1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Suche im iPhone-Browser…

Verstehe ich nicht

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Verstehe ich nicht

    Autor: schueppi 13.02.19 - 08:49

    Google ist doch Apple bei Suchmaschinen weit voraus... Mit was will Apple sonst suchen? Bing?
    Im Grunde müsste Apple an Google zahlen für das nutzen der grössten Suchmaschine.

  2. Re: Verstehe ich nicht

    Autor: sp1derclaw 13.02.19 - 08:53

    Dachte ich mir so ähnlich. Apple könnte sich gar nicht erlauben, auf Google zu verzichten. Dafür sorgen die eigenen Kunden schon.

  3. Re: Verstehe ich nicht

    Autor: LokiLokus 13.02.19 - 09:04

    Naja die meisten Leute nehmen das was Ihnen gegeben wird, wenn Apple z.b. auf DuckDuckGo umstellen würde, würde wahrscheinlich ein guter Teil der Nutzer das ganze akzeptieren, entweder weils ihnen egal ist, bzw den Unterschied gar nicht merken, weil wenn Apple das sagt muss es gut sein, oder weil sie eh lieber von Google weg wollen. Das dürfte sicher über die Hälfte ausmachen, v.a. wegen ersteren.

  4. Re: Verstehe ich nicht

    Autor: Urbautz 13.02.19 - 09:12

    Apple Siri nutzte bis letztes Jahr tatsächlich bing. MS wollte dafür aber nix zahlen, sondern bekam geld von Apple für die Nutzung ihrer Such-Engine.

  5. Re: Verstehe ich nicht

    Autor: HiddenX 13.02.19 - 09:14

    LokiLokus schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > bzw den Unterschied gar nicht merken
    Also dass die Suchergebnisse plötzlich grottig werden dürfte selbst den meisten unbedarften Nutzern auffallen.

  6. Re: Verstehe ich nicht

    Autor: dancle 13.02.19 - 09:19

    Ein stolzer Preis, dafür das dann Apple ja irgendwie doch die Daten seiner Nutzer an Google verkauft, ergo ist ein iPhone was sowas angeht kein deut besser als jedes Android-Gerät. Dass es sich lohnt zeigt ja die eindeutig die hohe Summe. Was halt erstmal als Standard eingestellt ist, bleibt es wohl auf vielen Geräten auch.

  7. Re: Verstehe ich nicht

    Autor: subjord 13.02.19 - 09:50

    Es geht ja auch nur um die Standart Suchmaschine. Wenn Apple jetzt anfängt, ihre Nutzer aufzufordern auch mal andere Suchmaschinen auszuprobieren, fände das Google wohl nicht so gut.

  8. Re: Verstehe ich nicht

    Autor: AussieGrit 13.02.19 - 10:01

    HiddenX schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > LokiLokus schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > bzw den Unterschied gar nicht merken
    > Also dass die Suchergebnisse plötzlich grottig werden dürfte selbst den
    > meisten unbedarften Nutzern auffallen.

    Naja, wirklich grottig sind die Suchergebnisse bei anderen Suchmaschinen nicht wirklich. Immer wenn ich mit DuckDuckGo nicht das finde was ich suche, probiere ich es mal bei Google. In 9 von 10 Fällen finde ich auch mit Google dann nicht was ich suche.

    Würde Apple standardmäßig DuckDuckGo einsetzen, würde das die Nutzerzahlen explodieren lassen, was wiederum auf lange Sicht die Suchergebnisse verbessern würde.

  9. Re: Verstehe ich nicht

    Autor: ColaniTower 13.02.19 - 10:19

    Ich benutze startpage.com, das sind Suchergebnisse von Google, aber anonymisiert. Irgendwie beobachte ich in letzter Zeit, dass ich in die Google-Suche eingeloggt werde, nur weil ich mich in Gmail angemeldet habe. Das war mal anders und gefällt mir überhaupt nicht.

  10. Re: Verstehe ich nicht

    Autor: deus-ex 13.02.19 - 10:33

    Ich hab auf meinem iPhone auf DDG umgestellt.

