1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Studio 71: ProSiebenSat.1 übernimmt…

Eine deutsche Firma die digital auf dem Laufenden bleibt

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Eine deutsche Firma die digital auf dem Laufenden bleibt

    Autor: operat9r 09.07.15 - 12:19

    Öfter mal was neues.

  2. Re: Eine deutsche Firma die digital auf dem Laufenden bleibt

    Autor: Oldschooler 09.07.15 - 12:29

    Stimmt, wobei Le Floid eher das Niveau von RTL2 hat.

  3. Re: Eine deutsche Firma die digital auf dem Laufenden bleibt

    Autor: h4z4rd 09.07.15 - 13:08

    Wie kommt man denn zu so einer Aussage? Zum Vergleich: RTL (II) bringt menschenverachtende Formate die die Zuschauer verblöden. Lefloid: Berichtet über menschenverachtende Zustände und manchmal auch einfach "what the fuck"-Momente auf der ganzen welt. Fazit: LeFloid bring Menschen (im Gegensatz zu RTL) zum Nachdenken.

  4. Re: Eine deutsche Firma die digital auf dem Laufenden bleibt

    Autor: ubuntu_user 09.07.15 - 13:11

    h4z4rd schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wie kommt man denn zu so einer Aussage? Zum Vergleich: RTL (II) bringt
    > menschenverachtende Formate die die Zuschauer verblöden. Lefloid: Berichtet
    > über menschenverachtende Zustände und manchmal auch einfach "what the
    > fuck"-Momente auf der ganzen welt. Fazit: LeFloid bring Menschen (im
    > Gegensatz zu RTL) zum Nachdenken.

    lefloid schreibt populistischen bullshit. das passt gut zu rtl extra

  5. Re: Eine deutsche Firma die digital auf dem Laufenden bleibt

    Autor: non_sense 09.07.15 - 13:13

    h4z4rd schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > LeFloid bring Menschen (im
    > Gegensatz zu RTL) zum Nachdenken.

    Sicher? Das, was ich von ihm gesehen habe, bringt mich eher zum Fremdschämen, und zwar wegen ihm und nicht wegen dem, über was er berichtet.

  6. Re: Eine deutsche Firma die digital auf dem Laufenden bleibt

    Autor: x64 09.07.15 - 13:30

    Mag seine Art in Youtube-Videos auch nicht. Ziemlich reißerisch dargestellt und auch die Titel und Thumbnails sind Clickbaiting. Außerdem informiert er nicht objektiv, sondern bewertet alles nach seinen subjektiven Kriterien. Lustig.. Teilweise macht er sich über reißerische Medien lustig (RTL, Bild), aber er ist m.M.n. auch nicht besser. Außerdem hat er (viele junge) Fans, die seine Worte förmlich aufsaugen.
    Ich find es gut, dass er durch sein relativ junges Publikum die Zuschauer über kritische Themen informiert, die ihnen sonst egal gewesen wären. So machen sie sich vielleicht Gedanken dazu. Allerdings sind diese eben durch seine Meinungsmache bereits im Vorfeld geprägt.

  7. Re: Eine deutsche Firma die digital auf dem Laufenden bleibt

    Autor: Accelerator 09.07.15 - 14:28

    h4z4rd schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wie kommt man denn zu so einer Aussage? Zum Vergleich: RTL (II) bringt
    > menschenverachtende Formate die die Zuschauer verblöden. Lefloid: Berichtet
    > über menschenverachtende Zustände und manchmal auch einfach "what the
    > fuck"-Momente auf der ganzen welt. Fazit: LeFloid bring Menschen (im
    > Gegensatz zu RTL) zum Nachdenken.

    LeFloid bringt Menschen zum Nachdenken? Vielleicht Schüler der Mittelstufe, für Erwachsene ist das zu anspruchslos.

    RTL ist einfach nur noch unterirdischer. RTL ist kein Fernsehen, RTL ist eine Beleidigung.

  8. Re: Eine deutsche Firma die digital auf dem Laufenden bleibt

    Autor: Accelerator 09.07.15 - 14:29

    x64 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mag seine Art in Youtube-Videos auch nicht. Ziemlich reißerisch dargestellt
    > und auch die Titel und Thumbnails sind Clickbaiting. Außerdem informiert er
    > nicht objektiv, sondern bewertet alles nach seinen subjektiven Kriterien.
    > Lustig.. Teilweise macht er sich über reißerische Medien lustig (RTL,
    > Bild), aber er ist m.M.n. auch nicht besser. Außerdem hat er (viele junge)
    > Fans, die seine Worte förmlich aufsaugen.
    > Ich find es gut, dass er durch sein relativ junges Publikum die Zuschauer
    > über kritische Themen informiert, die ihnen sonst egal gewesen wären. So
    > machen sie sich vielleicht Gedanken dazu. Allerdings sind diese eben durch
    > seine Meinungsmache bereits im Vorfeld geprägt.

    This.

    Das macht es mir unsympathisch. Völlige Objektivität bekommt man aber nie und er tut das was am besten ist, um seinen Gewinn zu maximieren, so wie es jeder tut. Aus seiner Sicht macht er also alles richtig.

  9. Re: Eine deutsche Firma die digital auf dem Laufenden bleibt

    Autor: theonlyone 09.07.15 - 15:10

    Kinder wollen eben so unterhalten werden wie sie es gewohnt sind.

    Ganz sicher nicht nachdenken und hinterfragen.

