1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Struktrurwandel: IT soll jetzt die…

Keine Arbeitsplätze

Helft uns, die neuen Foren besser zu machen! Unsere kleine Umfrage dauert nur wenige Sekunden!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Keine Arbeitsplätze

    Autor: aPollO2k 11.02.19 - 13:35

    Ich lebe und wohne in Cottbus. Ich arbeite aber bei einem Stuttgarter Softwarehaus vom HomeOffice aus.
    Wieso? Nicht nur weil ich dort einige Jahre gewohnt habe und die Möglichkeit hatte hierher zu kommen ohne meinen Arbeisplatz zu verlieren. Auch weil es hier für mich einfach so gut wie keine Arbeit gibt.
    Ich war vor 3 Jahren auf den "Rückkehrer Tagen". Das ist eine Veranstaltung von der Stadt Cottbus die ehemaliger Lausitzer zurück in die Heimat holen soll, indem man aufzeigt was es hier alles für tolle Jobs und Möglichkeiten gibt. Wenn ich mich richtig erinnere waren dort auch über 6000 offene Stellen in und um Cottbus aufgelistet. Nach ewigen suchen und schauen hab ich dann EINEN offenen Job als IT-Systemelektroniker (nicht mein Bereich) gefunden der irgendwie in die Richtung ging. Keine Entwickler Jobs, keine Systemadministratoren.....nichts.

    Wenn sich das hier noch mal ändern sollte, wäre es toll. Dann bräuchte ich keine großen Sorgen haben in Zukunft mal Probleme bei der Job-Suche zu bekommen, wenn es in Stuttgart nicht mehr so gut läuft. Aber derzeit ist das glaube ich nur Wunschdenken. Ob aus den Wünschen mal etwas entsteht bleibt abzuwarten.

    Übrigens wohne ich 3 Geh-Minuten von der Uni entfernt. Der Uni-Campus ist wie eine eigene Welt. Dort ist alles sehr modern und schön gestaltet, man denkt man ist auf einem Großstadt Campus. Wenn man dann das Gelände wieder verlässt merkt man wieder man ist in Brandenburg. Außer Plattenbau ist hier nicht wirklich viel, im Hintergrund sieht man die Dampffahne vom Kraftwerk Jänschwalde und die endlose leere der Brandenburger Landschaft :)

  2. Re: Keine Arbeitsplätze

    Autor: Anonymer Nutzer 11.02.19 - 15:48

    Ist doch attraktiv, zwischen Acker und Beton, du brauchst nur ein Löwenzahn sein!

  3. Re: Keine Arbeitsplätze

    Autor: aPollO2k 11.02.19 - 16:02

    ML82 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ist doch attraktiv, zwischen Acker und Beton, du brauchst nur ein Löwenzahn
    > sein!

    Mega ;)

  4. Re: Keine Arbeitsplätze

    Autor: ikhaya 11.02.19 - 16:04

    Also modern ist für mich meist das Synonym für hässlich.
    Glas,Beton Stahl, Flachdach,billig und hässlich.
    Da fehlen die Erker, die Schnörkel, die Ziegelsteine und das Fachwerk, die Schönheit.

  5. Re: Keine Arbeitsplätze

    Autor: lestard 11.02.19 - 17:32

    Wenn dir sowas wichtig ist, solltest du vielleicht mal knapp 100 km südlich von Cottbus in Görlitz vorbeischauen. Da hast du eine komplette Altstadt mit hübsch sanierten alten Häusern. Da die Stadt im zweiten Weltkrieg weitgehend verschont geblieben ist, stehen auch noch fast alle und es gibt kaum Glaspaläste.
    Und die IT-Firmen hier suchen händeringend nach Software-Entwicklern aber können ihre Stellen nicht besetzen...

  6. Re: Keine Arbeitsplätze

    Autor: devman 06.03.19 - 18:06

    lestard schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn dir sowas wichtig ist, solltest du vielleicht mal knapp 100 km südlich
    > von Cottbus in Görlitz vorbeischauen. Da hast du eine komplette Altstadt
    > mit hübsch sanierten alten Häusern. Da die Stadt im zweiten Weltkrieg
    > weitgehend verschont geblieben ist, stehen auch noch fast alle und es gibt
    > kaum Glaspaläste.
    > Und die IT-Firmen hier suchen händeringend nach Software-Entwicklern aber
    > können ihre Stellen nicht besetzen...

    Görlitz, da musste ich doch erstmal Suche:
    https://www.stepstone.de/5/ergebnisliste.html?ws=G%C3%B6rlitz%20&ra=5&se=21000
    da gibt es tatsächlich IT-Jobs, krass.

    Sachsen macht scheinbar irgendwas richtig.

  7. Re: Keine Arbeitsplätze

    Autor: aPollO2k 06.03.19 - 20:33

    Danke für den Tipp. Das wusste ich auch noch nicht. Von Cottbus nach Görlitz fährt ja immerhin ein Zug :)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Dürr IT Service GmbH, Bietigheim-Bissingen
  2. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main
  3. Forschungszentrum Jülich GmbH, Jülich
  4. nexible GmbH, Düsseldorf

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Golf With Your Friends für 7,29€, Predator - Hunting Grounds für 28,99€, Assassin's...
  2. 69,99€ (Release 18.06.)
  3. 79,99€ (Release 18.06.)
  4. (u. a. Total War Promo (u. a. Total War: Three Kingdoms für 25,99€, Total War: Attila für 9...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme