Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Stellenabbau: IT-Jobwunder in…

Muss ein paar 'Hochnasen' hier enttäuschen

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Muss ein paar 'Hochnasen' hier enttäuschen

    Autor: Turok 03.01.18 - 00:01

    Indien wird 2018 GB und Frankreich als Wirtschaftsstärkste Nation hinter sich lassen und auf Platz 5 aufsteigen. 2020-2024 ist Deutschland an der Reihe und 2028 Japan.

    Ich würde sagen die FETTEN JAHRE fangen in Indien ERST AN! XD

    Wenn das wieder nicht ins Weltbild passt...Naja Asien mit China, Japan und Indien ist (wieder) das nächste Zentrum der Weltwirtschaft



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 03.01.18 00:04 durch Turok.

  2. Re: Muss ein paar 'Hochnasen' hier enttäuschen

    Autor: Gandalf2210 03.01.18 - 04:26

    Und 2050 wird dann vielleicht nicht mehr in den Ganges gekackt und die designated shitting streets sind auch Geschichte

  3. Re: Muss ein paar 'Hochnasen' hier enttäuschen

    Autor: TrudleR 03.01.18 - 06:44

    Gandalf2210 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und 2050 wird dann vielleicht nicht mehr in den Ganges gekackt und die
    > designated shitting streets sind auch Geschichte

    der wirtschaftliche wandel geht massiv schneller, als der soziale. wenn du den indern die kompetenz abschreibst, weil ein paar von denen den ganges verkacken, hast du wohl das wirtschaftswunder china verpasst.

    also ich erinnere mich noch gut an unsere ersten bestellungen aus china (beim damaligen internationalen arbeitgeber). metallschienen schlechtester güte und total verrorstet. viele einfache arbeiter hatten den weitblick nicht, zu sehen, dass sich das ev. noch verbessern kann.

  4. Re: Muss ein paar 'Hochnasen' hier enttäuschen

    Autor: chefin 03.01.18 - 07:02

    Turok schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Indien wird 2018 GB und Frankreich als Wirtschaftsstärkste Nation hinter
    > sich lassen und auf Platz 5 aufsteigen. 2020-2024 ist Deutschland an der
    > Reihe und 2028 Japan.
    >
    > Ich würde sagen die FETTEN JAHRE fangen in Indien ERST AN! XD
    >
    > Wenn das wieder nicht ins Weltbild passt...Naja Asien mit China, Japan und
    > Indien ist (wieder) das nächste Zentrum der Weltwirtschaft

    Also wenn ein Land mit 1,2 Milliarden Einwohner in 2018 mehr BIP hat als Frankreich mit 70 Millionen, mache ich mir noch keine Sorgen. Sorgen mache ich mir, wenn die das PKE von Deutschland erreichen.

    Wo ich mir aber aktuell wirklich Sorgen mache: wo das Bildungsniveau ist, von Leuten die in einem Fachforum wie Heise posten. Solche Zahlen selbst zu interpretieren kann ein 4. Klässler (mein Junior ist gerade in dem Alter), wieso klappt das dann bei dir nicht?

  5. Re: Muss ein paar 'Hochnasen' hier enttäuschen

    Autor: deefens 03.01.18 - 08:33

    chefin schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wo ich mir aber aktuell wirklich Sorgen mache: wo das Bildungsniveau ist,
    > von Leuten die in einem Fachforum wie Heise posten.

    Nice one :)

  6. Re: Muss ein paar 'Hochnasen' hier enttäuschen

    Autor: NativesAlter 03.01.18 - 09:00

    Turok schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > [...]
    > Ich würde sagen die FETTEN JAHRE fangen in Indien ERST AN! XD
    > [...]

    Um das mal in den Artikelkontext zu rücken:
    Low Qualification IT-Jobs != Gesamtindustrie Indien
    ;)

  7. Re: Muss ein paar 'Hochnasen' hier enttäuschen

    Autor: gaym0r 03.01.18 - 10:26

    TrudleR schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > weil ein paar von denen den ganges
    > verkacken, hast du wohl das wirtschaftswunder china verpasst.

    Ein paar von denen? Sorry, aber das ist quatsch. Die Nutzung von Toiletten bzw. der Umgang mit Fäkalien ist ein riesengroßes Problem in Indien. Ganze Seen sind pechschwarz aufgrunddessen. Die sitzen buchstäblich in ihrer eigenen...

    Falls du Interesse und einen starken Magen hast, kann ich dir ein oder zwei Dokus raussuchen, wenn ich im Feierabend bin.

  8. Re: Muss ein paar 'Hochnasen' hier enttäuschen

    Autor: SanderK 03.01.18 - 10:48

    Vielleicht läuft es ja dann wie im Rest der Welt, der einfache Arbeiter wird nicht gebraucht in der Zukunft.

  9. Re: Muss ein paar 'Hochnasen' hier enttäuschen

    Autor: gaym0r 03.01.18 - 12:07

    Stell deine Forenansicht um.

  10. Re: Muss ein paar 'Hochnasen' hier enttäuschen

    Autor: quineloe 03.01.18 - 12:45

    gaym0r schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Stell deine Forenansicht um.


