1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Studien: 8 von 10 Bundesbürgern…

Wie jetzt?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wie jetzt?

    Autor: Stuffmuffin 13.08.13 - 15:47

    Golem schrieb:

    > Zwar spielen laut Bitkom noch immer mehr Männer (42 Prozent) als Frauen, allerdings ist der Anteil der spielenden Frauen von 22 Prozent im Jahr 2008 auf jetzt 30 Prozent gestiegen.

    42 % Männer + 30 % Frauen =72 + 28 % ? Tiere ?

    Kann mir das einer erklären!?

  2. Re: Wie jetzt?

    Autor: eishern 13.08.13 - 15:49

    Genau das gleiche wollte ich auch eben Fragen. Sind die restlichen Prozente Menschen in der sexuellen Orientierungsphase? :)

  3. Re: Wie jetzt?

    Autor: boiii 13.08.13 - 15:52

    Stuffmuffin schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Golem schrieb:
    >
    > > Zwar spielen laut Bitkom noch immer mehr Männer (42 Prozent) als Frauen,
    42% der Männer spielen als Frauen und die restlichen 58% spielen ganz normal als Männer.

  4. Re: Wie jetzt?

    Autor: nur so 13.08.13 - 15:55

    Von allen Männern spielen 42%, von allen Frauen spielen 30%.

  5. Re: Wie jetzt?

    Autor: Stuffmuffin 13.08.13 - 15:55

    Oke Oke Oke, aber man muss zugeben es ist kompliziert geschrieben! xD



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 13.08.13 15:58 durch Stuffmuffin.

  6. Re: Wie jetzt?

    Autor: Dadie 13.08.13 - 15:56

    Wer lesen kann ist klar im Vorteil.

    30% aller Spieler sind Frauen => 70% aller Spieler sind Männlich.

    0.3/0.7 = ~0.42 = 42%

    Heißt, es gibt 42% mehr männliche Spieler als weibliche Spiele. Und insgesamt sind 30% aller Spieler weiblich.

  7. Re: Wie jetzt?

    Autor: Stuffmuffin 13.08.13 - 16:00

    boiii schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Stuffmuffin schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Golem schrieb:
    > >
    > > > Zwar spielen laut Bitkom noch immer mehr Männer (42 Prozent) als
    > Frauen,
    > 42% der Männer spielen als Frauen und die restlichen 58% spielen ganz
    > normal als Männer.

    Haha, so derber Lachkrampf xDDD

  8. Re: Wie jetzt?

    Autor: admin666 13.08.13 - 16:02

    boiii schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > 42% der Männer spielen als Frauen und die restlichen 58% spielen ganz
    > normal als Männer.


    +1 thx

  9. Re: Wie jetzt?

    Autor: ello 13.08.13 - 16:03

    ne die fehlenden 28% sind asexuelle farmbots -_- is doch logisch

  10. Re: Wie jetzt?

    Autor: Ephisray 13.08.13 - 19:42

    nur so schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Von allen Männern spielen 42%, von allen Frauen spielen 30%.


    und wie kommt man dann auf insgesamt 80%? ich komme da eher auf ungefähr 36 %

  11. Re: Wie jetzt?

    Autor: wmayer 14.08.13 - 09:08

    Niemand kommt insgesamt auf 80%, sondern nur 80% zwischen 14 und 29 Jahren.
    Insgesamt sind es 36% der Bundesbürger die spielen und dann passt das ja.

    Steht doch so im 2. Absatz.
    "inzwischen acht von zehn Deutschen zwischen 14 und 29 Jahren zu den Computerspielern zu zählen sind [...] insgesamt soll mehr als jeder dritte Bundesbürger (36 Prozent) über 14 Jahren spielen."

