Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Streaming: Netflix testet in…

NETFLIX ♥

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. NETFLIX ♥

    Autor: lottikarotti 04.07.17 - 08:42

    Ich nutze Netflix sehr intensiv und habe mir schon locker 40 Serien reingezogen. Netflix macht meiner Meinung nach einen großartigen Job und die 2¤ lege ich ohne zu zögern oben drauf :-)

    Heute abend geht's dann mit Bates Motel Staffel 4 los.

    Danke Netflix ♥

    R.I.P. Fisch :-(

  2. Re: NETFLIX ♥

    Autor: User_x 04.07.17 - 13:39

    "Denn kaufen Sie jetzt, bekommen Sie auch noch 3 weitere Geräte zum gleichzeitigen streamen gratis dazu! Nur solange der Vorrat reicht..." Und das alles für sagenhafte 12,- ¤ / Monat!

    - Wenn schon Marktgeschrei dann aber auch richtig!

    Wert ist es Netflix eben nicht :-P

  3. Re: NETFLIX ♥

    Autor: xomox 04.07.17 - 20:27

    Auch bei Netflix ist nicht alles Gold was glänzt

    Die fünfte Staffel von House of Cards ist bei Netflix nicht zu sehen, weil die Rechte an Sky verkauft wurden. Kritik von Kunden die sich darüber ärgern ist meiner Meinung nach berechtigt. Wenn man jetzt hört, dass die Preise erhöht werden sollen bleibt abzuwarten ob Netflix dann auch das Angebot entsprechend anpasst und in Zukunft gerade Eigenproduktionen nicht verkauft.

    Fakt ist auch, dass ein solcher Verkauf viele Nutzer wieder auf illegale Angebote lenkt, was den Streaminganbietern sicherlich auch nicht Recht ist.

  4. Re: NETFLIX ♥

    Autor: lottikarotti 05.07.17 - 10:56

    > Auch bei Netflix ist nicht alles Gold was glänzt
    Natürlich nicht. Aber Netflix ist mit 11,99¤ bzw. 13,99¤ und somit 2,39¤ bzw. 2,79¤ pro Kopf einfach extrem günstig. Wir nutzen einen Account derzeit für 4 Leute - ich bezahle davon 6¤. Lächerlich!

    > Die fünfte Staffel von House of Cards ist bei Netflix nicht zu sehen, weil
    > die Rechte an Sky verkauft wurden. Kritik von Kunden die sich darüber
    > ärgern ist meiner Meinung nach berechtigt. Wenn man jetzt hört, dass die
    > Preise erhöht werden sollen bleibt abzuwarten ob Netflix dann auch das
    > Angebot entsprechend anpasst und in Zukunft gerade Eigenproduktionen nicht
    > verkauft.
    Das ist natürlich scheiße, aber bei dem Preis tangiert mich das aktuell überhaupt nicht.

    R.I.P. Fisch :-(

  5. Re: NETFLIX ♥

    Autor: Siggi84 05.07.17 - 11:05

    Ich weiß ja nicht wo du die 5 Geräte her mimmst mit denen du rechnest
    auf der Webseite und in der App stehen 4 bei 11.99

  6. Re: NETFLIX ♥

    Autor: lottikarotti 06.07.17 - 08:44

    Zumindest kann man nun 5 Profile anlegen - ich ging davon aus, dass diese auch zeitgleich auf unterschiedlichen Geräten verwendet werden können. Ist mir letztlich auch egal, denn selbst wenn man "nur" 4 Profile nutzt, ist man schon extrem günstig dabei.

    R.I.P. Fisch :-(

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Mediadesign Hochschule für Design- und Informatik GmbH, München
  2. ElringKlinger AG, Dettingen an der Erms
  3. Camelot Management Consultants AG, Mannheim, Köln, München, Basel (Schweiz)
  4. Allianz Deutschland AG, München, Unterföhring

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (aktuell u. a. HP 14-Zoll-Notebook für 389,00€, Asus ROG 27-Zoll-Monitor für 689,00€, Corsair...
  2. 26,99€ (Release am 26. Juli)
  3. 339,00€
  4. 269,00€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


In eigener Sache: Zeig's uns!
In eigener Sache
Zeig's uns!

Golem kommt zu dir: Golem.de möchte noch mehr darüber wissen, was IT-Profis in ihrem Berufsalltag umtreibt. Dafür begleitet jeder unserer Redakteure eine Woche lang ein IT-Team eines Unternehmens. Welches? Dafür bitten wir um Vorschläge.

  1. In eigener Sache Golem.de bietet Seminar zu TLS an
  2. In eigener Sache ITler und Board kommen zusammen
  3. In eigener Sache Herbsttermin für den Kubernetes-Workshop steht

In eigener Sache: Neue Workshops zu agilem Arbeiten und Selbstmanagement
In eigener Sache
Neue Workshops zu agilem Arbeiten und Selbstmanagement

Wir haben in unserer Leserumfrage nach Wünschen für Weiterbildungsangebote gefragt. Hier ist das Ergebnis: Zwei neue Workshops widmen sich der Selbstorganisation und gängigen Fehlern beim agilen Arbeiten - natürlich extra für IT-Profis.

  1. Golem Akademie Golem.de startet Angebote zur beruflichen Weiterbildung
  2. In eigener Sache Zweiter Termin für Kubernetes-Seminar
  3. Leserumfrage Wie können wir dich unterstützen?

Energie: Wo die Wasserstoffqualität getestet wird
Energie
Wo die Wasserstoffqualität getestet wird

Damit eine Brennstoffzelle einwandfrei arbeitet, braucht sie sauberen Wasserstoff. Wie aber lassen sich Verunreinigungen bis auf ein milliardstel Teil erfassen? Am Testfeld Wasserstoff in Duisburg wird das erprobt - und andere Technik für die Wasserstoffwirtschaft.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Autos Elektro, Brennstoffzelle oder Diesel?
  2. Energiespeicher Heiße Steine sind effizienter als Brennstoffzellen
  3. Klimaschutz Großbritannien probt für den Kohleausstieg

  1. 3D-Grafiksuite: Ubisoft Animation wechselt auf Blender
    3D-Grafiksuite
    Ubisoft Animation wechselt auf Blender

    Das hauseigene Animationsstudio des Publishers Ubisoft nutzt künftig die freie 3D-Grafiksuite Blender. Ubisoft unterstützt das Open-Source-Projekt dafür finanziell und will eigene Entwickler an der Software arbeiten lassen.

  2. ROG Gaming Phone II: Asus plant neue Version seines Gaming-Smartphones
    ROG Gaming Phone II
    Asus plant neue Version seines Gaming-Smartphones

    Das ROG Gaming Phone II wurde von Asus vorgestellt. Das neue Modell hat ein größeres Display, eine höhere Bildwiederholrate, einen größeren Akku und läuft mit Qualcomms Snapdragon 855 Plus. Einige Fragen sind aber noch offen.

  3. Intel: Apple bietet 1 Milliarde Dollar für deutsche 5G-Modem-Sparte
    Intel
    Apple bietet 1 Milliarde Dollar für deutsche 5G-Modem-Sparte

    Apple wird wohl den Intel-Bereich in Bayern kaufen und damit die früheren Infineon-Beschäftigten übernehmen. Ein Vertrag für eigene iPhone-Modems könnte in der nächsten Woche unterzeichnet werden. Damit bekommt Apple einen weiteren Chipstandort in Deutschland.


  1. 10:15

  2. 10:02

  3. 09:52

  4. 09:41

  5. 09:25

  6. 09:10

  7. 08:29

  8. 08:15