1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Star Wars Battlefront: Mehr als 9,5…

Warum Star Wars?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Warum Star Wars?

    Autor: Moridin 30.10.15 - 13:26

    Was ist an diesem Universum so interessant?
    So ziemlich alle anderen mir bekannten SciFi-Universen (Babylon 5, Star Trek, Firefly, Andromeda, StarGate und sogar Battlestar Galactica) finde ich interessanter.
    Nagut, ich finde Star Wars besser als Defiance.

    Aber an sich finde ich Star Wars vollkommen öde.

  2. Re: Warum Star Wars?

    Autor: CommanderZed 30.10.15 - 13:56

    Ich fand andromeda und battlestar galactica stink langweilig und mag dafür Star Wars recht gerne - und nun?

    Menschen und Geschmäcker sind Gottseidank verschieden, aber Star-Wars scheint zumindest in meiner Peer-Group (Technisch Orientierte 30-40 Jährige) tatsächlich von fast allen zumindest gemocht zu werden.

    (Trotzdem würde ich mir ein aktuelles, richtig gutes Babylon 5 Spiel wünschen ;) )

  3. Re: Warum Star Wars?

    Autor: vulkman 30.10.15 - 18:16

    Moridin schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Was ist an diesem Universum so interessant?

    Der zu erwartende Umsatz.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 30.10.15 18:16 durch vulkman.

  4. Re: Warum Star Wars?

    Autor: Cok3.Zer0 30.10.15 - 18:33

    Wie groß war der Aufschrei als der Stargate-Shooter eingestellt wurde? Man freut sich 2 Jahre darauf und dann wird es nach einem Lizenzstreit beerdigt. Ebenso Stargate Online.
    Andromeda fand ich eher etwas für Erwachsene ;) und Galactica war einfach albern mit der Blondine.

  5. Na dann

    Autor: Emulex 31.10.15 - 18:04

    Viel Spaß mit einem Bodenkampf-Spiel zum Thema Babylon 5, Firefly, Andromeda und Battlestar Galactica.

    Es gibt ja wohl kaum ein Universum, das in Sachen Raumschiffe, Nah- und Fernkampf-Waffen, speziellen Charakteren und spezifischen Umgebungen auch nur im Ansatz an Star Wars herankommt...

    Dein Interesse an den anderen resultiert offensichtlich ausschließlich aus der Abneigung des einen.

    Ich mag Babylon, Star Trek, StarGate und vor allem Firefly (dazu ein gutes Privateer-ähnliches Spiel und ich zahl 200¤!) auch sehr gern, aber die Tragkraft und Vielseitigkeit eines Star Wars haben sie alle nicht.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. SCHUFA Holding AG, Wiesbaden
  2. über duerenhoff GmbH, Remscheid
  3. Diehl Metall Stiftung & Co. KG, Röthenbach a. d. Pegnitz / Metropolregion Nürnberg
  4. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Star Wars Jedi: Fallen Order für 44,99€, Borderlands 3 für 31,90€, Red Dead Redemption...
  2. (heute Astro Gaming A10 Headset PS4 für 45,00€)
  3. 249,99€
  4. 119,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Minikonsolen im Video-Vergleichstest: Die sieben sinnlosen Zwerge
Minikonsolen im Video-Vergleichstest
Die sieben sinnlosen Zwerge

Golem retro_ Eigentlich sollten wir die kleinen Retrokonsolen mögen. Aber bei mittelmäßiger Emulation, schlechter Steuerung und Verarbeitung wollten wir beim Testen mitunter über die sieben Berge flüchten.
Ein Test von Martin Wolf


    Smarter Akku-Lautsprecher im Praxistest: Bose zeigt Sonos, wie es geht
    Smarter Akku-Lautsprecher im Praxistest
    Bose zeigt Sonos, wie es geht

    Der Portable Home Speaker ist Boses erster smarter Lautsprecher mit Akkubetrieb. Aus dem kompakten Gehäuse wird ein toller Klang und eine lange Akkulaufzeit geholt. Er kann anders als der Sonos Move sinnvoll als smarter Lautsprecher verwendet werden. Ganz ohne Schwächen ist er aber nicht.
    Ein Praxistest von Ingo Pakalski

    1. ANC-Kopfhörer Bose macht die Noise Cancelling Headphones 700 besser
    2. Anti-Schnarch-Kopfhörer Bose stellt Sleepbuds wegen Qualitätsmängeln ein
    3. Noise Cancelling Headphones 700 im Test Boses bester ANC-Kopfhörer sticht Sony vielfach aus

    Videoüberwachung: Kameras sind überall, aber nicht überall erlaubt
    Videoüberwachung
    Kameras sind überall, aber nicht überall erlaubt

    Dass Überwachungskameras nicht legal eingesetzt werden, ist keine Seltenheit. Ob aus Nichtwissen oder mit Absicht: Werden Privatsphäre oder Datenschutz verletzt, gehören die Kameras weg. Doch dazu müssen sie erst mal entdeckt, als legal oder illegal ausgemacht und gemeldet werden.
    Von Harald Büring

    1. Nach Attentat Datenschutzbeauftragter kritisiert Hintertüren in Messengern
    2. Australien IT-Sicherheitskonferenz Cybercon lädt Sprecher aus
    3. Spionagesoftware Staatsanwaltschaft ermittelt nach Anzeige gegen Finfisher

    1. Mobilfunk: Congstar bietet eSIM im Kartentausch an
      Mobilfunk
      Congstar bietet eSIM im Kartentausch an

      Bestandskunden von Congstars Vertragstarifen können ab sofort von einer normalen SIM-Karte auf eine eSIM wechseln. Neukunden können nicht direkt einen Vertrag mit eSIM buchen, sondern müssen erst eine herkömmliche SIM beantragen.

    2. Siemens: Ingenieure sollten programmieren können
      Siemens
      Ingenieure sollten programmieren können

      Siemens will von Bewerbern Grundkenntnisse in Programmiersprachen, Machine2Machine und im Umgang mit der Cloud. Doch das ist noch nicht alles.

    3. Internet: Aldi Süd bietet Kunden Gratis-WLAN in fast allen Filialen
      Internet
      Aldi Süd bietet Kunden Gratis-WLAN in fast allen Filialen

      Läden und Einkaufszentren sind oft teilweise funkdicht. Das Gratis-WLAN beim Discounter Aldi soll das Problem lösen. Durch die Anzahl der versorgten Filialen wird damit ein großes kostenloses Hotspot-Netz geschaffen.


    1. 15:32

    2. 14:53

    3. 14:28

    4. 13:54

    5. 13:25

    6. 12:04

    7. 12:03

    8. 11:52