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Landis+Gyr GmbH, Nürnberg
  2. Würth Industrie Service GmbH & Co. KG, Bad Mergentheim, Großraum Würzburg
  3. Dataport, verschiedene Standorte
  4. Fraunhofer-Institut für Angewandte Informationstechnik FIT, Sankt Augustin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. 860 Evo 500 GB SSD für 74,00€, Portable T5 500 GB SSD 86,00€, Evo Select microSDXC 128...
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Wolcen im Test: Düster, lootig, wuchtig!
Wolcen im Test
Düster, lootig, wuchtig!

Irgendwo zwischen Diablo und Grim Dawn: Die dreckige Spielwelt von Wolcen - Lords Of Mayhem ist Schauplatz für ein tolles Hack'n Slay - egal ob offline oder online, alleine oder gemeinsam. Und mit Cryengine.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Project Mara Microsoft kündigt Psychoterror-Simulation an
  2. Active Gaming Footwear Puma blamiert sich mit Spielersocken
  3. Simulatoren Nach Feierabend Arbeiten spielen

Leistungsschutzrecht: Drei Wörter sollen ...
Leistungsschutzrecht
Drei Wörter sollen ...

Der Vorschlag der Bundesregierung für das neue Leistungsschutzrecht stößt auf Widerstand bei den Verlegerverbänden. Überschriften mit mehr als drei Wörtern und Vorschaubilder sollen lizenzpfichtig sein. Dabei wenden die Verlage einen sehr auffälligen Argumentationstrick an.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Leistungsschutzrecht Memes sollen nur noch 128 mal 128 Pixel groß sein
  2. Leistungsschutzrecht Französische Verlage reichen Beschwerde gegen Google ein
  3. Leistungsschutzrecht Französische Medien beschweren sich über Google

Verkehr: Das Kaltstart-Dilemma der Autos mit Hybridantrieb
Verkehr
Das Kaltstart-Dilemma der Autos mit Hybridantrieb

Bei Hybridautos und Plugin-Hybriden kommt es häufiger zu Kaltstarts als bei normalen Verbrennungsmotoren - wenn der Verbrennungsmotor ausgeht und der Elektromotor das Auto durch die Stadt schiebt. Wie schnell lässt sich der Katalysator vorwärmen, damit er Abgase dennoch gut reinigen kann?
Von Rainer Klose

  1. Elektromobilität Umweltbonus gilt auch für Jahreswagen
  2. Renault City K-ZE Dacia plant City-Elektroauto
  3. Elektroautos EU-Kommission billigt höheren Umweltbonus

  1. Grünheide: Tesla-Wald darf weiter gerodet werden
    Grünheide
    Tesla-Wald darf weiter gerodet werden

    Die Rodungsarbeiten für das Tesla-Gelände Grünheide dürfen fortgesetzt werden, hat das Oberverwaltungsgericht Berlin-Brandenburg entschieden. Die Eilanträge zweier Umweltverbände wurden zurückgewiesen.

  2. Subdomain-Takeover: Hunderte Microsoft-Subdomains gekapert
    Subdomain-Takeover
    Hunderte Microsoft-Subdomains gekapert

    Ein Sicherheitsforscher konnte in den vergangenen Jahren Hunderte Microsoft-Subdomains kapern, doch trotz Meldung kümmerte sich Microsoft nur um wenige. Doch nicht nur der Sicherheitsforscher, auch eine Glücksspielseite übernahm offizielle Microsoft.com-Subdomains.

  3. Defender ATP: Microsoft bringt Virenschutz für Linux und Smartphones
    Defender ATP
    Microsoft bringt Virenschutz für Linux und Smartphones

    Microsoft Defender ATP gibt es bereits für Windows 10 und MacOS. Anscheinend möchte Microsoft aber noch weitere Betriebssysteme bedienen - darunter Linux, Android und iOS. Entsprechende Previewversionen sollen kommen.


  1. 23:17

  2. 19:04

  3. 18:13

  4. 17:29

  5. 16:49

  6. 15:25

  7. 15:07

  8. 14:28