1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Stephen Elop: Preise für Nokias…

Nokia-Chef glaubt wohl nicht an Microsoft....

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Nokia-Chef glaubt wohl nicht an Microsoft....

    Autor: samy 18.02.11 - 21:49

    ". Der Nokia-Chef teilte außerdem mit, kein Microsoft-Aktionär mehr zu sein"

    Naja ganz so überzeugt scheint der ja dann nicht von der Zusammenarbeit zu sein..

    -------------------------------------------------
    Für offene Standards
    -------------------------------------------------

  2. Re: Nokia-Chef glaubt wohl nicht an Microsoft....

    Autor: sukram 18.02.11 - 23:44

    Er möchte damit seine Verbundheit zu Nokia zeigen und das er die Verträge mit Microsoft nicht aus privaten sondenr wirtschaftlichen Interessen heraus angestrebt hat

  3. Re: Nokia-Chef glaubt wohl nicht an Microsoft....

    Autor: Seitan-Sushi-Fan 19.02.11 - 00:01

    sukram schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Er möchte damit seine Verbundheit zu Nokia zeigen und das er die Verträge
    > mit Microsoft nicht aus privaten sondenr wirtschaftlichen Interessen heraus
    > angestrebt hat

    Ach was. Er hatte gehofft, die Ankündigung würde der MS-Aktie einen Höhenflug bescheren, was dummerweise nur nicht eintrat. (So viel zu seinem Sachverstand…)
    Und zumindest die persönlichen Bindungen zu seinen Freunden bei MS bestehen ja weiterhin.

  4. Re: Nokia-Chef glaubt wohl nicht an Microsoft....

    Autor: tomek 19.02.11 - 00:21

    Die einen meckern "Oh! Der hat ja noch MS-Aktien. Ist wahrscheinlich ein trojanisches Pferd!". Dann stößt er alles ab (und erklärt sich sogar noch), und jetzt heißt es "Ah! Der glaubt wohl nicht an MS."

    Man, man, man. Wenn der Typ übers Wasser laufen würde, dann heißt es bestimmt auch "Nicht einmal schwimmen kann der Kerl."

  5. Re: Nokia-Chef glaubt wohl nicht an Microsoft....

    Autor: sukram 19.02.11 - 10:22

    tomek schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die einen meckern "Oh! Der hat ja noch MS-Aktien. Ist wahrscheinlich ein
    > trojanisches Pferd!". Dann stößt er alles ab (und erklärt sich sogar noch),
    > und jetzt heißt es "Ah! Der glaubt wohl nicht an MS."
    >
    > Man, man, man. Wenn der Typ übers Wasser laufen würde, dann heißt es
    > bestimmt auch "Nicht einmal schwimmen kann der Kerl."


    full ack!

  6. Re: Nokia-Chef glaubt wohl nicht an Microsoft....

    Autor: Cyruss1989 20.02.11 - 09:55

    sukram schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > tomek schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Die einen meckern "Oh! Der hat ja noch MS-Aktien. Ist wahrscheinlich ein
    > > trojanisches Pferd!". Dann stößt er alles ab (und erklärt sich sogar
    > noch),
    > > und jetzt heißt es "Ah! Der glaubt wohl nicht an MS."
    > >
    > > Man, man, man. Wenn der Typ übers Wasser laufen würde, dann heißt es
    > > bestimmt auch "Nicht einmal schwimmen kann der Kerl."
    >
    > full ack!


    Ebenso!
    Hätte er die Aktien vorher verkauft hätte man sicher auch einen Grund gefunden das zu kritisieren.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Essen
  2. Vorwerk & Co. KG, Wuppertal
  3. ORBIT Gesellschaft für Applikations- und Informationssysteme mbH, Bonn
  4. Wirecard Acceptance Technologies GmbH, Aschheim/München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-66%) 16,99€
  2. (-58%) 16,99€
  3. 2,49€
  4. (-70%) 5,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Echo Dot mit Uhr und Nest Mini im Test: Amazon hängt Google ab
Echo Dot mit Uhr und Nest Mini im Test
Amazon hängt Google ab

Amazon und Google haben ihre kompakten smarten Lautsprecher überarbeitet. Wir haben den Nest Mini mit dem neuen Echo Dot mit Uhr verglichen. Google hat es sichtlich schwer, konkurrenzfähig zu Amazon zu bleiben.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Digitale Assistenten Amazon verkauft dreimal mehr smarte Lautsprecher als Google
  2. Googles Hardware-Chef Osterloh weist Besuch auf smarte Lautsprecher hin
  3. Telekom Smart Speaker im Test Der smarte Lautsprecher, der mit zwei Zungen spricht

Jobs: Spielebranche sucht Entwickler (m/w/d)
Jobs
Spielebranche sucht Entwickler (m/w/d)

Die Hälfte aller Gamer ist weiblich. An der Entwicklung von Spielen sind aber nach wie vor deutlich weniger Frauen beteiligt.
Von Daniel Ziegener

  1. Medizinsoftware Forscher finden "rassistische Vorurteile" in Algorithmus
  2. Mordhau Toxische Spieler und Filter für Frauenhasser

Smarter Akku-Lautsprecher im Praxistest: Bose zeigt Sonos, wie es geht
Smarter Akku-Lautsprecher im Praxistest
Bose zeigt Sonos, wie es geht

Der Portable Home Speaker ist Boses erster smarter Lautsprecher mit Akkubetrieb. Aus dem kompakten Gehäuse wird ein toller Klang und eine lange Akkulaufzeit geholt. Er kann anders als der Sonos Move sinnvoll als smarter Lautsprecher verwendet werden. Ganz ohne Schwächen ist er aber nicht.
Ein Praxistest von Ingo Pakalski

  1. ANC-Kopfhörer Bose macht die Noise Cancelling Headphones 700 besser
  2. Anti-Schnarch-Kopfhörer Bose stellt Sleepbuds wegen Qualitätsmängeln ein
  3. Noise Cancelling Headphones 700 im Test Boses bester ANC-Kopfhörer sticht Sony vielfach aus

  1. Meeresschutz: The Ocean Cleanup bringt erstmals Plastikmüll an Land
    Meeresschutz
    The Ocean Cleanup bringt erstmals Plastikmüll an Land

    Das niederländische Projekt The Ocean Cleanup hat erstmals sein Müllsammelsystem auf hoher See geleert und das darin gefangene Plastik an Land gebracht. Daraus sollen nachhaltige Produkte hergestellt werden, deren Verkauf das Müllsammeln weiter finanzieren soll.

  2. Windanlagen-Serviceschiff: Bei meterhohen Wellen bleibt Bibby ruhig
    Windanlagen-Serviceschiff
    Bei meterhohen Wellen bleibt Bibby ruhig

    Sie ist eins der modernsten Schiffe ihrer Art: Die Bibby Wavemaster bringt künftig Techniker zu den Offshore-Windparks in der Nordsee und ist dafür mit spezieller Technik ausgerüstet. Zudem soll sie die Erzeugung maritimen Ökostroms billiger machen.

  3. Webserver: Russische Polizei durchsucht Nginx-Büros
    Webserver
    Russische Polizei durchsucht Nginx-Büros

    Russische Ermittler haben offenbar wegen angeblicher Urheberrechtsverletzungen durch den Gründer die Büros der Nginx-Entwickler durchsucht. Offizielle Informationen dazu gibt es derzeit aber nur wenige.


  1. 11:45

  2. 10:45

  3. 10:33

  4. 10:00

  5. 09:40

  6. 08:55

  7. 08:41

  8. 08:13