Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Steve Ballmer und Steven Sinofsky…

Ähnlich schlecht lief es für Windows-Chef Steven Sinofsky ... einschl. Aktien 7,65 Millionen $

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ähnlich schlecht lief es für Windows-Chef Steven Sinofsky ... einschl. Aktien 7,65 Millionen $

    Autor: MrSpok 10.10.12 - 10:57

    Hoffe, so schlecht wird's mir auch mal gehen :)

  2. Re: Ähnlich schlecht lief es für Windows-Chef Steven Sinofsky ... einschl. Aktien 7,65 Millionen $

    Autor: Mac Jack 10.10.12 - 11:09

    Das sind aber auch arme Schweine, knapp unter der Armutsgrenze. Steve Balmer hat ein Grundgehalt von knapp 50.000¤ im Monat. Und das ohne Bonuszahlungen und Aktien, die er ja abgelehnt hat, sonst wär das bestimmt 10x so hoch. Der kommt jetzt bestimmt finanziell richtig ins Schwitzen weil er nicht ganz das doppelte bekommen hat ;)

    * The president is a duck? *

  3. Re: Ähnlich schlecht lief es für Windows-Chef Steven Sinofsky ... einschl. Aktien 7,65 Millionen $

    Autor: zwangsregistrierter 10.10.12 - 12:44

    der Typ ist für Windows-Live verantwortlich. Das der überhaupt nur einen cent Bonus kriegt ist vollkommen unverständlich!!

    Ich würd den Feuern !!!!!!!111einself

  4. Re: Ähnlich schlecht lief es für Windows-Chef Steven Sinofsky ... einschl. Aktien 7,65 Millionen $

    Autor: tomatende2001 10.10.12 - 13:55

    Mac Jack schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das sind aber auch arme Schweine, knapp unter der Armutsgrenze. Steve
    > Balmer hat ein Grundgehalt von knapp 50.000¤ im Monat. Und das ohne
    > Bonuszahlungen und Aktien, die er ja abgelehnt hat, sonst wär das bestimmt
    > 10x so hoch. Der kommt jetzt bestimmt finanziell richtig ins Schwitzen weil
    > er nicht ganz das doppelte bekommen hat ;)

    Welche Aktien hat der abgelehnt? Der ist Großaktionär bei MS und Milliardär. Was will der da noch mit einer Handvoll stimmenrechtloser Mitarbeiter-Aktien? Das ist ja vollkommen absurd. :)

  5. Re: Ähnlich schlecht lief es für Windows-Chef Steven Sinofsky ... einschl. Aktien 7,65 Millionen $

    Autor: Technikfreak 11.10.12 - 02:35

    zwangsregistrierter schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > der Typ ist für Windows-Live verantwortlich. Das der überhaupt nur einen
    > cent Bonus kriegt ist vollkommen unverständlich!!
    >
    > Ich würd den Feuern !!!!!!!111einself
    Ist gut, dass du nicht gefragt wirst. Kennst du den die Arbeitsweise und die Leistung dieses Mitarbeiters, dass du ihn gleich feuern willst. Möglicherweise ist Windows-Live aus ganz anderen Gründen ein Tiefflieger.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Compana Software GmbH, Feucht
  2. Allianz Private Krankenversicherungs-AG, München Unterföhring
  3. Hays AG, Großraum Frankfurt
  4. JENOPTIK AG, Jena

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. 49,70€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


HP Pavilion Gaming 15 im Test: Günstig gut gamen
HP Pavilion Gaming 15 im Test
Günstig gut gamen

Mit dem Pavilion Gaming 15 bietet HP für 1.000 Euro ein Spiele-Notebook an, das für aktuelle Titel genügend 1080p-Leistung hat. Auch Bildschirm und Ports taugen, dafür nervt uns die voreingestellte 30-fps-Akku-Drossel.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Gaming-Notebooks Asus ROG mit Core i9 und fixen oder farbstarken Displays

Ryzen 7 3800X im Test: Der schluckt zu viel
Ryzen 7 3800X im Test
"Der schluckt zu viel"

Minimal mehr Takt, vor allem aber ein höheres Power-Budget für gestiegene Frequenzen unter Last: Das war unsere Vorstellung vor dem Test des Ryzen 7 3800X. Doch die Achtkern-CPU überrascht negativ, weil AMD es beim günstigeren 3700X bereits ziemlich gut meinte.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Agesa 1003abba Microcode-Update taktet Ryzen 3000 um 50 MHz höher
  2. Agesa 1003abb Viele ältere Platinen erhalten aktuelles UEFI für Ryzen 3000
  3. Ryzen 5 3400G und Ryzen 3 3200G im Test Picasso passt

Geothermie: Wer auf dem Vulkan wohnt, muss nicht so tief bohren
Geothermie
Wer auf dem Vulkan wohnt, muss nicht so tief bohren

Die hohen Erwartungen haben Geothermie-Kraftwerke bisher nicht erfüllt. Weltweit setzen trotzdem immer mehr Länder auf die Wärme aus der Tiefe - nicht alle haben es dabei leicht.
Ein Bericht von Jan Oliver Löfken

  1. Nachhaltigkeit Jute im Plastik
  2. Nachhaltigkeit Bauen fürs Klima
  3. Autos Elektro, Brennstoffzelle oder Diesel?

  1. 16-Kern-CPU: Ryzen 9 3950X erscheint mit Threadripper v3 im November
    16-Kern-CPU
    Ryzen 9 3950X erscheint mit Threadripper v3 im November

    AMD verschiebt den Start des Ryzen 9 3950X von September 2019 auf November, dann sollen auch die Threadripper v3 erhältlich sein. Man wolle erst die Verfügbarkeit der kleineren Ryzen-Modelle sicherstellen.

  2. IT-Konsolidierung des Bundes: Beschaffter Hardware droht vollständige Abgeschreibung
    IT-Konsolidierung des Bundes
    Beschaffter Hardware droht vollständige Abgeschreibung

    Im Projekt IT-Konsolidierung der Bundesregierung droht jetzt eine teure Klage und die Abschreibung von bereits beschaffter Hardware. Der Streit läuft zwischen dem staatlichen Systemhaus BWI und dem Bundesinnenministerium.

  3. 1 bis 4 MBit/s: Bürgerinitiative bringt Deutsche Glasfaser zum Ausbau
    1 bis 4 MBit/s
    Bürgerinitiative bringt Deutsche Glasfaser zum Ausbau

    Einige Dörfer in Niedersachsen machen es ähnlich wie früher Google Fiberhoods. Sie schließen sich zusammen, um eine bessere Versorgung durchzusetzen: Von 1 MBit/s auf 1 GBit/s, nur mit der Deutschen Glasfaser.


  1. 19:00

  2. 18:30

  3. 17:55

  4. 16:56

  5. 16:50

  6. 16:00

  7. 15:46

  8. 14:58