  11. Re: Verstehe ich nicht

    Autor: deus-ex 13.02.19 - 10:36

    Schwachsinn. Bin ich mit Safari in Google nicht abgemeldet wird Google bis auf den Suchtext gar nicht mitgeteilt.

    Auf Android wird der User App und Diensteübergreifend erfasst weil er das System selbst bei Google anmeldet.

  12. Re: Verstehe ich nicht

    Autor: neocron 13.02.19 - 10:38

    schueppi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Im Grunde müsste Apple an Google zahlen für das nutzen der grössten
    > Suchmaschine.
    wie kommt man auf eine so bloedsinnige Aussage, wenn die Nachricht hier doch eben das Gegenteil zeigt und das mit einer Zahlung die kurz vor einem zweistelligen Milliardenbetrag ist!?

  13. Re: Verstehe ich nicht

    Autor: froggery 13.02.19 - 10:42

    deus-ex schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich hab auf meinem iPhone auf DDG umgestellt.

    Vom Regen in die Traufe? DDG ist amerikanisch, also warum sollte man denen trauen? Ich nutze seit einiger Zeit zu 99% qwant.com (und nur ganz selten Google, wenn ich dort nichts passendes finde), das ist europäisch.

  14. Re: Verstehe ich nicht

    Autor: Eierspeise 13.02.19 - 11:04

    dancle schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ein stolzer Preis, dafür das dann Apple ja irgendwie doch die Daten seiner
    > Nutzer an Google verkauft, ergo ist ein iPhone was sowas angeht kein deut
    > besser als jedes Android-Gerät. Dass es sich lohnt zeigt ja die eindeutig
    > die hohe Summe. Was halt erstmal als Standard eingestellt ist, bleibt es
    > wohl auf vielen Geräten auch.

    Das ist Quatsch, und das wissen Sie.

  15. Re: Verstehe ich nicht

    Autor: BeatYa 13.02.19 - 11:18

    Besser wäre doch eine deutsche Suchmaschine, die nur deutschen Content findet und nur von Deutschen genutzt werden kann.
    Ach wär das nicht schön, wenn die ganzen Länder wieder ihr eigenes Ding drehen und international wieder klein geschrieben wird.

    ...

  16. Re: Verstehe ich nicht

    Autor: schueppi 13.02.19 - 13:13

    Das ist natürlich eine fundiert und überlegte Aussage... Besten Dank...

  17. Re: Verstehe ich nicht

    Autor: sambache 13.02.19 - 14:59

    schueppi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Google ist doch Apple bei Suchmaschinen weit voraus... Mit was will Apple
    > sonst suchen? Bing?
    > Im Grunde müsste Apple an Google zahlen für das nutzen der grössten
    > Suchmaschine.

    Nach deiner Logik müßten wir aber alle bezahlen, um die Google Suchmaschine benutzen zu dürfen, oder ?

    Google macht mit den Suchanfragen enormen Gewinn.
    Sie geben Apple nur einen Anteil ab.

  18. Re: Verstehe ich nicht

    Autor: neocron 13.02.19 - 23:07

    war keine Aussage, war eine Frage ...

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. RPA Developer (m/w/d)
    Beurer GmbH, Ulm
  2. IT-Architekt MEMCM / SCCM (w/m/d)
    Dataport, verschiedene Standorte
  3. Fachinformatiker Systemintegration als IT-Supporter (m/w/d) im User-Helpdesk
    Goldhofer Aktiengesellschaft, Memmingen
  4. Wissenschaftliche Mitarbeiter*innen mit dem Schwerpunkt (Satelliten-)Fernerkundung
    Umweltbundesamt, Berlin, Leipzig, Dessau-Roßlau

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 600,89€ (günstig wie nie)
  2. (u. a. Anno 1800 für 17,99€, Resident Evil Village für 21,99€, Dead Rising 4: Frank's Big...
  3. 39€ (günstig wie nie, UVP 138€)
  4. 99€ (günstig wie nie, UVP 299€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de