1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Strom durch erneuerbare…

Solarstrom tagsüber und im Sommer günstiger nachts

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Solarstrom tagsüber und im Sommer günstiger nachts

    Autor: pk_erchner 24.06.22 - 15:10

    eine Binsenweisheit?

    Warum kann ich dann heute noch keinen Stromtarif buchen, wo das so ist?

    und nicht nur 1-2 Cent

    Wie lange braucht dieses Land denn noch????

  2. Re: Solarstrom tagsüber und im Sommer günstiger nachts

    Autor: MarcusK 24.06.22 - 15:24

    pk_erchner schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > eine Binsenweisheit?
    >
    > Warum kann ich dann heute noch keinen Stromtarif buchen, wo das so ist?
    >
    > und nicht nur 1-2 Cent
    >
    > Wie lange braucht dieses Land denn noch????

    einfach bei der eex Börse anmelden.
    https://www.eex.com/de/

  3. Re: Solarstrom tagsüber und im Sommer günstiger nachts

    Autor: pk_erchner 24.06.22 - 15:56

    MarcusK schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > pk_erchner schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > eine Binsenweisheit?
    > >
    > > Warum kann ich dann heute noch keinen Stromtarif buchen, wo das so ist?
    > >
    > > und nicht nur 1-2 Cent
    > >
    > > Wie lange braucht dieses Land denn noch????
    >
    > einfach bei der eex Börse anmelden.
    > www.eex.com


    Dann müsste ich nen eigenen Energieversorger starten. Ohne Investor schwierig

  4. Re: Solarstrom tagsüber und im Sommer günstiger nachts

    Autor: Hallonator 24.06.22 - 16:49

    pk_erchner schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > eine Binsenweisheit?
    >
    > Warum kann ich dann heute noch keinen Stromtarif buchen, wo das so ist?

    Darüber habe ich letztens etwas gelesen. Die Antwort ist ganz einfach: Mit der derzeitigen Infrastruktur nicht möglich. Unsere Stromnetze sind nicht intelligent genug.

  5. Re: Solarstrom tagsüber und im Sommer günstiger nachts

    Autor: Spynexes 24.06.22 - 17:27

    Wenn du 30 Cent Strompreis hast, sind nur 4 Cent davon der Preis an der Börse... der Rest sind steuern etc. Daher kannst du nur sehr wenige Cent sparen wenn der Strom an der Börse mal wieder günstiger ist.

    Mit Anbietern wie Tibber geht das (profitieren von Überproduktion) heute schon. Mit Smartmeter hast du jede Stunde abhängig vom Preis an der Börse einen anderen Strompreis.

    Aber ganz ehrlich - das willst du nicht. Ich war froh dass ich letztes Jahr den Absprung von Tibber geschafft habe bevor die Strompreise so in die Höhe gegangen sind. Tibber hat keinerlei Anreiz seinen Stromverbrauch für die Zukunft zu planen und sich feste Einkaufspreise zu sichern. Lokale Anbieter dagegen schon.

  6. Re: Solarstrom tagsüber und im Sommer günstiger nachts

    Autor: felix.schwarz 24.06.22 - 22:04

    Spynexes schrieb:
    > Aber ganz ehrlich - das willst du nicht. Ich war froh dass ich letztes
    > Jahr den Absprung von Tibber geschafft habe bevor die Strompreise so in die
    > Höhe gegangen sind. Tibber hat keinerlei Anreiz seinen Stromverbrauch für
    > die Zukunft zu planen und sich feste Einkaufspreise zu sichern. Lokale
    > Anbieter dagegen schon.

    Insbesondere sollte man auch an eine Situation wie in Texas Februar 2021 denken: Dort gab es häufig Stromverträge mit variablen Preisen. Als dann der Strom knapp wurde, liefen in kürzester Zeit Rechnungen über hunderte/tausende Dollar auf. In Texas wurde im Nachgang ein Gesetz verabschiedet, um den Verbrauchern diese Rechnungen zu erlassen, aber es zeigt doch schön, welche gravierenden Auswirkungen Extremsituationen haben können.

  7. Re: Solarstrom tagsüber und im Sommer günstiger nachts

    Autor: pk_erchner 25.06.22 - 08:09

    > Mit Anbietern wie Tibber geht das (profitieren von Überproduktion) heute
    > schon. Mit Smartmeter hast du jede Stunde abhängig vom Preis an der Börse
    > einen anderen Strompreis.
    >
    > Aber ganz ehrlich - das willst du nicht. Ich war froh dass ich letztes
    > Jahr den Absprung von Tibber geschafft habe bevor die Strompreise so in die
    > Höhe gegangen sind. Tibber hat keinerlei Anreiz seinen Stromverbrauch für
    > die Zukunft zu planen und sich feste Einkaufspreise zu sichern. Lokale
    > Anbieter dagegen schon.

