Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Steve Wozniak: "Apple macht nur…

Steve Wozniak: "Apple macht nur noch iPhones und verpasst Innovationen"

Apple hat mit dem iPhone eine Formel gefunden, um Geld zu machen, die seitdem ständig wiederholt wird und vergisst dabei die Innovationen. Darüber sorgt sich Apple-Mitbegründer Steve Wozniak.

Anzeige

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Has Apple Really Ever Invented Anything? 19

    Vaporware | 15.11.12 21:12 28.09.13 04:15

  2. Hä? 2

    Paykz0r | 16.11.12 17:31 19.09.13 17:04

  3. Wozniak nur noch am haten und grün vor Neid 9

    Anonymer Nutzer | 16.11.12 15:35 18.09.13 15:39

  4. Steve Wozniak (Seiten: 1 2 ) 29

    Anonymer Nutzer | 15.11.12 16:34 18.09.13 13:00

  5. Innovation war bei Microsoft Research schon länger kein Problem... 1

    Freiheit statt Apple | 16.11.12 22:24 16.11.12 22:24

  6. Bitte nicht den Win 8 Startbildschirm kopieren.

    Rudi Rüssel | 16.11.12 22:59 Das Thema wurde verschoben.

  7. Unendliche Gier 1

    DerKnecht | 16.11.12 17:04 16.11.12 17:04

  8. Apple ist doch innovativ!

    ThorstenMUC | 16.11.12 16:29 Das Thema wurde verschoben.

  9. ... gehe sogar in die gleiche Richtung ... 5

    /mecki78 | 15.11.12 18:41 16.11.12 13:18

  10. So weit sind wir schon... 20

    Casandro | 15.11.12 16:10 16.11.12 12:06

  11. Schön dass das auch mal einer Bestätigt, der offensichtlich KEIN MS-Fanboy ist 1

    derdodga | 16.11.12 11:05 16.11.12 11:05

  12. Was Microsoft eigentlich machen müsste 4

    Lefteous | 16.11.12 09:01 16.11.12 09:59

  13. Der Weg ist das Ziel 16

    Raumzeitkrümmer | 15.11.12 16:05 16.11.12 09:27

  14. Besitzt er noch Apple Aktien? 3

    GebrateneTaube | 15.11.12 19:04 16.11.12 07:03

  15. Recht hat er, 10

    Feron | 15.11.12 16:11 15.11.12 21:56

  16. Steve, Steve, Steve.... (Seiten: 1 2 ) 33

    derKlaus | 15.11.12 16:04 15.11.12 20:57

  17. DAS sage ich schon seit.. 1

    Halley | 15.11.12 20:08 15.11.12 20:08

  18. Er hat Recht 1

    dawiddi | 15.11.12 19:22 15.11.12 19:22

  19. MMD 1

    Kugelfisch_dergln | 15.11.12 16:11 15.11.12 16:11

Neues Thema Ansicht wechseln



Anzeige
Stellenmarkt
  1. T-Systems International GmbH, München
  2. T-Systems International GmbH, München, Leinfelden-Echterdingen
  3. Automotive Safety Technologies GmbH, Gaimersheim
  4. T-Systems International GmbH, verschiedene Standorte

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 5,99€
  2. (-75%) 2,49€
  3. (-78%) 7,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Asus B9440 im Test: Leichtes Geschäftsnotebook liefert zu wenig Business
Asus B9440 im Test
Leichtes Geschäftsnotebook liefert zu wenig Business
  1. ROG-Event in Berlin Asus zeigt gekrümmtes 165-Hz-Quantum-Dot-Display und mehr

Elektromobilität: Wie kommt der Strom in die Tiefgarage?
Elektromobilität
Wie kommt der Strom in die Tiefgarage?
  1. Elektroauto Tesla gewährt rückwirkend Supercharger-Gratisnutzung
  2. Elektroautos Merkel hofft auf Bau von Batteriezellen in Deutschland
  3. Strategische Entscheidung Volvo setzt voll auf Elektro und trennt sich vom Diesel

In eigener Sache: Die Quanten kommen!
In eigener Sache
Die Quanten kommen!
  1. id Software "Global Illumination ist derzeit die größte Herausforderung"
  2. In eigener Sache Golem.de führt kostenpflichtige Links ein
  3. In eigener Sache Golem.de sucht Marketing Manager (w/m)

  1. Electro Fluidic Technology: Schnelles E-Paper-Display für Video-Anwendungen
    Electro Fluidic Technology
    Schnelles E-Paper-Display für Video-Anwendungen

    Displayweek 2017 E-Paper ist nicht nur für sein stromsparendes Konzept bekannt, sondern auch für eine Langsamkeit, die mitunter an Fallblattanzeiger erinnert. Forscher der South China Normal University arbeiten an einer schnellen Alternative - samt Farbe.

  2. Heiko Maas: "Kein Wunder, dass Facebook seine Vorgaben geheim hält"
    Heiko Maas
    "Kein Wunder, dass Facebook seine Vorgaben geheim hält"

    Über ein Leak sind interne Anweisungen von Facebook an die Öffentlichkeit gelangt. Nun sieht sich Bundesjustizminister Heiko Maas bestätigt: Die Kriterien über zu löschende Inhalte seien willkürlich. Außerdem kritisiert er die mangelnde Transparenz des sozialen Netzwerks.

  3. Virtual Reality: Oculus Rift unterstützt offiziell Roomscale-VR
    Virtual Reality
    Oculus Rift unterstützt offiziell Roomscale-VR

    Herumlaufen und sich mehr oder weniger frei bewegen: Das ist in der virtuellen Realität nun auch offiziell mit Oculus Rift möglich - sofern der Nutzer genug Sensoren besitzt.


  1. 10:35

  2. 12:54

  3. 12:41

  4. 11:44

  5. 11:10

  6. 09:01

  7. 17:40

  8. 16:40