1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Streaming: Squid Game soll…

sterben...

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. sterben...

    Autor: Citadelle 17.10.21 - 12:10

    ... sterben da wirklich menschen ??

  2. Re: sterben...

    Autor: Pantsu 17.10.21 - 12:15

    Na hoffentlich, denke nicht, dass das nur wie Takeshis Castle ist xD
    Obwohl ich davon endlich eine Neuauflage möchte, mit dem selben Sprecher von Eurosport, nicht von RTL2!1
    Kann das wer empfehlen? Ich hasse sowas wie Hunger Games, aber wenn es Koreaner machen, bin ich dabei, die lassen einfach nervige Elemente weg, die Hollywood leider zum Gesetz gemacht hat.

  3. Re: sterben...

    Autor: Niaxa 17.10.21 - 12:24

    Ja und die Serie ist soooo schlecht. Demnächst sterben alle beim Mau Mau spielen.

  4. Re: Die tun nur so als ob...

    Autor: stefan@stefanfrings.de 17.10.21 - 12:29

    Nein nicht in echt. Die tun nur so als ob.

    Dennoch finde ich das Konzept krank. Sons of Anarchy war schon krank, aber das hier ist noch schlimmer, denn es gibt keine richtige Handlung. In jeder Folge findet ein "Spiel" nach dem Muster von "Reise nach Jerusalem" statt, wo die Verlierer nach und nach sterben.

    Und das ganze wird zur Unterhaltung von fiesen reichen Menschen gemacht, denen das Lust bereitet. Die sitzen da wie in einem teuren Theater und schauen sich das Spektakel live an.

    Wir schauen es uns im Fernsehen an und machen Netflix damit reich. Sollte einem zu denken geben.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 17.10.21 12:32 durch stefan@stefanfrings.de.

  5. Re: sterben...

    Autor: Morons MORONS 17.10.21 - 12:30

    Niaxa schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ja und die Serie ist soooo schlecht. Demnächst sterben alle beim Mau Mau
    > spielen.

    Die NYT hat einen erstklassigen Verriss geschrieben und auch erklärt, das diejenigen, die die Show bisher noch nicht gesehen hätten, auch nix verpasst hätten. Die Tötungsszenen sollen außerem auch wohl ziemlich übel sein.
    Ich habe nur 2 kurze Trailer gesehen, für mich sieht das nach dummem und langweiligem Mist aus.

  6. Re: Die tun nur so als ob...

    Autor: violator 17.10.21 - 12:45

    Ist auch nicht viel anders als Hunger Games, nur dass da mehr unnötiges Blingbling drumrum war. Und davon gabs viele Kinofilme und wurde von hunderten Millionen Menschen gesehen.

    Hunger Games ist eigentlich sogar kranker, da sich hier Kinder gegenseitig umbringen.

  7. Re: sterben...

    Autor: manudrescher 17.10.21 - 12:46

    Die Tötungsszenen bestehen zu 80% aus erschießen und 20% aus "fällt runter und ist tot".
    Jeder durchschnittliche Horrorfilm hat mehr Gore.

    Nicht falsch verstehen, aber für das was sonst an Filmen so läuft und rauskommt ist das eher "unspektakulär".

    Ansonsten leider auch das typisch anstrengende asiatische "Overacting".

    Im Fazit ist die Serie ahS "OK", rechtfertigt aber in meinen Augen absolut keinen Hype.

  8. Re: Die tun nur so als ob...

    Autor: norodondt 17.10.21 - 12:49

    Ist das nicht die Ironie? Das eben dieses "Zuschauen" der Zuschauer mit dem Schauen der Serie selbst tut?

    Ist schon bissel meta :)

  9. Re: Die tun nur so als ob...

    Autor: Pantsu 17.10.21 - 12:49

    Also ich würde für einen echten Gladiatorenkampf schon etwas springen lassen, aus Gründen ist das aber verboten. Da ist es doch okay, wenn unser Trieb vor der Glotze bedient wird.
    Was ist an Sons of Anarchy krank? Ist doch eine geile Serie, bis das doofe Beziehungsdrama kickt, wo man keinem mehr trauen kann, das typische Serien-ab-2010-Syndrom, es darf keine "Crew" mehr geben, jeder muss einem in den Rücken fallen - das ist für mich krank, nicht ob ein fiktiver Motorradclub etwas Schießerei und Freizeit macht.

  10. Re: sterben...

    Autor: Niaxa 17.10.21 - 13:00

    Ist halt viel Hype um nix. Am meisten sind die Zahlen der Zuschauer gestiegen, als die die Telefonnummer einer Frau genutzt haben in der Serie, die dann im RL hunderttausende Spamanrufe bekommen hat.

    Naja für ne S2 haben sie jetzt die richtige Basis. Wenn es da nicht besser wird, kanns auch wieder steil Berg ab gehen.

  11. Re: Die tun nur so als ob...

    Autor: franzropen 17.10.21 - 13:19

    Also ähnlich wie Battle Royale, Hunger Games, Alice in Borderland oder Das Todesspiel.

  12. Re: Die tun nur so als ob...

    Autor: mnementh 17.10.21 - 13:34

    franzropen schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Also ähnlich wie Battle Royale, Hunger Games, Alice in Borderland oder Das
    > Todesspiel.

    Series 7 würde auch in die Reihe passen:
    https://en.wikipedia.org/wiki/Series_7:_The_Contenders

  13. Re: Die tun nur so als ob...

    Autor: Astorek 17.10.21 - 13:45

    violator schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ist auch nicht viel anders als Hunger Games, nur dass da mehr unnötiges Blingbling drumrum war. Und davon gabs viele Kinofilme und wurde von hunderten Millionen Menschen gesehen.
    >
    > Hunger Games ist eigentlich sogar kranker, da sich hier Kinder gegenseitig umbringen.

