Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Starker Zuwachs: Microsofts Gewinn…

MS = Top, Äppel = Flop

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. MS = Top, Äppel = Flop

    Autor: Wilbert.Z. 29.10.10 - 08:26

    Nachdem iOS ja mittlerweile von Android überholt wurde, wird in maximal einem Jahr auch Win7 Phone an iOS vorbeiziehen. Bei PCs hatte Äppel ja noch nie was zu sagen und das eiPätt ist auch schon wieder auf dem absteigenden Ast.

    Mein Prognose daher: MS kaufen, Äppel verkaufen

    ____________________________________
    Freiheit statt Apple!

  2. 100 % Ack

    Autor: Fragenderr 29.10.10 - 08:35

    Wilbert.Z. schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nachdem iOS ja mittlerweile von Android überholt wurde, wird in maximal
    > einem Jahr auch Win7 Phone an iOS vorbeiziehen. Bei PCs hatte Äppel ja noch
    > nie was zu sagen und das eiPätt ist auch schon wieder auf dem absteigenden
    > Ast.
    >
    > Mein Prognose daher: MS kaufen, Äppel verkaufen


    Das ipad hat sich zwar gut verkauft, aber ich merke eine tendenz dass die ipad user sehr unzufrieden sind mit dem ding.

    interpolierte apps, falsch dargestellte webseiten, hakelige texte dank der 2-finger suchtastatur technik,
    langsam ist es auch noch und trotz der sehr eingeschränkten ui ruckelt es.

  3. Re: MS = Top, Äppel = Flop

    Autor: Bullshit 29.10.10 - 14:15

    Wilbert.Z. schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nachdem iOS ja mittlerweile von Android überholt wurde, wird in maximal
    > einem Jahr auch Win7 Phone an iOS vorbeiziehen.

    Bullshit im Quadrat. Android hat das iPhone in den Verkäufen überholt gehabt. Und zwar auch nur in den USA. Weltweit werden immer noch mehr iPhones als Androids verkauft. Oder zumindest gleich viel. Und dazu kommt nicht nur der Vorsprung den das iphone hat, sondern eben auch noch das iPad und der iPod Touch.

    Der Anteil von iOS Geräten ist in etwa 3x so hoch wie der von Android Geräten. Quelle: Google AdMob.

    > das eiPätt ist auch schon wieder auf dem absteigenden
    > Ast.

    Auch völliger Blödsinn.
    Du solltest Hilfe aufrufen, damit dich jemand aus deiner selbst geschaffenen "Realität" befreit.

  4. Re: MS = Top, Äppel = Flop

    Autor: Nixblicker 29.10.10 - 15:00

    schön auf den punkt gebracht. schade dass die fanbois das nicht einsehen wollen und immer versuchen dagegen anzukämpfen. aber sonst hätten wir ja auch nix zu lachen.

  5. Re: MS = Top, Äppel = Flop

    Autor: Wilbert.Z. 29.10.10 - 15:27

    Bullshit schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bullshit im Quadrat.

    Ganz im Gegenteil. Steve Jobs muss ja schon die MP3-Player zu den iOS-Geräten dazurechnen, damit er überhaupt noch eine Chance gegen Android hat.

    ____________________________________
    Freiheit statt Apple!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Universität Passau, Passau
  2. Technische Universität Berlin, Berlin
  3. Oberfinanzdirektion Karlsruhe, Karlsruhe
  4. Schöck Bauteile GmbH, Baden-Baden

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Samsung 860 EVO 1 TB für 99€ in einigen Märkten. Online nicht mehr verfügbar)
  2. (u. a. 49" für 619,99€ statt 748,90€ im Vergleich)
  3. 69,90€ + Versand (Vergleichspreis 97,68€ + Versand)
  4. 198,04€ + Versand mit Gutschein: NBBTUF15 (Vergleichspreis 232,90€ + Versand)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Nachhaltigkeit: Bauen fürs Klima
Nachhaltigkeit
Bauen fürs Klima

In Städten sind Gebäude für gut die Hälfte der Emissionen von Treibhausgasen verantwortlich, in Metropolen wie London, Los Angeles oder Paris sogar für 70 Prozent. Klimafreundliche Bauten spielen daher eine wichtige Rolle, um die Klimaziele in einer zunehmend urbanisierten Welt zu erreichen.
Ein Bericht von Jan Oliver Löfken

  1. Klimaschutz Großbritannien probt für den Kohleausstieg
  2. Energie Warum Japan auf Wasserstoff setzt

Galaxy Note 10 im Hands on: Samsungs Stift-Smartphone kommt in zwei Größen
Galaxy Note 10 im Hands on
Samsungs Stift-Smartphone kommt in zwei Größen

Samsung hat sein neues Android-Smartphone Galaxy Note 10 präsentiert - erstmals in zwei Versionen: Die Plus-Variante hat ein größeres Display und einen größeren Akku sowie eine zusätzliche ToF-Kamera. Günstig sind sie nicht.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Werbung Samsung bewirbt Galaxy Note 10 auf seinen Smartphones
  2. Smartphone Samsung präsentiert Kamerasensor mit 108 Megapixeln
  3. Galaxy Note 10 Samsung korrigiert Falschinformation zum Edelstahlgehäuse

Nachhaltigkeit: Jute im Plastik
Nachhaltigkeit
Jute im Plastik

Baustoff- und Autohersteller nutzen sie zunehmend, doch etabliert sind Verbundwerkstoffe mit Naturfasern noch lange nicht. Dabei gibt es gute Gründe, sie einzusetzen, Umweltschutz ist nur einer von vielen.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Autos Elektro, Brennstoffzelle oder Diesel?
  2. Energie Wo die Wasserstoffqualität getestet wird
  3. Energiespeicher Heiße Steine sind effizienter als Brennstoffzellen

  1. Segway-Ninebot: E-Scooter sollen autonom zur Ladestation fahren
    Segway-Ninebot
    E-Scooter sollen autonom zur Ladestation fahren

    Das Aufladen von E-Scootern ist für die Verleihdienste aufwendig und kostspielig. Daher könnten künftig Geister-Scooter durch die Städte rollen. Beim Kauf "normaler" E-Scooter gibt es derweil Verzögerungen.

  2. Streit über Qualitätsmängel: Tesla stoppt Model-3-Lieferungen an Nextmove
    Streit über Qualitätsmängel
    Tesla stoppt Model-3-Lieferungen an Nextmove

    Die Autovermietung Nextmove sieht sich als Vorreiter für die Elektromobilität. Doch ein Großauftrag für 100 Tesla Model 3 scheiterte an zu vielen Mängeln bei den Neuwagen.

  3. Protokolle: Chrome entfernt FTP-Unterstützung
    Protokolle
    Chrome entfernt FTP-Unterstützung

    Der Chrome-Browser wird bald keine FTP-Downloads mehr ermöglichen. Als Grund wird die geringe Nutzung angegeben.


  1. 12:29

  2. 11:36

  3. 09:15

  4. 17:43

  5. 16:16

  6. 15:55

  7. 15:23

  8. 14:54