1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Struktrurwandel: IT soll jetzt die…

Keine Arbeitsplätze

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Keine Arbeitsplätze

    Autor: aPollO2k 11.02.19 - 13:35

    Ich lebe und wohne in Cottbus. Ich arbeite aber bei einem Stuttgarter Softwarehaus vom HomeOffice aus.
    Wieso? Nicht nur weil ich dort einige Jahre gewohnt habe und die Möglichkeit hatte hierher zu kommen ohne meinen Arbeisplatz zu verlieren. Auch weil es hier für mich einfach so gut wie keine Arbeit gibt.
    Ich war vor 3 Jahren auf den "Rückkehrer Tagen". Das ist eine Veranstaltung von der Stadt Cottbus die ehemaliger Lausitzer zurück in die Heimat holen soll, indem man aufzeigt was es hier alles für tolle Jobs und Möglichkeiten gibt. Wenn ich mich richtig erinnere waren dort auch über 6000 offene Stellen in und um Cottbus aufgelistet. Nach ewigen suchen und schauen hab ich dann EINEN offenen Job als IT-Systemelektroniker (nicht mein Bereich) gefunden der irgendwie in die Richtung ging. Keine Entwickler Jobs, keine Systemadministratoren.....nichts.

    Wenn sich das hier noch mal ändern sollte, wäre es toll. Dann bräuchte ich keine großen Sorgen haben in Zukunft mal Probleme bei der Job-Suche zu bekommen, wenn es in Stuttgart nicht mehr so gut läuft. Aber derzeit ist das glaube ich nur Wunschdenken. Ob aus den Wünschen mal etwas entsteht bleibt abzuwarten.

    Übrigens wohne ich 3 Geh-Minuten von der Uni entfernt. Der Uni-Campus ist wie eine eigene Welt. Dort ist alles sehr modern und schön gestaltet, man denkt man ist auf einem Großstadt Campus. Wenn man dann das Gelände wieder verlässt merkt man wieder man ist in Brandenburg. Außer Plattenbau ist hier nicht wirklich viel, im Hintergrund sieht man die Dampffahne vom Kraftwerk Jänschwalde und die endlose leere der Brandenburger Landschaft :)

  2. Re: Keine Arbeitsplätze

    Autor: Anonymer Nutzer 11.02.19 - 15:48

    Ist doch attraktiv, zwischen Acker und Beton, du brauchst nur ein Löwenzahn sein!

  3. Re: Keine Arbeitsplätze

    Autor: aPollO2k 11.02.19 - 16:02

    ML82 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ist doch attraktiv, zwischen Acker und Beton, du brauchst nur ein Löwenzahn
    > sein!

    Mega ;)

  4. Re: Keine Arbeitsplätze

    Autor: ikhaya 11.02.19 - 16:04

    Also modern ist für mich meist das Synonym für hässlich.
    Glas,Beton Stahl, Flachdach,billig und hässlich.
    Da fehlen die Erker, die Schnörkel, die Ziegelsteine und das Fachwerk, die Schönheit.

  5. Re: Keine Arbeitsplätze

    Autor: lestard 11.02.19 - 17:32

    Wenn dir sowas wichtig ist, solltest du vielleicht mal knapp 100 km südlich von Cottbus in Görlitz vorbeischauen. Da hast du eine komplette Altstadt mit hübsch sanierten alten Häusern. Da die Stadt im zweiten Weltkrieg weitgehend verschont geblieben ist, stehen auch noch fast alle und es gibt kaum Glaspaläste.
    Und die IT-Firmen hier suchen händeringend nach Software-Entwicklern aber können ihre Stellen nicht besetzen...

  6. Re: Keine Arbeitsplätze

    Autor: devman 06.03.19 - 18:06

    lestard schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn dir sowas wichtig ist, solltest du vielleicht mal knapp 100 km südlich
    > von Cottbus in Görlitz vorbeischauen. Da hast du eine komplette Altstadt
    > mit hübsch sanierten alten Häusern. Da die Stadt im zweiten Weltkrieg
    > weitgehend verschont geblieben ist, stehen auch noch fast alle und es gibt
    > kaum Glaspaläste.
    > Und die IT-Firmen hier suchen händeringend nach Software-Entwicklern aber
    > können ihre Stellen nicht besetzen...

    Görlitz, da musste ich doch erstmal Suche:
    https://www.stepstone.de/5/ergebnisliste.html?ws=G%C3%B6rlitz%20&ra=5&se=21000
    da gibt es tatsächlich IT-Jobs, krass.

    Sachsen macht scheinbar irgendwas richtig.

