Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Stellenmarkt: Softwareentwickler…

SAP vielleicht gar nicht ursächlich?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. SAP vielleicht gar nicht ursächlich?

    Autor: sp1derclaw 19.06.17 - 14:41

    Kann es sein, dass SAP zu einem großen Teil nur deswegen an der Spitze steht, weil man das in KMU kaum bis gar nicht findet? Der Effekt der Unternehmensgröße auf das Gehalt ist ja hinlänglich bekannt.

  2. Re: SAP vielleicht gar nicht ursächlich?

    Autor: PiranhA 19.06.17 - 15:15

    Zumindest diese Differenz kann ich nicht nachvollziehen. Ich halte da 4Scotty nicht gerade für sehr repräsentativ, was den gesamten IT-Markt betrifft.
    Wenn man sich bspw. die Tabelle des Handelsblatts anschaut, gibt es da auch keine nennenswerte Differenz zwischen Abap und C# oder Java. Berater sind gehaltstechnisch ja traditionell meist über den Entwicklern angesiedelt.
    Wenn ich sehe, dass bei uns ein Master ab dem zweiten Jahr, ein Bachelor vielleicht nach drei bis vier Jahren als einfacher Entwickler über dem liegt, was hier als Durchschnitt genannt wird, kommt mir das schon etwas komisch vor. Einen Projektleiter wird man hier wohl auch kaum für 68k finden. Da liegen die meisten Entwickler ja schon drüber.

  3. Re: SAP vielleicht gar nicht ursächlich?

    Autor: deefens 19.06.17 - 15:56

    sp1derclaw schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Kann es sein, dass SAP zu einem großen Teil nur deswegen an der Spitze
    > steht, weil man das in KMU kaum bis gar nicht findet? Der Effekt der
    > Unternehmensgröße auf das Gehalt ist ja hinlänglich bekannt.

    Liegt eher daran, daß bei einer ERP-Einführung in der Regel sehr große Projektbudgets im Spiel sind. Entsprechend gut werden dann natürlich auch die Projektbeteiligten bezahlt. Jemand der Privatkunden-Depots im Milliardenbereich verwaltet wird logischerweise auch anders vergütet als der Sparkassenberater von Tante Erna.

    Ohne daß jetzt gegengeprüft zu haben ist anzunehmen, daß Dynamics-Entwickler sicher nicht wesentlich weniger verdienen.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 19.06.17 15:58 durch deefens.

  4. Re: SAP vielleicht gar nicht ursächlich?

    Autor: JensM 19.06.17 - 23:04

    sp1derclaw schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Kann es sein, dass SAP zu einem großen Teil nur deswegen an der Spitze
    > steht, weil man das in KMU kaum bis gar nicht findet? Der Effekt der
    > Unternehmensgröße auf das Gehalt ist ja hinlänglich bekannt.

    Es geht in so einem Artikel und so einer Analyse ja gar nicht darum, ob etwas "ursächlich" ist. Sie zeigen lediglich Korrelation. Und die Leute, die dann ABAP Entwickler "nur wegen des Geldes" werden, können das tun, denn denen reicht die Korrelation auch für die Hoffnung aufs große Geld. :)

    Aber wenn Du sagst "es könnte auch daran liegen, dass es einfach wenig SAP-Entwickler gibt", dann wäre das doch sogar die Ursache? Dann wäre es auch nicht falsch, zu Schlussfolgern, dass SAP-Entwickler mehr verdienen. Egal ob das jetzt etwas mit der Firma SAP zu tun hat oder nicht. Das ändert erstmal an der Grundaussage über eine Statistik nichts.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Aarsleff Rohrsanierung GmbH, Röthenbach a.d. Pegnitz (Metropolregion Nürnberg)
  2. Statistisches Bundesamt, Wiesbaden
  3. Alfred Kärcher GmbH & Co. KG, Winnenden bei Stuttgart
  4. Daimler AG, Sindelfingen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 169€
  2. 274,90€ + 3,99€ Versand
  3. 239,53€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Passwortmanager im Vergleich: Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
Passwortmanager im Vergleich
Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
  1. 30.000 US-Dollar Schaden Admin wegen Sabotage nach Kündigung verurteilt
  2. Cyno Sure Prime Passwortcracker nehmen Troy Hunts Hashes auseinander
  3. Passwortmanager Lastpass ab sofort doppelt so teuer

APFS in High Sierra 10.13 im Test: Apple hat die MacOS-Dateisystem-Werkzeuge vergessen
APFS in High Sierra 10.13 im Test
Apple hat die MacOS-Dateisystem-Werkzeuge vergessen
  1. MacOS 10.13 Apple gibt High Sierra frei
  2. MacOS 10.13 High Sierra Wer eine SSD hat, muss auf APFS umstellen

Elex im Test: Schroffe Schale und postapokalyptischer Kern
Elex im Test
Schroffe Schale und postapokalyptischer Kern

  1. Spieleklassiker: Mafia digital bei GoG erhältlich
    Spieleklassiker
    Mafia digital bei GoG erhältlich

    Wer bisher den ersten Mafia-Teil mit einem aktuellen Windows-Betriebssystem am PC spielen wollte, benötigte eine spezielle DVD- oder die nicht mehr verfügbare Steam-Version. Bei GoG gibt es nun eine DRM-freie Ausgabe des Spieleklassikers, wenngleich einzig in Englisch und ohne die stimmungsvolle 30er-Jahre-Musik.

  2. Air-Berlin-Insolvenz: Bundesbeamte müssen videotelefonieren statt zu fliegen
    Air-Berlin-Insolvenz
    Bundesbeamte müssen videotelefonieren statt zu fliegen

    Die Air-Berlin-Pleite sorgt gezwungenermaßen für ein Umdenken in der Verwaltung. Statt teurer und nun auch langwieriger Dienstreisen per Zug sollen die Beamten mehr Videokonferenzen abhalten. Unumstritten ist der Einsatz von modernen Kommunikationsmethoden jedoch keineswegs.

  3. Fraport: Autonomer Bus im dichten Verkehr auf dem Flughafen
    Fraport
    Autonomer Bus im dichten Verkehr auf dem Flughafen

    Die R+V-Versicherung und Fraport testen auf dem Gelände Flughafen Frankfurt einen kleinen autonomen Elektrobus, der nicht etwa auf einem abgesperrten Gelände, sondern auf einer belebten Straße fährt. Dabei handelt es sich allerdings nicht um eine öffentliche Straße.


  1. 17:14

  2. 16:25

  3. 15:34

  4. 13:05

  5. 11:59

  6. 09:03

  7. 22:38

  8. 18:00