1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Strategiewechsel: Electronic Arts…

Westwood :(

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Westwood :(

    Autor: derFen 03.12.14 - 15:56

    R.I.P. C&C

  2. Re: Westwood :(

    Autor: theFiend 03.12.14 - 16:02

    Die haben so viele gute Spielefirmen zerstört das es nicht mehr feierlich ist... Bullfrog hat in den 90ern wirklich geniale Spiele gemacht, die bis heute Standards setzen... verschwunden... von Origin mal ganz zu schweigen...

  3. Re: Westwood :(

    Autor: tomek 03.12.14 - 16:25

    theFiend schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die haben so viele gute Spielefirmen zerstört das es nicht mehr feierlich
    > ist... Bullfrog hat in den 90ern wirklich geniale Spiele gemacht, die bis
    > heute Standards setzen... verschwunden... von Origin mal ganz zu
    > schweigen...

    Die meisten der übernommenen Firmen haben sich selbst zerstört. Bullfrog und Origin hatten nach der Übernahme so viel Geld, dass sie nichts mehr zustande brachten - so paradox das klingen mag. Da gab vor etwa einem Jahr mal ein Artikel (ich glaube, in der Gamestar), wo Molyneux und Garriott sich zumindest so geäußert haben.

  4. Re: Westwood :(

    Autor: Top-OR 03.12.14 - 16:38

    Westwood ist mir auch zuerst eingefallen.

    Kyrandia, Lands of Lore ... gerne auch inkl. Teil 3. Wie habe ich es geliebt. Die ersten C&C-Teile hatten auch ihren Charme.

    EA war für Westwood wirklich Mist ... :-/

    Hach ... Gladstone! Rest in Peace...

    -----
    Verallgemeinerungen sind IMMER falsch.

  5. Re: Westwood :(

    Autor: dopemanone 03.12.14 - 16:43

    Top-OR schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Westwood ist mir auch zuerst eingefallen.
    >
    > Kyrandia, Lands of Lore ... gerne auch inkl. Teil 3. Wie habe ich es
    > geliebt. Die ersten C&C-Teile hatten auch ihren Charme.
    >
    > EA war für Westwood wirklich Mist ... :-/
    >
    > Hach ... Gladstone! Rest in Peace...

    eye of the beholder, der erste dungeon crawler den ich kenne...
    dune2, das erste RTS... auch wenn man noch jeden einheit einzeln befehligen musste...

    hach das waren noch zeiten... westwood und bullfrog machen den hauptteil meiner gog.com bibliothek aus...

  6. Re: Westwood :(

    Autor: Vaako 03.12.14 - 16:52

    Mythic auch Dark Age of Camelot und Ultima Online waren von den. Und seid EA Mythic hatte haben sie den betrieb da praktisch totgestellt was ihre Spiele anging, und haben die meisten Leute abgezogen für den üblichen EA rotz der jedes Jahr nun rausgeschissen wird.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 03.12.14 16:53 durch Vaako.

  7. Re: Westwood :(

    Autor: throgh 03.12.14 - 16:55

    Ultima Online war nicht von "Mythic"! Das wurde ebenso wie die komplette Ultima-Reihe von "Origin Systems" erstellt und in der Anfangsphase betreut. Nebenher ist der Imperfekt als Zeitform für den Satzbau hier eher falsch, da das Spiel bis heute noch genutzt wird - ebenso wie Everquest.

  8. Re: Westwood :(

    Autor: Johnny Cache 03.12.14 - 16:56

    Da darf man aber auch Blade Runner nicht vergessen, was wohl eine der besten Filmumsetzungen aller Zeiten sein dürfte. Allein die Tatsache daß am Ende 13(!) verschiedene Enden möglich sind sagt alles... das hat EA bei Mass Effect 3 dann nicht ganz so gut hinbekommen. ;)

    http://img293.imageshack.us/img293/7323/signaturebn2.png

  9. Re: Westwood :(

    Autor: .headcrash 03.12.14 - 16:58

    Pandemic hamse auch gefressen. Die hatten einige gute Starwars Games. ;-(

    Golem Kommentar-Formular (bitte ausfüllen):
    ========================================
    Ich persönlich nutze beides, privat ______ und auf der Arbeit ______ .
    Daher kann ich sagen, dass ______ ______ ist und dass ______ ______ ist.
    Außerdem läuft mein System unter ______ und hat noch nie Probleme mit ______ gemacht.

  10. Re: Westwood :(

    Autor: Phintor 03.12.14 - 20:12

    Johnny Cache schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Da darf man aber auch Blade Runner nicht vergessen, was wohl eine der
    > besten Filmumsetzungen aller Zeiten sein dürfte. Allein die Tatsache daß am
    > Ende 13(!) verschiedene Enden möglich sind sagt alles... das hat EA bei
    > Mass Effect 3 dann nicht ganz so gut hinbekommen. ;)


    Nicht nur eine der besten Filmumsetzungen, sondern auch eines der besten Adventures die je veröffentlicht wurden.

  11. Re: Westwood :(

    Autor: Granini 03.12.14 - 23:50

    > Die meisten der übernommenen Firmen haben sich selbst zerstört. Bullfrog
    > und Origin hatten nach der Übernahme so viel Geld, dass sie nichts mehr
    > zustande brachten - so paradox das klingen mag. Da gab vor etwa einem Jahr
    > mal ein Artikel (ich glaube, in der Gamestar), wo Molyneux und Garriott
    > sich zumindest so geäußert haben.

    Naja, Garriott sagte aber auch dass EA schlechte Ratschläge gab. Z.B jährliche Versionen, wie bei EAs Sportspielen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ERGO Group AG, Düsseldorf
  2. Pöschl Tabak GmbH & Co. KG, Geisenhausen bei Landshut
  3. Haufe Group, Freiburg
  4. Haufe Group, Freiburg, München, Süddeutschland (Home-Office möglich)

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 593,53€ (mit Rabattcode "YDE1NUMXRJSHH3QM" - Bestpreis!)
  2. 68,23€ (PS4, Xbox One)
  3. (u. a. Crucial Ballistix 16GB DDR4-3200 RGB für 78,78€, Crucial Ballistix 32GB DDR4-2666 für...
  4. (aktuell u. a. Beboncool 5-in-1-Ladestation für Switch Joy Cons für 13,69€, Kopfhörer von...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de