Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Starker Zuwachs: Microsofts Gewinn…

typisch Microsoft

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. typisch Microsoft

    Autor: Finger hinten drin 28.10.10 - 23:09

    immer knapp hinter Apple nur die Nummer 2

  2. Re: typisch Microsoft

    Autor: applenervt 29.10.10 - 00:14

    Finger hinten drin schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > immer knapp hinter Apple nur die Nummer 2

    Hast Du gesoffen? Die haben fast doppelt soviel Gewinn wie Apple!

  3. Re: typisch Microsoft

    Autor: übertrafen die 29.10.10 - 00:22

    Die sind zwar damit vor Apple aber fast doppelt soviel abstand haben die nicht...
    Apple hat immerhin 4,31 Milliarden Gewinn

    http://www.apple.com/de/pr/library/2010/10/18results.html

  4. Re: typisch Microsoft

    Autor: NiemalsApple 29.10.10 - 00:29

    Apple braucht dafür aber mehr Umsatz. Wenn auch nicht viel was mir echt zu denken gibt, denn die sind Hardware Hersteller und sollten eigentlich nicht so eine hohe Marge haben. Aber danke treuer Fans, äh Lemminge und Yuppies, können die jeden Preis für ihren Kram nehmen.

  5. Re: typisch Microsoft

    Autor: Peter Glaser 29.10.10 - 00:43

    NiemalsApple schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Apple braucht dafür aber mehr Umsatz. Wenn auch nicht viel was mir echt zu
    > denken gibt, denn die sind Hardware Hersteller und sollten eigentlich nicht
    > so eine hohe Marge haben. Aber danke treuer Fans, äh Lemminge und Yuppies,
    > können die jeden Preis für ihren Kram nehmen.

    Gääääääähn.....

    --
    Nur echt mit HHvA

  6. Re: typisch Microsoft

    Autor: applenervt 29.10.10 - 00:45

    Hast Du Lemming kein Bett? Heute keine Rezensionen zu schreiben? *vorlachenaufbodenroll*

  7. Re: typisch Microsoft

    Autor: fail 29.10.10 - 07:50

    naja reicht doch schon ein eierphone für das doppelte als einen ipod touch zu verkaufen mit den kosten für eine telefonfunktion die jedes 5 € gerät hat

  8. Re: typisch Microsoft

    Autor: well 29.10.10 - 08:17

    Ja, zum Beispiel für jedes 1€-Zübehör 29€ verlangen...
    Und bei anderen übliche Anschlüsse nur gegen Aufpreis per Adapter zur Verfügung stellen...

    Way to go, Apple, yeah!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Systemhaus Scheuschner GmbH, Hannover
  2. Technische Universität München, München
  3. Deutsches Krebsforschungszentrum (DKFZ), Heidelberg
  4. ARI Fleet Germany GmbH, Eschborn, Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 116,13€
  2. 229,99€
  3. 44,53€ (Exklusiv!) @ ubi.com
  4. 25,00€ (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Elektromobilität: Die Rohstoffe reichen, aber ...
Elektromobilität
Die Rohstoffe reichen, aber ...

Brennstoffzellenautos und Elektroautos sollen künftig die Autos mit Verbrennungsantrieb ersetzen und so den Straßenverkehr umweltfreundlicher machen. Dafür sind andere Rohstoffe nötig. Kritiker mahnen, dass es nicht genug davon gebe. Die Verfügbarkeit ist aber nur ein Aspekt.
Eine Analyse von Werner Pluta

  1. Himo C16 Xiaomi bringt E-Mofa mit zwei Sitzplätzen für rund 330 Euro
  2. ADAC-Test Hohe Zusatzkosten bei teuren Wallboxen möglich
  3. Elektroroller E-Scooter sollen in Berlin nicht mehr auf Gehwegen parken

Erdbeobachtung: Satelliten im Dienst der erneuerbaren Energien
Erdbeobachtung
Satelliten im Dienst der erneuerbaren Energien

Von oben ist der Blick auf die Erde am besten. Satelliten werden deshalb für die Energiewende eingesetzt: Mit ihnen lassen sich beispielsweise die Standorte für Windkraftwerke oder Solaranlagen bestimmen sowie deren Ertrag prognostizieren.
Ein Bericht von Jan Oliver Löfken

  1. Rocketlab Kleine Rakete wird wiederverwendbar und trotzdem teurer
  2. Space Data Highway Esa bereitet Laser-Kommunikationsstation für den Start vor
  3. Iridium Certus Satelliten-Breitbandnetz startet mit 350 bis 700 KBit/s

OKR statt Mitarbeitergespräch: Wir müssen reden
OKR statt Mitarbeitergespräch
Wir müssen reden

Das jährliche Mitarbeitergespräch ist eines der wichtigsten Instrumente für Führungskräfte, doch es ist gerade in der IT-Branche nicht mehr unbedingt zeitgemäß. Aus dem Silicon Valley kommt eine andere Methode: OKR. Sie erfüllt die veränderten Anforderungen an Agilität und Veränderungsbereitschaft.
Von Markus Kammermeier

  1. Arbeit Hilfe für frustrierte ITler
  2. IT-Arbeitsmarkt Jobgarantie gibt es nie
  3. IT-Fachkräftemangel Freie sind gefragt

  1. UMTS: 3G-Abschaltung kein Thema für die Bundesregierung
    UMTS
    3G-Abschaltung kein Thema für die Bundesregierung

    Nutzer, die kein LTE in ihren Verträgen festgeschrieben haben, sollten wechseln, da 3G zunehmend abgeschaltet werde. Das erklärte das Bundesverkehrsministerium und sieht keinen Grund zum Eingreifen.

  2. P3 Group: Wo die Mobilfunkqualität in Deutschland am niedrigsten ist
    P3 Group
    Wo die Mobilfunkqualität in Deutschland am niedrigsten ist

    Die Qualität des Mobilfunks in Deutschland ist in den einzelnen Bundesländern sehr unterschiedlich. Dort, wo Funklöcher gerade ein wichtiges Thema sind, ist die Versorgung gar nicht so schlecht.

  3. Mecklenburg-Vorpommern: Funkmastenprogramm verzögert sich
    Mecklenburg-Vorpommern
    Funkmastenprogramm verzögert sich

    Wegen fehlender Zustimmung der EU ist das Geld für ein Mobilfunkprogramm in Mecklenburg-Vorpommern noch nicht verfügbar. Dabei hat das Bundesland laut einer P3-Messung große Probleme.


  1. 18:00

  2. 18:00

  3. 17:41

  4. 16:34

  5. 15:44

  6. 14:42

  7. 14:10

  8. 12:59