  7. Re: Keine Arbeitsplätze

    Autor: aPollO2k 06.03.19 - 20:33

    Danke für den Tipp. Das wusste ich auch noch nicht. Von Cottbus nach Görlitz fährt ja immerhin ein Zug :)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Kölner Verkehrs-Betriebe AG, Köln
  2. STRABAG BRVZ GMBH & CO.KG, Stuttgart
  3. SIZ GmbH, Bonn
  4. Handtmann Service GmbH & Co. KG, Biberach an der Riss

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. The Crew 2 für 14,99€, Total War Rome 2 - Spartan Edition für 7,99€ und ARK: Survival...
  2. (u. a. Acer Predator XN3, 24,5 Zoll, für 299,00€ und Acer KG1, 24 Zoll, für 179,00€)
  3. Nach Gratismonat 5,99€ - jederzeit kündbar
  4. 389,00€ (Bestpreis)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Sicherheitslücken: Microsoft-Parkhäuser ungeschützt im Internet
Sicherheitslücken
Microsoft-Parkhäuser ungeschützt im Internet

Eigentlich sollte die Parkhaussteuerung nicht aus dem Internet erreichbar sein. Doch auf die Parkhäuser am Microsoft-Hauptsitz in Redmond konnten wir problemlos zugreifen. Nicht das einzige Sicherheitsproblem auf dem Parkhaus-Server.
Von Moritz Tremmel

  1. Office 365 Microsoft testet Werbebanner in Wordpad für Windows 10
  2. Application Inspector Microsoft legt Werkzeug zur Code-Analyse offen
  3. Support-Ende Neben Windows 7 ist jetzt auch Server 2008 unsicher

Support-Ende von Windows 7: Für wen Linux eine Alternative zu Windows 10 ist
Support-Ende von Windows 7
Für wen Linux eine Alternative zu Windows 10 ist

Windows 7 erreicht sein Lebensende (End of Life) und wird von Microsoft künftig nicht mehr mit Updates versorgt. Lohnt sich ein Umstieg auf Linux statt auf Windows 10? Wir finden: in den meisten Fällen schon.
Von Martin Loschwitz

  1. Lutris EA verbannt offenbar Linux-Gamer aus Battlefield 5
  2. Linux-Rechner System 76 will eigene Laptops bauen
  3. Grafiktreiber Nvidia will weiter einheitliches Speicher-API für Linux

Digitalisierung: Aber das Faxgerät muss bleiben!
Digitalisierung
Aber das Faxgerät muss bleiben!

"Auf digitale Prozesse umstellen" ist leicht gesagt, aber in vielen Firmen ein komplexes Unterfangen. Viele Mitarbeiter und Chefs lieben ihre analogen Arbeitsmethoden und fürchten Veränderungen. Andere wiederum digitalisieren ohne Sinn und Verstand und blasen ihre Prozesse unnötig auf.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. Arbeitswelt SAP-Chef kritisiert fehlende Digitalisierung und Angst
  2. Deutscher Städte- und Gemeindebund "Raus aus der analogen Komfortzone"
  3. Digitalisierungs-Tarifvertrag Regelungen für Erreichbarkeit, Homeoffice und KI kommen

  1. Quartalszahlen: Intel macht Rekord bei Umsatz und Gewinn
    Quartalszahlen
    Intel macht Rekord bei Umsatz und Gewinn

    Allen Lieferschwierigkeiten und Sicherheitslücken zum Trotz: Intel setzte im vierten Quartal 2019 über 20 Milliarden US-Dollar bei fast 7 Milliarden US-Dollar Gewinn um, gerade die Xeons waren stark.

  2. Satellit: SD-Abschaltung der ARD kommt erst nächstes Jahr
    Satellit
    SD-Abschaltung der ARD kommt erst nächstes Jahr

    Obwohl kein Geld mehr dafür bewilligt ist, will die ARD die SD-Abschaltung im Jahr 2020 nicht vollziehen. Sie wird wohl auf das zweite Halbjahr 2021 verschoben.

  3. Disney+: Darth Maul kehrt in Star Wars: The Clone Wars zurück
    Disney+
    Darth Maul kehrt in Star Wars: The Clone Wars zurück

    Die siebte und letzte Staffel der Animationsserie Star Wars: The Clone Wars kommt im Februar. Fans können sich auf Mace Windu, Obi Wan Kenobi, Anakin Skywalker und andere Charaktere freuen. Ein Highlight: das Duell zwischen Ahsoka Taano und Darth Maul.


  1. 22:45

  2. 17:52

  3. 17:30

  4. 17:15

  5. 17:00

  6. 16:50

  7. 16:18

  8. 15:00