1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Steuervermeidung: Amazon EU S…

Einkommenssteuer??

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Einkommenssteuer??

    Autor: decaflon 21.04.22 - 09:42

    Wieso ist die Rede von Einkommenssteuer? Unternehmen zahlen keine Einkommenssteuer, sie führen sie für ihre Mitarbeiter ab. Und das dürfte bei Amazon nicht wenig sein, egal wieviel Umsatz sie machen.

  2. Re: Einkommenssteuer??

    Autor: xSureface 21.04.22 - 09:47

    Einkommenssteuer zahlen auch Angestellte nicht. Diese zahlen Lohnsteuer. Einkommenssteuer wird auf Gewinne gezahlt, wenn keine Körperschaftssteuer gezahlt werden muss. Kommt da auf die Rechtsform an.

  3. ja, Einkommenssteuer

    Autor: 6502 21.04.22 - 23:17

    Auch Angestellte zahlen Einkommensteuer....

    .... und zwar in Form der Lohnsteuer.

    Die Lohnsteuer ist lediglich eine Vorauszahlung auf die EkSt. Sie wird vom Arbeitgeber einbehalten und abgeführt.

    Selbständige zahlen die Vorauszahlungen selber.

    Und wenn ein Angestellter am Jahresende Steuern nachzahlen muss (z.B. weil er nicht steuerbare Einkünfte hatte, die dem Progressionsvorbehalt unterliegen), dann zahlt er auch (in deinem Sinne ) richtige EkSt ....

  4. Re: ja, Einkommenssteuer

    Autor: xSureface 22.04.22 - 08:50

    Jain. Im Grunde richtig, aber auch wieder nicht so ganz. Einkommensteuer ist unabhängig der Lohnsteuerklasse. Wer Einkommenssteuer zahlt hat einen festen Prozentsatz, je nach Einkommen. Bei der Lohnsteuer zahlen die Angestellten je nach Steuerklasse bei gleichem Einkommen und sonst gleichen Ausgaben etc. unterschiedliche Steuersätze. Das Unterscheidet die Lohnsteuer von der Einkommenssteuer.

  5. Re: ja, Einkommenssteuer

    Autor: u21 22.04.22 - 21:29

    xSureface schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Jain. Im Grunde richtig, aber auch wieder nicht so ganz. Einkommensteuer
    > ist unabhängig der Lohnsteuerklasse. Wer Einkommenssteuer zahlt hat einen
    > festen Prozentsatz, je nach Einkommen. Bei der Lohnsteuer zahlen die
    > Angestellten je nach Steuerklasse bei gleichem Einkommen und sonst gleichen
    > Ausgaben etc. unterschiedliche Steuersätze. Das Unterscheidet die
    > Lohnsteuer von der Einkommenssteuer.

    Guter Hinweis.
    Ansonsten ist die Lohnsteuer ein Steuerabzug im vorgelagerten Lohn-Verfahren bei AN, während die Einkommensteuer im Veranlagungsverfahren endgültig auf das gesamte Einkommen (mit evt weiteren Einkunftsarten) ermittelt wird.
    Wenn der AN nicht irgendwelche Besonderheiten aufzuweisen hat (andere oder Nebeneinkünfte, mehr als eine Steuerkarte usw), wird auf die Abgabe einer Steuererklärung von Staatswegen verzichtet und der Lohnsteuerabzug wird definitv zur Einkommensteuer.
    Einkommensteuer ist eine Jahressteuer; Lohnsteuer wird im Grundsatz jeden Monat auf den aktuellen Lohnbezug erhoben.

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Team-Leiter:in (w/m/d) für die Informations- und Kommunikationstechnik
    Hochschule Aalen, Aalen
  2. IT-Administrator (m/w/d) mit Schwerpunkt VMware
    Bayerische Versorgungskammer, München (Home-Office möglich)
  3. Projektleiter (w/m/d) im Bereich Breitbandinfrastruktur
    RBS wave GmbH, Stuttgart, Ettlingen
  4. Software Consultant/IT Project Manager (m/w/d)
    ecovium GmbH, Neustadt, Düsseldorf, Pforzheim (Home-Office möglich)

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 399,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de