Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Stephen Elop: Ex-Nokia-Chef besteht…

Ich nicht

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ich nicht

    Autor: Kasabian 25.09.13 - 18:29

    nach der letzten Wahl...

    Sollte hier rein:
    https://forum.golem.de/kommentare/wirtschaft/stephen-elop-ex-nokia-chef-besteht-auf-seiner-millionenzahlung/im-ernst-wer-wuerde-auf-das-geld-verzichten/76560,3503305,3503305,read.html#msg-head

    Im Ernst.
    Demokratie funktioniert nicht und es bringt auch nichts mehr sich dafür einzusätzen, wenn der größte Teil der Bevölkerung zu dämlich ist ein paar Kreuze zu machen ohne dabei nur an sich selbst zu denken, sich als Frau vertreten zu fühlen oder weil man den einen mehr mag als den anderen.

    Nur damit du verstehst warum ich das so schreibe:
    http://www.arte.tv/guide/de/045773-000/goldman-sachs-eine-bank-lenkt-die-welt?autoplay=1

    http://www.arte.tv/guide/de/047047-000/machtspiele-staaten-vs-banken?autoplay=1

    Das war nämlich die einzige "Leistung" dieser Regierung/Partei. Ein leeres Versprechen zur Kontrolle der Banken und Spekulationen.

    Alles andere ich nicht auf deren Mist gewachsen.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 25.09.13 18:30 durch Kasabian.

  2. Re: Ich nicht

    Autor: Centin 25.09.13 - 20:10

    Ja, ist schon traurig. Aber was soll man machen?! Anscheinend besteht ein Großteil der deutschen Wähler aus Hirntoten.

  3. Re: Ich nicht

    Autor: TTX 25.09.13 - 20:19

    Drum zahle ich inzwischen meine Steuern in der Schweiz ;-), die wissen schon relativ gut was sie machen.

  4. Re: Ich nicht

    Autor: Centin 25.09.13 - 20:34

    TTX schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Drum zahle ich inzwischen meine Steuern in der Schweiz ;-), die wissen
    > schon relativ gut was sie machen.

    Ich verpfeif dich morgen beim Borjans :P

  5. Re: Ich nicht

    Autor: TTX 25.09.13 - 20:54

    Für was :D? Weil ich in der Schweiz arbeite und wohne ^^? XD

  6. Re: Ich nicht

    Autor: Centin 25.09.13 - 21:18

    TTX schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Für was :D? Weil ich in der Schweiz arbeite und wohne ^^? XD

    Lüg doch nicht, die Schweiz besteht zu 99% aus Bankern, und die arbeiten bekanntlich nicht! :D :D :D

  7. Re: Ich nicht

    Autor: TTX 25.09.13 - 22:15

    Ne dabin ich nicht tätig ;) Software-Engineer bei einer Versicherung :p

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main
  2. spectrumK GmbH, Berlin
  3. Camelot Management Consultants AG, Mannheim, Köln, München, Basel (Schweiz)
  4. ifp l Personalberatung Managementdiagnostik, Raum Norddeutschland

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 127,99€ (Bestpreis!)
  2. 114,99€ (Release am 5. Dezember)
  3. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


In eigener Sache: Neue Workshops zu agilem Arbeiten und Selbstmanagement
In eigener Sache
Neue Workshops zu agilem Arbeiten und Selbstmanagement

Wir haben in unserer Leserumfrage nach Wünschen für Weiterbildungsangebote gefragt. Hier ist das Ergebnis: Zwei neue Workshops widmen sich der Selbstorganisation und gängigen Fehlern beim agilen Arbeiten - natürlich extra für IT-Profis.

  1. In eigener Sache ITler und Board kommen zusammen
  2. In eigener Sache Herbsttermin für den Kubernetes-Workshop steht
  3. Golem Akademie Golem.de startet Angebote zur beruflichen Weiterbildung

Erneuerbare Energien: Die Energiewende braucht Wasserstoff
Erneuerbare Energien
Die Energiewende braucht Wasserstoff

Kein anderes Element ist so universell und dabei simpel aufgebaut wie Wasserstoff und das energiereiche Gas lässt sich aus fast jedem Energieträger gewinnen. Genauso vielseitig gestaltet sich seine Nutzung.
Ein Bericht von Jan Oliver Löfken

  1. Strom-Boje Mittelrhein Schwimmende Kraftwerke liefern Strom aus dem Rhein
  2. Speicherung von Überschussstrom Wasserstoff soll bei Engpässen helfen
  3. Energiewende DLR-Forscher bauen Kohlekraftwerke zu Stromspeichern um

Energie: Wo die Wasserstoffqualität getestet wird
Energie
Wo die Wasserstoffqualität getestet wird

Damit eine Brennstoffzelle einwandfrei arbeitet, braucht sie sauberen Wasserstoff. Wie aber lassen sich Verunreinigungen bis auf ein milliardstel Teil erfassen? Am Testfeld Wasserstoff in Duisburg wird das erprobt - und andere Technik für die Wasserstoffwirtschaft.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Autos Elektro, Brennstoffzelle oder Diesel?
  2. Energiespeicher Heiße Steine sind effizienter als Brennstoffzellen
  3. Klimaschutz Großbritannien probt für den Kohleausstieg

  1. Windows 10: Windows-Defender-Dateien werden als fehlerhaft erkannt
    Windows 10
    Windows-Defender-Dateien werden als fehlerhaft erkannt

    Der System File Checker in Windows 10 markiert neuerdings Dateien des Windows Defender als fehlerhaft. Der Bug ist auch Microsoft bekannt. Das Problem: Die neue Version des Defenders verändert im Installationsimage verankerte Dateien. Der Hersteller will das mit einem Update von Windows 10 beheben.

  2. Keystone: Mechanische Tastatur passt Tastendruckpunkte den Nutzern an
    Keystone
    Mechanische Tastatur passt Tastendruckpunkte den Nutzern an

    Die auf Kickstarter finanzierte Keystone ist eine mechanische Tastatur mit Hall-Effekt-Schaltern. Diese können die Druckstärke registrieren. Eine Software ermöglicht es der Tastatur, das Tippverhalten der Nutzer zu analysieren und Druckpunkte entsprechend anzupassen.

  3. The Witcher: Erster Netflix-Trailer mit Geralt, Ciri, Triss und Striegen
    The Witcher
    Erster Netflix-Trailer mit Geralt, Ciri, Triss und Striegen

    Netflix stellt den ersten Trailer seiner Serie The Witcher vor. Henry Cavill als Geralt von Riva kämpft dabei gegen Monster und Menschen und verwendet Hexerzeichen, Pirouettenkampf und Zaubertränke. Einige Szenen erinnern an Passagen aus den Büchern.


  1. 13:00

  2. 12:30

  3. 11:57

  4. 17:52

  5. 15:50

  6. 15:24

  7. 15:01

  8. 14:19