Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Streaming: Netflix-Nutzer wollen…

Streaming: Netflix-Nutzer wollen keine Topfilme

Netflix reduziert die Anzahl der Topfilme bewusst immer weiter, weil der Streaminganbieter meint, dies wirke sich nicht auf die Nutzergewohnheiten aus. Schuld sei die Filmindustrie.

Anzeige

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Bei den heutigen Kinopreisen (Seiten: 1 2 3 ) 59

    iToms | 07.12.16 13:12 09.12.16 22:16

  2. Ich habe bisher noch keinen Topfilm 13

    gadthrawn | 07.12.16 15:43 09.12.16 09:28

  3. Wer nutzt Netflix 3

    Mastercontrol | 08.12.16 13:53 09.12.16 09:14

  4. Nachvollziehbare Argumentation 11

    IncredibleAlk | 07.12.16 13:27 09.12.16 09:01

  5. Gibts eine Independent Streaming Plattform? 6

    GebrateneTaube | 07.12.16 21:48 08.12.16 17:01

  6. Ist schon richtig. 2

    Anonymer Nutzer | 08.12.16 12:48 08.12.16 13:46

  7. Netflix-Nutzer wollen "aktuelle" Topfilme 2

    Alcatraz | 08.12.16 12:04 08.12.16 13:17

  8. Kaufmännische Argumentation 20

    theonlyme | 07.12.16 13:39 08.12.16 13:09

  9. Streaming ist Ersatz für TV, nicht für Kino (kwt) 14

    MrAnderson | 07.12.16 17:21 08.12.16 09:03

  10. Weihnachtsfilme im Dezember aus dem Programm genommen 2

    Hanson | 08.12.16 08:33 08.12.16 08:35

  11. Traditionell?!?? 1

    Friko44 | 08.12.16 08:31 08.12.16 08:31

  12. Streaming-Angebote für Filme unbrauchbar 13

    pointX | 07.12.16 16:42 08.12.16 08:19

  13. IMDB nicht IMBD (KwT) 2

    bennob87 | 08.12.16 07:12 08.12.16 08:18

  14. 2 Wochen vor Kino erstmal die Raubkopier unterladen 10

    Mopsmelder500 | 07.12.16 13:22 08.12.16 04:08

  15. Kodi plus passendes Plugin hilft die Lücken zu schliessen ... 7

    MrT | 07.12.16 13:35 08.12.16 01:17

  16. Qualität Filme vs. Serien 13

    ahoihoi | 07.12.16 15:18 07.12.16 22:54

  17. DARUM bin ich weg von Netflix

    Danse Macabre | 07.12.16 22:24 Das Thema wurde verschoben.

  18. Kann ich nicht bestätigen... . 1

    Kleine Schildkröte | 07.12.16 21:03 07.12.16 21:03

  19. Statistiken 3

    Lofwyr | 07.12.16 13:44 07.12.16 18:06

  20. Welche Topfilme denn überhaupt? 2

    Sinnfrei | 07.12.16 16:54 07.12.16 16:58

  21. Kein Angebot, keine Nachfrage 1

    FattyPatty | 07.12.16 16:43 07.12.16 16:43

  22. Das war mein Kündigungsgrund (Seiten: 1 2 ) 22

    DavidGöhler | 07.12.16 13:18 07.12.16 16:30

  23. @Golem - Amazon? 5

    elgooG | 07.12.16 13:22 07.12.16 16:21

  24. Das ist mir egal! 1

    Vögelchen | 07.12.16 16:10 07.12.16 16:10

  25. immer 1/3 5

    nicoledos | 07.12.16 15:19 07.12.16 16:05

  26. Gute aktuelle Topfilme sind auch sehr selten geworden 4

    Golressy | 07.12.16 14:18 07.12.16 15:31

  27. Kino lohnt sich nur bei IMAX-3D-Filmen... 4

    Bufanda | 07.12.16 14:33 07.12.16 15:09

Neues Thema Ansicht wechseln



Anzeige
Stellenmarkt
  1. Der Präsident des Kammergerichts, Berlin
  2. ROTEXMEDICA GMBH, Trittau
  3. Experis GmbH, Vilsbiburg
  4. YASKAWA Europe GmbH, Eschborn bei Frankfurt am Main

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 23,99€ (Bestpreis und günstiger als bei Key-Shops!)
  2. 99,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  3. 59,99€/69,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mario Odyssey angespielt: Die feindliche Übernahme mit dem Schnauz
Mario Odyssey angespielt
Die feindliche Übernahme mit dem Schnauz
  1. Nintendo Firmware 3.00 bringt neue Funktionen auf die Switch
  2. Nintendo Switch Metroid Prime 4, echtes Pokémon und Rocket League kommen
  3. Arms im Test Gerade statt Aufwärtshaken

Panasonic Lumix GH5 im Test: Die Kamera, auf die wir gewartet haben
Panasonic Lumix GH5 im Test
Die Kamera, auf die wir gewartet haben
  1. Die Woche im Video Scharfes Video, spartanisches Windows, spaßige Switch

Stehpult ausprobiert: Aufstehen gegen Rückenschmerzen
Stehpult ausprobiert
Aufstehen gegen Rückenschmerzen
  1. Stellenmarkt Softwareentwickler haben nicht die bestbezahlten IT-Jobs
  2. Looksee Wellington Neuseeland zieht mehr IT-Experten an
  3. Jobs Deutschland kann seinen IT-Fachkräftemangel selbst lösen

  1. Die Woche im Video: Ein Chef geht, die Quanten kommen und Nummer Fünf lebt
    Die Woche im Video
    Ein Chef geht, die Quanten kommen und Nummer Fünf lebt

    Golem.de-Wochenrückblick Golem.de feiert den 20er mit seiner Quantenkonferenz, Uber ist seinen Gründer losgeworden und OnePlus stellt ein weiteres Mobiltelefon vor. Sieben Tage und viele Meldungen im Überblick.

  2. Hasskommentare: Koalition einigt sich auf Änderungen am Facebook-Gesetz
    Hasskommentare
    Koalition einigt sich auf Änderungen am Facebook-Gesetz

    Union und SPD wollen das geplante Gesetz gegen rechtswidrige Hasskommentare an zentralen Stellen überarbeiten. Den sozialen Netzwerken wie Facebook oder Twitter soll deutlich mehr Zeit bleiben, um über die Löschung zu entscheiden.

  3. Netzneutralität: CCC lehnt StreamOn der Telekom ab
    Netzneutralität
    CCC lehnt StreamOn der Telekom ab

    Die Bundesnetzagentur prüft weiterhin den Zero-Rating-Tarif StreamOn der Deutschen Telekom. Nach Ansicht des CCC ist dieser "kein Modell für die Zukunft des Internets".


  1. 09:01

  2. 17:40

  3. 16:22

  4. 15:30

  5. 14:33

  6. 13:44

  7. 13:16

  8. 12:40