    Danke für den Hinweis über Tibber

    Ich frage mich aber wie Tibber überhaupt Kunden bekommt

    Mit welchem USP / Versprechen?

  8. Re: Solarstrom tagsüber und im Sommer günstiger nachts

    Autor: pk_erchner 25.06.22 - 08:16

    Wir brauchen

    1. mehr Bewusstsein für Energieverbrauch
    2. Stromspeicher - vor allem bei (Eigen)Versorgung mit Solar (nachts scheint immer noch keine Sonne)
    3. Tarife, die ermöglichen, dass sich Speicher auch ohne eigenes Solar rechnen
    4. Nachhaltige Energieversorgung im Winter

    Übrigens hat vor allem Deutschland dieses Problem, weil wir hier so viel Industrie und Verbrauch haben. Und natürlich so viele Autofahrer (die dann auch Strom brauchen werden).

  9. Re: Solarstrom tagsüber und im Sommer günstiger nachts

    Autor: Landorin 26.06.22 - 11:43

    pk_erchner schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wir brauchen
    >
    > 1. mehr Bewusstsein für Energieverbrauch
    > 2. Stromspeicher - vor allem bei (Eigen)Versorgung mit Solar (nachts
    > scheint immer noch keine Sonne)
    > 3. Tarife, die ermöglichen, dass sich Speicher auch ohne eigenes Solar
    > rechnen
    > 4. Nachhaltige Energieversorgung im Winter
    >
    > Übrigens hat vor allem Deutschland dieses Problem, weil wir hier so viel
    > Industrie und Verbrauch haben. Und natürlich so viele Autofahrer (die dann
    > auch Strom brauchen werden).

    Da sehe ich ziemlich schwarz bis auf Punkt 1.
    1. ist in Deutschland schon (etwas zu) extrem ausgeprägt. Wer insbesondere mal woanders gelebt hat, weiß, was ich meine. Die Erziehung funktioniert hier schon ganz gut und das sehr lange. Seit FFF wird es aber etwas übertrieben...
    2. Setze mich immer wieder damit auseinander und hätte gerne einen. Aber es kommt immer aufs Gleiche aus: es rechnet sich nicht. Allenfalls, wenn einem die Absicherung wichtig ist (zukünftig soll es wohl mehr Blackouts geben).
    3. Rechnet sich noch viel weniger.
    4. Wo der ganze Wind und die Sonne im Winter 24/7 herkommen soll, frage ich mich auch. Sicher nicht aus dem gleichen Land. Wahrscheinlicher ist eher importierter Kohle oder Atomstrom.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 26.06.22 11:44 durch Landorin.

  10. Re: Solarstrom tagsüber und im Sommer günstiger nachts

    Autor: Lapje 26.06.22 - 15:02

    Landorin schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > 4. Wo der ganze Wind und die Sonne im Winter 24/7 herkommen soll, frage ich
    > mich auch. Sicher nicht aus dem gleichen Land. Wahrscheinlicher ist eher
    > importierter Kohle oder Atomstrom.

    Weht im Winter kein Wind?

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Testmanager (m/w/d)
    akf bank GmbH & Co KG, Wuppertal
  2. Software Applikationsingenieur (m/w/d)
    XCMG European Research Center GmbH, Krefeld
  3. Mitarbeiter*innen (m/w/div) - IT-Sicherheit
    Deutsche Rentenversicherung Bund, Würzburg
  4. Mitarbeiter IT-Support (m/w/d)
    TRIADON GmbH, Pulheim, Dormagen-Hackenbroich

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (stündlich aktualisiert)
  2. 16,49€ (UVP 24€)
  3. 34,99€ (UVP 49€)
  4. 12,99€ (UVP 19€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


  1. ADAC-Test: Elektroautos als Zugmaschinen - was bringt's?
    ADAC-Test
    Elektroautos als Zugmaschinen - was bringt's?

    Der ADAC hat den Stromverbrauch von Elektroautos mit Anhängern und Fahrradgepäckträgern gemessen. Gute Noten gibt es dabei keine.

  2. DDR5: Samsung plant 1-TByte-Speichermodul
    DDR5
    Samsung plant 1-TByte-Speichermodul

    2022 sollen 512-GByte-Riegel verfügbar sein, später die doppelte Kapazität. Davon profitieren Server-CPUs wie AMDs Epyc mit zwölf Kanälen.

  3. 1 Milliarde US-Dollar: Cisco startet Gehaltserhöhung für Beschäftigte
    1 Milliarde US-Dollar
    Cisco startet Gehaltserhöhung für Beschäftigte

    Cisco Systems startet zu einem ungewöhnlichen Zeitpunkt ein Programm, um die Gehälter der Beschäftigten zu erhöhen. Andere Unternehmen reduzieren Neueinstellungen und entlassen.


  1. 18:52

  2. 18:32

  3. 18:25

  4. 18:05

  5. 17:54

  6. 16:10

  7. 15:54

  8. 14:59