    Ich habe Squid Game noch nicht gesehen, aber zumindest bei den Hunger Games wurde stark darauf geachtet, dass das System auch absolut unmenschlich ist und am Schluss nur jeder darunter leidet. In den Verfilmungen war das zu jeder Zeit spürbar, zwischen den Zeilen wurde das hervorragend transportiert.

    Bei Sons of Anarchy hab ich nur ab und zu reingeschaut, allerdings hab ich bereits da gemerkt, dass da so manche selbstzerstörerische Ansicht nicht nur für den Charakter regelrecht zelebriert wurde. Wenn man da zwischendurch nie die Konsequenzen daraus zieht, wirkt das auf mich zumindest irgendwann nichtmehr schockierend, sondern man gewöhnt sich dran... Ob das Absicht der Autoren ist oder einfach nur schlechtes Writing, interessiert mich erstmal nicht, ich mag das einfach nicht^^. (Ist so ähnlich wie die Kritik zum neuesten "Joker"-Film, wo einem quasi von Anfang an mitgeteilt wird, dass ein Typ wie Arthur seiner Umgebung schutzlos ausgeliefert sei und es ja nur logisch wäre, dass er sich dann zum psychopathischen Vollarsch entwickelt...)

    Ich frage mich nur, wie Squid Game dabei umgeht... Ähnlich wie in Sons of Anarchy, oder ähnlich wie in Hunger Games? Auf größtenteils "Reaction"-mäßiges Zeigen von Mord hab ich auch in der Fiktion keine Lust...

  14. Re: sterben...

    Autor: t_e_e_k 17.10.21 - 13:51

    Niaxa schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Naja für ne S2 haben sie jetzt die richtige Basis. Wenn es da nicht besser
    > wird, kanns auch wieder steil Berg ab gehen.
    Ein zweiter Teil macht für Netflix Sinn, aber genau wie Dusk Till Dawn, sollte es einfach nach dieser Staffel enden.

  15. Re: sterben...

    Autor: Citadelle 17.10.21 - 14:05

    also ich musste mir heute beim essen erklären lassen,
    dass das nicht real ist, sondern wie in dem film running man.

    oder hostel. wobei hostel auch real sein könnte.

    danke euch für die teilnahme : )

  16. Re: sterben...

    Autor: koki 17.10.21 - 14:37

    Niaxa schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ist halt viel Hype um nix. Am meisten sind die Zahlen der Zuschauer
    > gestiegen, als die die Telefonnummer einer Frau genutzt haben in der Serie,
    > die dann im RL hunderttausende Spamanrufe bekommen hat.
    >
    > Naja für ne S2 haben sie jetzt die richtige Basis. Wenn es da nicht besser
    > wird, kanns auch wieder steil Berg ab gehen.

    Hab immer noch nicht verstanden wofür die Bombe gut war auf die explizit hingewiesen wurde.

    Die Serie war ok, eine S2 braucht sie nicht.

  17. Da wird dir das Ende von Squid Game nicht gefallen

    Autor: stefan@stefanfrings.de 17.10.21 - 15:27

    denn es bringt weder eine "Moral von der Geschicht" rüber, noch Konsequenzen.

  18. Re: Da wird dir das Ende von Squid Game nicht gefallen

    Autor: blubberer 17.10.21 - 19:35

    Naja Moral und Grundwerte war schon irgendwie in Serie, gerade als es um 001 ging und 456 ihn abgezogen hat. Und alles weitere danach (will ja nicht spoilern). Dass da sowas in der Richtung zu 001 kommt, war mir von Anfang an klar. Dafür waren gewisse Dinge dann doch zu platt. Auch was 456 am Schluss getan hat war doch irgendwie erkennbar.

  19. Re: Die tun nur so als ob...

    Autor: unbuntu 18.10.21 - 09:45

    norodondt schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ist schon bissel meta :)

    Schön fand ich auch die Monitore auf dem Fußboden, über die der "Böse" mit seinen Stiefeln einfach drüberläuft. Die Serie ist hier und da schon tiefgründiger als hier erzählt wird.

    "Linux ist das beste Betriebssystem, das ich jemals gesehen habe." - Albert Einstein

  20. Re: Da wird dir das Ende von Squid Game nicht gefallen

    Autor: GPUPower 18.10.21 - 11:28

    stefan@stefanfrings.de schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > denn es bringt weder eine "Moral von der Geschicht" rüber, noch
    > Konsequenzen.


    Na dann schau sie dir vielleicht noch mal an, wenn du es nicht verstehst.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Linux Systemadministrator (m/w/d)
    Stiftung Kirchliches Rechenzentrum Südwestdeutschland, Eggenstein-Leopoldshafen
  2. Project Manager & Product Owner MES (m/w/d)
    Dr. August Oetker Nahrungsmittel KG, Bielefeld
  3. Projekt- und Produktmanager (m/w/d) Finanzsoftware
    über Jobware Personalberatung, Berlin (Homeoffice)
  4. IT Teamleiter - Development (gn)
    HORNBACH Baumarkt AG, Bornheim bei Landau / Pfalz

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 1.000€ MMOGA-Gutschein gewinnen
  2. (u. a. Samsung Odyssey G9 49 Zoll Ultrawide Curved QLED 5.120 x 1.440 Pixel 240Hz für 1.149€)
  3. 89,95€ (Bestpreis)
  4. (u. a. Beats Solo Pro kabellose On-Ear-Kopfhörer für 159€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de