1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Streaming: Wachstum beim Pay-TV…

Mal schauen wann der nächste Schritt kommt und die Bundesliga auf Netflix oder Amazon läuft.

Helft uns, die neuen Foren besser zu machen! Unsere kleine Umfrage dauert nur wenige Sekunden!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Mal schauen wann der nächste Schritt kommt und die Bundesliga auf Netflix oder Amazon läuft.

    Autor: thecrew 26.07.18 - 08:58

    Wenn die weiter wachsen, könnten die sich irgendwann auch die Rechte daran sichern.
    Sky hält es ja nicht für nötig SKY-Go einzeln (also ohne ein komplettes Sky abo) zu verkaufen. Abgesehen natürlich von den völlig übertriebenen Sky Ticket Preisen.
    Weil sie ja dann schiss haben, dass keiner mehr den vollen Preis für das TV komplett Angebot bezahlt.

  2. Re: Mal schauen wann der nächste Schritt kommt und die Bundesliga auf Netflix oder Amazon läuft.

    Autor: Anonymer Nutzer 26.07.18 - 10:02

    Gibt's doch schon mit DAZN. Das wird ja auch schon als Netflix des Sports bezeichnet

  3. Re: Mal schauen wann der nächste Schritt kommt und die Bundesliga auf Netflix oder Amazon läuft.

    Autor: svnshadow 26.07.18 - 10:16

    thecrew schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn die weiter wachsen, könnten die sich irgendwann auch die Rechte daran
    > sichern.
    > Sky hält es ja nicht für nötig SKY-Go einzeln (also ohne ein komplettes Sky
    > abo) zu verkaufen. Abgesehen natürlich von den völlig übertriebenen Sky
    > Ticket Preisen.
    > Weil sie ja dann schiss haben, dass keiner mehr den vollen Preis für das TV
    > komplett Angebot bezahlt.

    Die Bundesliga is zu Regional für internationale Plattformen.... aber wer weiss, WM wäre ne option.

    Wobei fraglich ist ob sich das rechnen würde ohne das Geld durch Werbespots....

  4. Re: Mal schauen wann der nächste Schritt kommt und die Bundesliga auf Netflix oder Amazon läuft.

    Autor: DieSchlange 26.07.18 - 11:14

    thecrew schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn die weiter wachsen, könnten die sich irgendwann auch die Rechte daran
    > sichern.
    > Sky hält es ja nicht für nötig SKY-Go einzeln (also ohne ein komplettes Sky
    > abo) zu verkaufen. Abgesehen natürlich von den völlig übertriebenen Sky
    > Ticket Preisen.
    > Weil sie ja dann schiss haben, dass keiner mehr den vollen Preis für das TV
    > komplett Angebot bezahlt.

    Ich nutze Cinema und Entertaiment Ticket gerade für 6 Monate lang für 25¤ einamlig.
    Davor 3 Monate einmalig 15¤. Die 3 Monate davor hatte ich kein Ticket.
    Warum? Ich habe einmal den Normalpreis gezahlt, seitdem bekomme ich, sobald ich gekündigt habe , immer wieder gute Angebote. ZZt. ist Netflix der teuerste Streamingdienst für mich neben Sky Ticket und Prime.

  5. Dann kündige ich

    Autor: McWiesel 26.07.18 - 12:21

    Ich hab keine Lust den Kommerzkick auch nur mit einem Cent querzufinanzieren. Genau das passiert nämlich bei Sky, der Film Kunde zahlt für die Millionenschieber im Sport mit. Sonst wäre das Film Paket um Welten billiger - sieht man ja daran, dass Netflix oder Amazon ohne diesen überbezahlten Sportkram nur ein Bruchteil von Sky kostet und trotzdem ein deutlich besseres Film- und Serienangebot hat.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. DMK E-BUSINESS GmbH, Berlin, Potsdam
  2. BELFOR Deutschland GmbH, Duisburg
  3. karriere tutor GmbH, deutschlandweit (Home-Office)
  4. Hasso-Plattner-Institut für Digital Engineering gGmbH, Potsdam

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Angebote zu Spielen, Gaming-Monitoren, PC- und Konsolen-Zubehör, Gaming-Laptops uvm.)
  2. 9,49€
  3. 11,99€
  4. (u. a. Borderlands: The Handsome Collection für 19,80€, XCOM 2 für 12,50€, Mafia: Definitive...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme