1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Studie: E-Books haben in…

Studie: E-Books haben in Deutschland Startschwierigkeiten

Das Angebot ist zu gering, das Produkt zu wenig bekannt und zu teuer - das Geschäft mit den digitalen Büchern läuft hierzulande noch schleppend. Zu diesem Ergebnis kommt eine aktuelle Studie zu E-Books. In wenigen Jahren soll das Geschäft an Fahrt gewinnen. Allerdings droht der deutsche Buchhandel dabei leer auszugehen.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Wundert mich nicht 18

    jhgfdjhf | 30.08.10 17:47 01.09.10 11:17

  2. Selber schuld 5

    Die anderen sind auch noch da | 30.08.10 17:57 01.09.10 09:40

  3. Ein Nachteil wurde nicht erwähnt! 16

    DocOc | 30.08.10 18:51 01.09.10 09:07

  4. in meinem Bekanntenkreis… 9

    Anonymer Nutzer | 30.08.10 18:54 01.09.10 07:59

  5. literatur auf englisch 9

    kitler | 30.08.10 17:44 01.09.10 07:18

  6. und wartum? weil die dinger zu teuer sind! kt 1

    Headhunter | 31.08.10 12:50 31.08.10 12:50

  7. Mein letztes Buch auf Deutsch... 5

    Martin S | 30.08.10 22:00 31.08.10 12:47

  8. Es liegt nicht am Angebot 1

    Smarty79 | 31.08.10 11:28 31.08.10 11:28

  9. E-Books trotz Nachteilen zu teuer 1

    URS | 31.08.10 11:20 31.08.10 11:20

  10. "Im Westen nichts neues", "Mein Kampf", "Atomgewicht 500", "Das Kapital" 1

    Leser | 31.08.10 10:46 31.08.10 10:46

  11. schwierige kaufentscheidung... 5

    aaaaddddfffgggg | 30.08.10 18:52 31.08.10 09:24

  12. c't als ebook bitte 4

    c't als ebook | 31.08.10 04:43 31.08.10 08:37

  13. Schwarzkopie in die Hände spielen 1

    Jeem | 31.08.10 08:31 31.08.10 08:31

  14. Wie teuer war die Studie eigentlich? 1

    Sinnfrei | 30.08.10 18:58 30.08.10 18:58

  15. Marktmodell 1

    redwolf_ | 30.08.10 18:49 30.08.10 18:49

  16. son zufall... 1

    developer | 30.08.10 18:13 30.08.10 18:13

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. SPS-Programmierer / Automatisierungstechniker (m/w/d)
    SR-Schindler Maschinen-Anlagentechnik GmbH, Regensburg
  2. (Senior) Designer (w/m/d) - User Experience (UX) / User Interface (UI)
    The Capital Markets Company GmbH, Berlin, Frankfurt
  3. Android-Entwickler (m/w/d) Infotainment
    e.solutions GmbH, Erlangen
  4. Systemadministrator (m/w/d) Windows
    Kittelberger GmbH Lichtsatz EDV Informationsverarbeitung, Reutlingen

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 419,99€
  2. 499,99€
  3. (u. a. Ryzen 7 5800X für 469€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


New World angespielt: Amazons Onlinewelt geht in die Beta
New World angespielt
Amazons Onlinewelt geht in die Beta

Gefälliges Kampfsystem plus große PvP- und PvE-Gefechte: Amazon schickt New World in die Beta. Golem.de konnte schon Probe spielen.

  1. Amazon Alexa bekommt zweite Stimmenoption
  2. Umsatz Amazon Deutschland wächst jeden Tag um 31 Millionen Euro
  3. Amazon Weiterer chinesischer Hersteller verschwindet vom Marktplatz

Max Payne: Als Shooter in Zeitlupe erwachsen wurden
Max Payne
Als Shooter in Zeitlupe erwachsen wurden

Max Payne wird 20 Jahre alt! Golem.de hat den Kult-Shooter noch einmal gespielt - und war überrascht, wie gut das Actionspiel gealtert ist.
Von Benedikt Plass-Fleßenkämper


    Drahtlose Netzwerke: Wie der CCC ein WLAN für Tausende Gäste aufbaut
    Drahtlose Netzwerke
    Wie der CCC ein WLAN für Tausende Gäste aufbaut

    Die Planung eines WLAN für ein Event erfordert schon mehr als für das Mesh daheim. Da es bald wieder mehr davon geben könnte, hier einige Tipps vom CCC.
    Von Oliver Nickel

    1. Bug iOS 14.7 Beta behebt exotische WLAN-Abschaltung beim iPhone
    2. Fragattacks Designfehler in WLAN machen Mehrheit der Geräte angreifbar
    3. Telekom Telefonie im ICE "genügt nicht den Ansprüchen"