1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Streaming: Netflix gewinnt mehr…

Mich haben sie verloren...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Mich haben sie verloren...

    Autor: Unwichtig 16.04.15 - 08:58

    Nachdem ich "Breaking Bad" und die erste Staffel von "Better call Saul" durch hab.
    Die (alten) "Filme" die in Netflix sind und mich interessieren, habe ich inzwischen schon fuer jeweils 5¤ aus der Grabbelbox als DVD oder BluRay geschnappt.

    Ich komm dann wieder fuer einen Monat, wenn die neue Staffel "Better call Saul" draussen ist...

  2. Re: Mich haben sie verloren...

    Autor: nightmar17 16.04.15 - 09:06

    Unwichtig schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich komm dann wieder fuer einen Monat, wenn die neue Staffel "Better call
    > Saul" draussen ist...

    Also haben Sie dich doch nicht verloren?
    Du bist halt ein Kunde, den das weitere Programm weniger interessiert, aber Netflix hat auch noch weitere gute Serien. House of Cards, Orange ist the new Black und Dexter, sind alles tolle Serien.

  3. Re: Mich haben sie verloren...

    Autor: SlightlyHomosexualPandabear 16.04.15 - 09:36

    Japp, man muss sich nur mal trauen zu klicken. Mir gings erstmal genauso. Bei vielen Serien schreckt man auch manchmal vor der Beschreibung zurück. Klickt man sie doch mal an, ist man manchmal positiv überrascht. "Luther" haut mich gerade um. Darvdevil ist super, Marco Polo so lala, Dead Wood ist alt aber sowas von genial. Auch empfehlenswert ist The Americans. Ah und Ripper Street. Auch super gemacht und spannend.

  4. Re: Mich haben sie verloren...

    Autor: SchmuseTigger 16.04.15 - 09:40

    SlightlyHomosexualPandabear schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Japp, man muss sich nur mal trauen zu klicken. Mir gings erstmal genauso.
    > Bei vielen Serien schreckt man auch manchmal vor der Beschreibung zurück.
    > Klickt man sie doch mal an, ist man manchmal positiv überrascht. "Luther"
    > haut mich gerade um. Darvdevil ist super, Marco Polo so lala, Dead Wood ist
    > alt aber sowas von genial. Auch empfehlenswert ist The Americans. Ah und
    > Ripper Street. Auch super gemacht und spannend.

    Luther ist der Hammer. Aber wie viele BBC Serien. Aber Luther hat mich auch umgehauen. Daredevil fand ich auch super bis auf die (absehrbare) letzte Episode. Marco Polo fand ich ehrlich auch gut. Ich meine das ist kein Thema über das es viel gutes Material gibt.

  5. Re: Mich haben sie verloren...

    Autor: Huetti 16.04.15 - 09:45

    Gerade im Serienumfeld sind Netflix aber richtig stark!

    Die aktuellen "Eigenproduktionen" sind durchweg gut. Daredevil, The Returned, Orange is the new black, Marco Polo, Penny Dreadful... alles zumindest gut und sehenswert! Auch Hemlock Grove ist - nachdem man sich mal über die "komischen" ersten Folgen hinweggearbeitet hat - ziemlich stark. Dazu kommt dann noch ein nicht zu verachtender Backkatalog an "alten" oder lizensierten Serien wie Walking Dead, Sherlock, Deadwood, Lost, Doctor Who, Prison Break und diverse Comedy-Serien wie Big Bang Theory, How i met your mother usw. Zumindest aktuell sehe ich mich auch noch in Zukunft als Kunde von Netflix. Ich kann da noch ganz gut ein, zwei Jahre rum bringen :-)

  6. Re: Mich haben sie verloren...

    Autor: most 16.04.15 - 10:16

    An Breaking Bad und Better Call Saul kommt halt auch nur sehr wenig ran, das kann man nicht als Maßstab setzen, auch wenn es schön wäre.

    Man muss sich bei Netflix mal auf was neues einlassen. Ich fand Fargo wahnsinnig gut, ist auch mit Bob Odenkirk (Saul) in einer Nebenrolle. Einfach genial.

  7. Re: Mich haben sie verloren...

    Autor: SlightlyHomosexualPandabear 16.04.15 - 11:28

    Schlecht ist Marco Polo sicherlich nicht. Hat Unterhaltungswert. Hat mich persönlich halt nur nicht sooo sehr vom Hocker gehauen. Aber das liegt ja immer im Auge des Betrachters. Darauf wollte ich ja auch hinaus. Man muss nur einfach mal in die eine oder andere Serie reinschauen und dann findet man schon nette Perlen. Wie eben Luther :): Idris Elba ist unglaublich gut in seinem Job.


    EDIT:

    Weil ich es eben noch in einem anderen Kommentar gelesen habe. FARGO!!!! Oh Mann, Fargo ist dermaßen gut das man sich nachher tagelang ärgert, warum man nicht schon früher reingeschaut hat. Die Empfehlung des Jahres. Was übrigens auch für True Detective gilt, wobei ich mir nicht sicher bin ob das aktuell auf Netflix verfügbar ist. Ich dachte immer BB wäre die ultimative Serie, bis ich True Detective gesehen habe. Herausragend.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 16.04.15 11:31 durch SlightlyHomosexualPandabear.

  8. Re: Mich haben sie verloren...

    Autor: Doedelf 16.04.15 - 14:01

    jupp fargo, unbedingt.

    und penny dreadful

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. SCHOTT Schweiz AG, St. Gallen (Schweiz)
  2. Technische Universität Darmstadt, Darmstadt
  3. Dataport, Hamburg
  4. Dürr IT Service GmbH, Bietigheim-Bissingen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. 249€ (Vergleichspreis 277,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Coronakrise: IT-Freelancer müssen als Erste gehen
Coronakrise
IT-Freelancer müssen als Erste gehen

Die Pandemie schlägt bei vielen IT-Freiberuflern schneller zu als bei Festangestellten. Schon die Hälfte aller Projekte sind gecancelt. Überraschung: Bei der anderen Hälfte läuft es weiter wie bisher. Wie das?
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Coronavirus Media Markt und Saturn stoppen Mietzahlungen
  2. Corona Besitzer von Media Markt Saturn beantragt Staatshilfe
  3. Coronakrise EU wertet Kontaktsperren mit Mobilfunkdaten aus

Starsky Robotics: Woran ein Startup für autonome Lkw gescheitert ist
Starsky Robotics
Woran ein Startup für autonome Lkw gescheitert ist

Der Gründer eines Startups für selbstfahrende Lkw hält die Technik noch lange nicht für praxistauglich.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. R2 von Nuro Autonomer Lieferwagen darf ohne Windschutzscheibe fahren
  2. DLR Testfeld für autonomes Fahren analysiert den Autoverkehr
  3. Snapdragon Ride Qualcomm entwickelt Plattform für autonomes Fahren

Microsoft Teams im Alltag: Perfektes Werkzeug, um Effizienz zu vernichten
Microsoft Teams im Alltag
Perfektes Werkzeug, um Effizienz zu vernichten

Wir verwenden Microsofts Chat-Dienst Teams seit vielen Monaten in der Redaktion. Im Alltag zeigen sich so viele Probleme, dass es eigentlich eine Belohnung für alle geben müsste, die das Produkt verwenden.
Von Ingo Pakalski

  1. Microsoft Die neue Preview des Windows Admin Center ist da
  2. Coronavirus Microsoft will dieses Jahr alle Events digital abhalten
  3. Microsoft Office 365 wird umbenannt