1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Streaming: Wachstum beim Pay-TV…

Mal schauen wann der nächste Schritt kommt und die Bundesliga auf Netflix oder Amazon läuft.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Mal schauen wann der nächste Schritt kommt und die Bundesliga auf Netflix oder Amazon läuft.

    Autor: thecrew 26.07.18 - 08:58

    Wenn die weiter wachsen, könnten die sich irgendwann auch die Rechte daran sichern.
    Sky hält es ja nicht für nötig SKY-Go einzeln (also ohne ein komplettes Sky abo) zu verkaufen. Abgesehen natürlich von den völlig übertriebenen Sky Ticket Preisen.
    Weil sie ja dann schiss haben, dass keiner mehr den vollen Preis für das TV komplett Angebot bezahlt.

  2. Re: Mal schauen wann der nächste Schritt kommt und die Bundesliga auf Netflix oder Amazon läuft.

    Autor: Landy94 26.07.18 - 10:02

    Gibt's doch schon mit DAZN. Das wird ja auch schon als Netflix des Sports bezeichnet

  3. Re: Mal schauen wann der nächste Schritt kommt und die Bundesliga auf Netflix oder Amazon läuft.

    Autor: svnshadow 26.07.18 - 10:16

    thecrew schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn die weiter wachsen, könnten die sich irgendwann auch die Rechte daran
    > sichern.
    > Sky hält es ja nicht für nötig SKY-Go einzeln (also ohne ein komplettes Sky
    > abo) zu verkaufen. Abgesehen natürlich von den völlig übertriebenen Sky
    > Ticket Preisen.
    > Weil sie ja dann schiss haben, dass keiner mehr den vollen Preis für das TV
    > komplett Angebot bezahlt.

    Die Bundesliga is zu Regional für internationale Plattformen.... aber wer weiss, WM wäre ne option.

    Wobei fraglich ist ob sich das rechnen würde ohne das Geld durch Werbespots....

  4. Re: Mal schauen wann der nächste Schritt kommt und die Bundesliga auf Netflix oder Amazon läuft.

    Autor: DieSchlange 26.07.18 - 11:14

    thecrew schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn die weiter wachsen, könnten die sich irgendwann auch die Rechte daran
    > sichern.
    > Sky hält es ja nicht für nötig SKY-Go einzeln (also ohne ein komplettes Sky
    > abo) zu verkaufen. Abgesehen natürlich von den völlig übertriebenen Sky
    > Ticket Preisen.
    > Weil sie ja dann schiss haben, dass keiner mehr den vollen Preis für das TV
    > komplett Angebot bezahlt.

    Ich nutze Cinema und Entertaiment Ticket gerade für 6 Monate lang für 25¤ einamlig.
    Davor 3 Monate einmalig 15¤. Die 3 Monate davor hatte ich kein Ticket.
    Warum? Ich habe einmal den Normalpreis gezahlt, seitdem bekomme ich, sobald ich gekündigt habe , immer wieder gute Angebote. ZZt. ist Netflix der teuerste Streamingdienst für mich neben Sky Ticket und Prime.

  5. Dann kündige ich

    Autor: McWiesel 26.07.18 - 12:21

    Ich hab keine Lust den Kommerzkick auch nur mit einem Cent querzufinanzieren. Genau das passiert nämlich bei Sky, der Film Kunde zahlt für die Millionenschieber im Sport mit. Sonst wäre das Film Paket um Welten billiger - sieht man ja daran, dass Netflix oder Amazon ohne diesen überbezahlten Sportkram nur ein Bruchteil von Sky kostet und trotzdem ein deutlich besseres Film- und Serienangebot hat.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Medienzentrum Pforzheim-Enzkreis, Pforzheim
  2. AKAFÖ ? Akademisches Förderungswerk, AöR, Bochum
  3. REALIZER GmbH, Bielefeld
  4. Stadtwerke München GmbH, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 79€ (Bestpreis!)
  2. 79€ (Bestpreis!)
  3. (u. a. 65UM7100PLA für 689€, 49SM8500PLA für 549€ und 75SM8610PLA Nanocell für 1.739€)
  4. 89,90€ + Versand (Vergleichspreis 135,77€ + Versand)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


VW-Logistikplattform Rio: Mehr Fracht transportieren mit weniger Lkw
VW-Logistikplattform Rio
Mehr Fracht transportieren mit weniger Lkw

Im Online-Handel ist das Tracking einer Bestellung längst Realität. In der Speditionsbranche sieht es oft anders aus: Silo-Denken, viele Kleinunternehmen und Vorbehalte gegenüber der Digitalisierung bremsen den Fortschritt. Das möchte Rio mit seiner Cloud-Lösung und niedrigen Preisen ändern.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Vernetzte Mobilität Verkehrsunternehmen könnten Datenaustauschpflicht bekommen
  2. Studie Uber und Lyft verschlechtern den Stadtverkehr
  3. Diesel-Ersatz Baden-Württemberg beschafft Akku-Elektrotriebzüge Mireo

Quantencomputer: Intel entwickelt coolen Chip für heiße Quantenbits
Quantencomputer
Intel entwickelt coolen Chip für heiße Quantenbits

Gebaut für eine Kühlung mit flüssigem Helium ist Horse Ridge wohl der coolste Chip, den Intel zur Zeit in Entwicklung hat. Er soll einen Quantencomputer steuern, dessen Qubits mit ungewöhnlich hohen Temperaturen zurechtkommen.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. AWS re:Invent Amazon Web Services bietet Quanten-Cloud-Dienst an
  2. Quantencomputer 10.000 Jahre bei Google sind 2,5 Tage bei IBM
  3. Google Ein Quantencomputer zeigt, was derzeit geht und was nicht

Minikonsolen im Video-Vergleichstest: Die sieben sinnlosen Zwerge
Minikonsolen im Video-Vergleichstest
Die sieben sinnlosen Zwerge

Golem retro_ Eigentlich sollten wir die kleinen Retrokonsolen mögen. Aber bei mittelmäßiger Emulation, schlechter Steuerung und Verarbeitung wollten wir beim Testen mitunter über die sieben Berge flüchten.
Ein Test von Martin Wolf


    1. THQ Nordic: Demo von möglichem Gothic-Remake spielbar
      THQ Nordic
      Demo von möglichem Gothic-Remake spielbar

      Rund zwei Stunden lang können sich Fans des Rollenspielklassikers Gothic in Kämpfe stürzen und Quests lösen - und anschließend einen Fragebogen beantworten. Die Entwickler wollen wissen, was die Kundschaft von einer Neuauflage hält.

    2. Bundesrechnungshof: Behörden gaben für eigene Apps Millionen Euro aus
      Bundesrechnungshof
      Behörden gaben für eigene Apps Millionen Euro aus

      Bundesbehörden haben mehrere Millionen Euro für eigene Apps ausgegeben. Der Bundesrechnungshof will diese abschalten lassen, wenn der Betrieb weitere Kosten verursacht.

    3. Riot Games: Schatteninseln und Zeitreisen mit League of Legends
      Riot Games
      Schatteninseln und Zeitreisen mit League of Legends

      Zwei sehr unterschiedliche Abenteuer für Einzelspieler hat Riot Games vorgestellt - beide sind in der Welt von League of Legends angesiedelt. In Ruined King erkunden die Champions die mysteriösen Schatteninseln, Conv/Rgence beschäftigt sich mit Zeitmanipulation.


    1. 12:09

    2. 18:10

    3. 16:56

    4. 15:32

    5. 14:52

    6. 14:00

    7. 13:26

    8. 13:01