1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Steven Sinofsky: Möglicher…

Steven Sinofsky: Möglicher Nachfolger von Steve Ballmer verlässt Microsoft

Windows-Chef Steven Sinofsky verlässt unerwartet das Unternehmen. Er war unbeliebt bei Untergebenen und im Management und Konzernchef Ballmer offenbar zu langsam.

Expertentalk zu DDR5-Arbeitsspeicher am 7.7.2020 Am 7. Juli 2020 von 15:30 bis 17:00 Uhr wird Hardware-Redakteur Marc Sauter eure Fragen zu DDR5 beantworten.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. die ratten ... 8

    Anonymer Nutzer | 13.11.12 14:26 20.11.12 12:15

  2. Das Entscheidende sind die NachfolgerINNEN! 1

    consulting | 14.11.12 10:26 14.11.12 10:26

  3. Wenn ein Verantwortlicher für ein... (Seiten: 1 2 ) 32

    Anonymer Nutzer | 13.11.12 12:41 13.11.12 22:35

  4. Unternehmenskultur 1

    gemaro | 13.11.12 21:42 13.11.12 21:42

  5. Na endlich 1

    Anonymer Nutzer | 13.11.12 19:30 13.11.12 19:30

  6. Andersrum... 1

    Ranjid-IT | 13.11.12 17:22 13.11.12 17:22

  7. Genialer Name: Stefan Himmelssünder (kwt) 3

    !amused | 13.11.12 15:00 13.11.12 15:30

  8. sich mit Ballmer zu streiten 2

    Kaiser Ming | 13.11.12 13:55 13.11.12 14:38

  9. Sein neuer Job... 1

    theFiend | 13.11.12 13:31 13.11.12 13:31

  10. Larson-Green ist für die Kacheln verantwortlich! 1

    cloudius | 13.11.12 13:20 13.11.12 13:20

  11. leitet soll 4

    Amandil | 13.11.12 12:28 13.11.12 13:15

  12. Der Schuldsinofski ist an Metro Schuld! 2

    motzerator | 13.11.12 12:43 13.11.12 13:06

  13. Das ist das Ende....

    rafterman | 13.11.12 13:03 Das Thema wurde verschoben.

  14. weg vom Fenster 6

    dn | 13.11.12 12:22 13.11.12 12:37

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. Schwarz IT KG, Neckarsulm
  2. AGCO GmbH, Marktoberdorf
  3. Simovative GmbH, München
  4. Statistisches Bundesamt, Wiesbaden

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 36,99€
  2. (-47%) 21,00€
  3. 10,48€
  4. (u. a. Warhammer 40,00€0: Gladius - Relics of War für 23,79€, Aggressors: Ancient Rome für 17...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de