    Nein

  11. Re: Muss ein paar 'Hochnasen' hier enttäuschen

    Autor: gaym0r 03.01.18 - 15:57

    Well played.

  12. Re: Muss ein paar 'Hochnasen' hier enttäuschen

    Autor: matok 03.01.18 - 20:20

    Turok schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn das wieder nicht ins Weltbild passt...Naja Asien mit China, Japan und
    > Indien ist (wieder) das nächste Zentrum der Weltwirtschaft

    China, ja. Der Rest, nein.

  13. Re: Muss ein paar 'Hochnasen' hier enttäuschen

    Autor: TrudleR 03.01.18 - 22:29

    quineloe schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > gaym0r schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Stell deine Forenansicht um.
    >
    > Nein

    diz boii

  14. Re: Muss ein paar 'Hochnasen' hier enttäuschen

    Autor: mxcd 04.01.18 - 10:26

    Ich denke Indien wird auf massive Hindernisse beim Wachstum stoßen.
    Das fängt mal damit an, dass die gesellschaftlichen Verhältnisse und die unerträgliche Umweltverschmutzung sich mehr und mehr als Investitionshemmer erweisen.
    Die hohe Bevölkerungszahl hilft da wenig.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. moBiel GmbH, Bielefeld
  2. SCHOTT AG, Mainz
  3. Wolters Kluwer, Hürth bei Köln
  4. Hectronic GmbH, Bonndorf im Schwarzwald

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 2,99€
  2. 4,31€
  3. 2,69€
  4. 4,16€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


IT-Arbeitsmarkt: Jobgarantie gibt es nie
IT-Arbeitsmarkt
Jobgarantie gibt es nie

Deutsche Unternehmen stellen weniger ein und entlassen mehr. Es ist zwar Jammern auf hohem Niveau, aber Fakt ist: Die Konjunktur lässt nach, was Arbeitsplätze gefährdet. Auch die von IT-Experten, die überall gesucht werden?
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Homeoffice Wenn der Arbeitsplatz so anonym ist wie das Internet selbst
  2. Bundesagentur für Arbeit Informatikjobs bleiben 132 Tage unbesetzt
  3. IT-Headhunter ReactJS- und PHP-Experten verzweifelt gesucht

Schienenverkehr: Die Bahn hat wieder eine Vision
Schienenverkehr
Die Bahn hat wieder eine Vision

Alle halbe Stunde von einer Stadt in die andere, keine langen Umsteigezeiten zur Regionalbahn mehr: Das verspricht der Deutschlandtakt der Deutschen Bahn. Zu schön, um wahr zu werden?
Eine Analyse von Caspar Schwietering

  1. DB Navigator Deutsche Bahn lädt iOS-Nutzer in Betaphase ein
  2. One Fiber EWE will Bahn mit bundesweitem Glasfasernetz ausstatten
  3. VVS S-Bahn-Netz der Region Stuttgart bietet vollständig WLAN

Noise Cancelling Headphones 700 im Test: Boses bester ANC-Kopfhörer sticht Sony vielfach aus
Noise Cancelling Headphones 700 im Test
Boses bester ANC-Kopfhörer sticht Sony vielfach aus

Bose schafft mit seinen neuen Noise Cancelling Headphones 700 eine fast so gute Geräuschreduzierung wie Sony und ist in manchen Punkten sogar besser. Die Kopfhörer haben uns beim Testen aber auch mal genervt.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Bose Frames im Test Sonnenbrille mit Musik
  2. Noise Cancelling Headphones 700 ANC-Kopfhörer von Bose versprechen tollen Klang
  3. Frames Boses Audio-Sonnenbrille kommt für 230 Euro nach Deutschland

  1. Power9 AIO: IBMs Prozessor-OMI schafft 650 GByte/s Bandbreite
    Power9 AIO
    IBMs Prozessor-OMI schafft 650 GByte/s Bandbreite

    Hot Chips 31 Bisher konnten IBMs Power9 mit 210 GByte/s aus 8 TByte DDR4-Speicher lesen und schreiben. Die Advanved-I/O-Variante liefert nun entweder 320 GByte/s oder rasend schnelle 650 GByte/s bei weniger Kapazität.

  2. Vivy: Ausfall der Gesundheits-App betrifft 222 Medikationspläne
    Vivy
    Ausfall der Gesundheits-App betrifft 222 Medikationspläne

    Mit der Gesundheits-App Vivy gab es in der vergangenen Woche ein Problem. Im Laufe von Wartungsarbeiten wurden Medikamentenpläne in wenigen Fällen nicht mehr nutzbar. Als Vorsichtsmaßnahme sperrte Vivy betroffene Nutzer kurzerhand.

  3. Verteidigung: US-Armee will Drohnen per Mikrowelle unschädlich machen
    Verteidigung
    US-Armee will Drohnen per Mikrowelle unschädlich machen

    Die US-Army und die US Air Force wollen gemeinsam eine Abwehrwaffe gegen Drohnen entwickeln und setzen dabei auf Mikrowellen, die die elektronischen Bauteile zerstören sollen.


  1. 09:57

  2. 09:44

  3. 09:38

  4. 09:19

  5. 08:36

  6. 08:16

  7. 07:59

  8. 07:43