  10. Re: Eine deutsche Firma die digital auf dem Laufenden bleibt

    Autor: itza 09.07.15 - 15:52

    Accelerator schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > h4z4rd schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Wie kommt man denn zu so einer Aussage? Zum Vergleich: RTL (II) bringt
    > > menschenverachtende Formate die die Zuschauer verblöden. Lefloid:
    > Berichtet
    > > über menschenverachtende Zustände und manchmal auch einfach "what the
    > > fuck"-Momente auf der ganzen welt. Fazit: LeFloid bring Menschen (im
    > > Gegensatz zu RTL) zum Nachdenken.
    >
    > LeFloid bringt Menschen zum Nachdenken? Vielleicht Schüler der Mittelstufe,

    Und? Was ist daran schlecht? Selbst wenn es nur Schüler der Mittelstufe zum Nachdenken bringt ist doch schon was erreicht und weitaus mehr als RTL schafft!

    > für Erwachsene ist das zu anspruchslos.

    Ansonsten hatte LeFloid durchaus schon das ein oder andere Thema, was mich auch interessiert hat und wovon ich in den sonstigen Medien nichts gehört hatte. Dass man sich noch selbst informieren muss, wenn man einigermaßen objektiv informiert sein will, sollte(!) eigentlich klar sein. Zumindest wurde mir vor rund 20 Jahren in der 5.Klasse beigebracht, dass Objektivität nur entstehen kann, wenn man möglichst viele unterschiedliche Quellen über ein Thema konsultiert!

    Natürlich sollte man sein tun jetzt nicht als Nachrichten missverstehen, denn letztendlich kommentiert er nur aktuelle Themen. Dennoch hat er dabei oft eine akzeptablere Meinung als so mancher Kommentator im TV oder den Printmedien!

    Und Populismus betreibt heutzutage so gut wie jeder der in der Öffentlichkeit steht, die Frage ist wie man das bewertet und einordnet bzw. welchem Zweck es dient. Natürlich muss er auch Geld verdienen, dennoch gibt es einige bei denen man das Gefühl gar nicht mehr los wird das der Populismus ausschließlich zu diesem Zweck genutzt wird.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 09.07.15 15:52 durch itza.

  11. Re: Eine deutsche Firma die digital auf dem Laufenden bleibt

    Autor: sschnitzler1994 09.07.15 - 16:46

    Er sagt seine meinung und regt in jedem Video an sich damit zu beschäftigen und in den Kommentaren darüber zu diskutieren. Finde extrem vorbildlich was LeFloid da macht und erstaunlicherweise funktioniert es auch.

  12. Re: Eine deutsche Firma die digital auf dem Laufenden bleibt

    Autor: Dwalinn 13.07.15 - 09:31

    Schön da es hier Leute gibt die da meiner Meinung sind. Habe zum Anfang gerne seine action videos geguckt, damals war er mit den 15-20.000 Abos schon sau bekannt. Irgendwann kamen dann immer schlechtere Videos und dann nur noch seine "LeNews" die aus 2 Wochen alten Zeug bestanden die er noch nicht mal auf Richtigkeit geprüft hat. Zwischen durchaus guten Themen aus der Politik die er aber mit seiner Rosaroten Brille sieht (Politik ist immer schlecht und Korrupt blablabla) kam dann aber erstmal der Titel + Thumbnail "Japaner finden einen Pilz mit dem Aussehen einer Vagina"

    habe das aber schon lange nicht mehr gesehen, vll ist er mittlerweile besser geworden

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Software Entwickler (m/w/d)
    Hays AG, Freudenstadt
  2. CRM-Manager & Data-Analyst (m/w/d)
    Chemnitzer Verlag und Druck GmbH & Co. KG, Chemnitz
  3. Senior Data Engineer (m/w/d) für Data Warehouses, ETL, SSAS & SSRS
    Behörde für Schule und Berufsbildung, Hamburg
  4. Senior Systemadministrator (m/w/d)
    ENERTRAG Aktiengesellschaft, Dauerthal

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 184,90€ (Bestpreis)
  2. (u. a. Cooler Master Pulse MH 752 Gaming-Headset für 59,90€, QNAP TS-431P3-4G NAS für 369€)
  3. 159,80€ (Bestpreis)
  4. 109€ und 99€ bei Newsletter-Anmeldung (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Halbleiterproduktion: TSMC will klimaneutral werden
Halbleiterproduktion
TSMC will klimaneutral werden

Der Chiphersteller TSMC hat angekündigt, bis 2050 seine Emissionen auf "Netto-Null" zu senken - setzt dabei aber auch auf fragwürdige Kompensationsprojekte.
Von Hanno Böck

  1. Halbleiterfertigung Intel soll mehr 3-nm-Buchungen als Apple haben
  2. Halbleiterfertigung Was TSMC in den nächsten Monaten vorhat
  3. Halbleiterfertigung AMDs Epyc produzieren sich bei TSMC selbst

Von Cubesats zu Disksats: Satelliten als fliegende Scheiben
Von Cubesats zu Disksats
Satelliten als fliegende Scheiben

Leichte und billige Satelliten, die auch zu Mond und Mars fliegen können: Aerospace Corp hat den neuen Standardformfaktor Disksats entwickelt.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Raumfahrt Strahlungsresistente Speicher für die Raumfahrt von Infineon
  2. Raumfahrt Esa und finnisches Projekt bauen einen Satelliten aus Holz
  3. Raumfahrt MEV-2 bringt Satellit neue Energie

Leserumfrage: Wie wünschst du dir Golem.de?
Leserumfrage
Wie wünschst du dir Golem.de?

Ob du täglich mehrmals Golem.de liest oder ab und zu: Wir sind an deiner Meinung interessiert! Hilf uns, Golem.de noch besser zu machen - die Umfrage dauert weniger als 10 Minuten.

  1. TECH TALKS Kann Europa Chips?
  2. TECH TALKS Drohnen, Daten und Deep Learning in der Landwirtschaft
  3. In eigener Sache Englisch lernen mit Golem.de und Gymglish