1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Stellenanzeige: Golem.de…

Gendersprech...

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Gendersprech...

    Autor: davidka 07.11.21 - 16:58

    ... nun auch hier. Schon gewusst, dass durch den links-feministischen Soziolekt der Identitätspolitik das Recht auf sprachliche Barrierefreiheit für ca. 9 Millionen benachteiligte Menschen eingeschränkt wird?

    Ca. 3 Millionen Menschen mit Leserechtschreibschwäche wird ihre gesellschaftliche Teilhabe erschwert. Google: wie kommen Menschen mit Behinderung mit Gendern klar Nordbayern.de. 

    6 Millionen Analphabeten wird das Erlernen unserer ohnehin schon nicht einfachen Sprache zusätzlich erschwert. Gleiches gilt für die nun erschwerte Integration Geflüchteter. 

    Durch Verwendung von Sonderzeichen wird das Recht blinder und sehbehinderter Menschen auf (sprachliche) Barrierefreiheit hintenangestellt: jede Stern r die Schrägstrich der das hört, sollte nachvollziehen, warum der Blindenverband  genau aus dem Grund Sonderzeichen nicht empfiehlt  (google: Blindenverband Gendern).

    Für Menschen mit Autismus kann Gendersprech problematisch sein. 

    Die überwiegende Mehrheit der Menschen (Google: Umfrage Gendern) lehnt den Sprech ab oder findet ihn unwichtig - schon alleine deshalb ist "Gendern" exklusiv.

    Kurzum: mit Inklusion hat dieser Soziolekt nichts zu tun. Aber immerhin hat der Sprech etwas Positives: man weiß gleich, mit wem man es zu tun hat und kann diesen Leut:_*Innen entsprechend begegnen.

  2. Re: Gendersprech...

    Autor: l0xer 09.11.21 - 08:56

    Volle Zustimmung!

    Dahinter verbirgt sich eine zutiefst totalitäre Ideologie die auf eine Änderung von Sprache und Bewußtsein abzielt. Leider wird man immer mehr und vor allem ungewollt damit konfrontiert.

    Die Ergebnisse letzter Umfragen sprechen für sich, die deutschen lehnen das Gendern ab!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Senior Service Manager ServiceNow (m/w/d)
    operational services GmbH & Co. KG, verschiedene Standorte
  2. Teamleiter Data Center (m/w/d)
    prego services GmbH, Saarbrücken, Ludwigshafen
  3. Product Owner (m/w/d) - Cloud Plattform
    STRABAG BRVZ GMBH & CO.KG, Stuttgart, Köln, Berlin, Frankfurt am Main, Wien (Österreich)
  4. Mathematiker, Statistiker, Aktuar im Aktuariat (m/w/d)
    Allianz Deutschland AG, Unterföhring

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. 28,99€
  3. 3,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Terminologie: Der Name der Dose
Terminologie
Der Name der Dose

Uneinheitliche Begriffe: Es sind nur ein paar Wörter, doch sie können in Unternehmen jede Menge Chaos stiften und Kosten verursachen.
Von Johannes Hauser

  1. Hybrides Arbeiten bei d.velop Training für die Arbeitswelt von morgen
  2. Boston Consulting Drei Viertel der IT-Fachleute offen für Jobwechsel
  3. In eigener Sache Wo ITler am besten arbeiten

Aufbauspiel Angespielt: Die Siedler gewinnen Land mit Ingenieuren
Aufbauspiel Angespielt
Die Siedler gewinnen Land mit Ingenieuren

Nun geht es ganz schnell bei Die Siedler: Beta im Januar, Veröffentlichung im März 2022. Golem.de konnte das Aufbauspiel schon ausprobieren.
Von Peter Steinlechner

  1. Ubisoft Blue Byte Im Januar 2022 wuselt das neue Die Siedler weiter

IT Trends 2022: Gartners magische Jahresvorschau für ahnungslose Anzugträger
IT Trends 2022
Gartners magische Jahresvorschau für ahnungslose Anzugträger

Bei Gartner sind nicht nur die Quadranten magisch, auch die Jahresvorschau samt Trends hat nur bedingt mit der Realität zu tun.
Ein IMHO von Sebastian Grüner