sarkasmus und Erdnüssen enthalten. Ausdrucke nicht für den Verzehr geeignet. Ungelesen mindestens haltbar bis: siehe Rückseite

  7. Re: Nichts für mich

    Autor: Dwalinn 30.10.15 - 12:56

    pfff Kostüme was soll man damit schon machen? Ich finde es Okay

  8. Re: Nichts für mich

    Autor: CommanderZed 30.10.15 - 14:00

    Mir hat die Beta ganz ordentlich gefallen. Es ist kein Battlefield 3/4 ersatz, dazu spielt es sich etwas zu "einfach" (andere sagen auch Arcadelastig).

    Vermutlich werden wir dementsprechend beides Weiterspielen.

  9. Re: Nichts für mich

    Autor: vulkman 30.10.15 - 18:16

    igor37 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Es war auch nie als Battlefield-Konkurrenz geplant oder beworben.

    Hat er auch nicht behauptet, aber da das Spielprinzip schon sehr ähnlich ist (Battlefront war schon immer genau so "Battlefield mit Star Wars" wie Galactic Battlegrounds "Age Of Empires mit Star Wars" war) und diese Version auch noch ausgerechnet vom Battlefield-Erfinder DICE entwickelt wurde, ist es nicht verwunderlich, dass viele es mit dem Original vergleichen, und das ist ein Vergleich, dem es leider auf keinen Fall standhält.

  10. Re: Nichts für mich

    Autor: Cok3.Zer0 31.10.15 - 21:27

    Für BF 1942 gab es eine SW-Mod: Galactic Conquest
    https://www.youtube.com/watch?v=wSOSYPzLUsY
    Man merkt, dass das Tempo aufgrund der Spawnpunkte, Einstiegszeit, Lebensregeneration und "einsammelbarer" Fahrzeuge (-> fairere Verteilung?) schneller beim neuen Battlefront ist. Die Grafik ist schon ziemlich gut.
    Positiv an der Mod gefällt mir, dass es Klassen gibt und man den Falcon steuern kann.
    Bei Battlefront II ist ein ziemliches Gewusel: https://www.youtube.com/watch?v=6uqRq44-u7k
    Andererseits finde ich die hohe Spielerzahl gut; man hätte es aber ein wenig besser designen können.
    Positiv an Battlefront II ist zudem die Möglichkeit, andere Rassen bzw. Einwohner zu steuern. Es gibt außerdem verschiedene Klassen, mehr Karten und Weltraumschlachten.

    Das neue Battlefront macht schon vieles richtig. Ich denke, es hat eine ganze Menge Potential verschenkt: Sequenzielle oder kombinierte Weltraum/Planeten-Schlachten, oder kartenübergreifende Schlachten, bei denen die Einnahme von z.B. einer Droidenfabrik oder die Zerstörung eines Sternenzerstörers bei dem anderen Ort Vorteile bringt wären interessant.
    Eine Koordinierung der Vorgehensweise über den Chat ist ineffizient; ein Commander wäre hilfreich.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Bundeskriminalamt, Meckenheim
  2. Stadt Ingolstadt, Ingolstadt
  3. BARMER, Wuppertal
  4. allsafe GmbH & Co.KG, Engen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 20,49€
  2. (-70%) 5,99€
  3. 4,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


VW-Logistikplattform Rio: Mehr Fracht transportieren mit weniger Lkw
VW-Logistikplattform Rio
Mehr Fracht transportieren mit weniger Lkw

Im Online-Handel ist das Tracking einer Bestellung längst Realität. In der Speditionsbranche sieht es oft anders aus: Silo-Denken, viele Kleinunternehmen und Vorbehalte gegenüber der Digitalisierung bremsen den Fortschritt. Das möchte Rio mit seiner Cloud-Lösung und niedrigen Preisen ändern.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Vernetzte Mobilität Verkehrsunternehmen könnten Datenaustauschpflicht bekommen
  2. Studie Uber und Lyft verschlechtern den Stadtverkehr
  3. Diesel-Ersatz Baden-Württemberg beschafft Akku-Elektrotriebzüge Mireo

Elektroschrott: Kauft keine kleinen Konsolen!
Elektroschrott
Kauft keine kleinen Konsolen!

Ich bin ein Fan von Retro. Und ein Fan von Games. Und ich habe den kleinen Plastikschachteln mit ihrer schlechten Umweltbilanz wirklich eine Chance gegeben. Aber es hilft alles nichts.
Ein IMHO von Martin Wolf

  1. IMHO Porsche prescht beim Preis übers Ziel hinaus
  2. Gaming Konsolenkrieg statt Spielestreaming

Minikonsolen im Video-Vergleichstest: Die sieben sinnlosen Zwerge
Minikonsolen im Video-Vergleichstest
Die sieben sinnlosen Zwerge

Golem retro_ Eigentlich sollten wir die kleinen Retrokonsolen mögen. Aber bei mittelmäßiger Emulation, schlechter Steuerung und Verarbeitung wollten wir beim Testen mitunter über die sieben Berge flüchten.
Ein Test von Martin Wolf


    1. Datendiebstahl: Facebook warnt eigene Mitarbeiter erst nach zwei Wochen
      Datendiebstahl
      Facebook warnt eigene Mitarbeiter erst nach zwei Wochen

      Nach dem Diebstahl von Festplatten mit unverschlüsselten Gehaltsabrechnungen und persönlichen Daten hat sich Facebook laut einem Medienbericht offenbar sehr viel Zeit gelassen, die betroffenen Mitarbeiter zu informieren.

    2. Ultimate Rivals: Apple Arcade eröffnet Sportspielreihe mit Hockey
      Ultimate Rivals
      Apple Arcade eröffnet Sportspielreihe mit Hockey

      Eishockeylegende Wayne Gretzky gegen Fußball-Weltmeisterin Alex Morgan oder andere Sportstars: Das ist die Idee hinter einer neuen Sportspielserie auf Apple Arcade. Nach dem Hockey-Auftakt namens The Rink geht es im Frühjahr mit Basketball weiter.

    3. T-Mobile: John Legere warnt US-Richter vor Scheitern von Fusion
      T-Mobile
      John Legere warnt US-Richter vor Scheitern von Fusion

      Mehrere US-Bundesstaaten kämpfen gegen die Fusion von Sprint mit T-Mobile in den USA. Dessen Chef John Legere hat sich jetzt bei der Gerichtsverhandlung zu dem Thema geäußert - aber die Aktionäre verlieren offenbar die Geduld.


    1. 14:08

    2. 13:22

    3. 12:39

    4. 12:09

    5. 18:10

    6. 16:56

    7. 15:32

    8. 14:52