Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Südkorea: 1 GBit/s für jeden…

Datenübertragungsrate von 33,5 MBit/s, eine Uploadgeschwindigkeit von 17 MBit/s

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Datenübertragungsrate von 33,5 MBit/s, eine Uploadgeschwindigkeit von 17 MBit/s

    Autor: tilmank 22.02.11 - 21:06

    Upstream im Durchschnitt halb so groß wie der Downstream °_°
    Damit könnte ich leben. Was ich habe, ist aber ein Sechzehntel -.-


    "Die Deutsche Rechtschreibung ist Freeware, sprich, du kannst sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht Open Source, d.h. du darfst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen."

    Du fühlst dich durch einen meiner Beiträge provoziert oder persönlich angegriffen? -> ¯\_(ツ)_/¯ http://www.wordforge.net/images/smilies/simpsons_nelson_haha2.jpg

  2. Re: Datenübertragungsrate von 33,5 MBit/s, eine Uploadgeschwindigkeit von 17 MBit/s

    Autor: tingelchen 22.02.11 - 22:19

    Liegt das nicht bei 16MBit zu 768KBit? Oder hat Telekotz etwa aufgestockt?



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 22.02.11 22:19 durch tingelchen.

  3. Re: Datenübertragungsrate von 33,5 MBit/s, eine Uploadgeschwindigkeit von 17 MBit/s

    Autor: martinalex 22.02.11 - 22:31

    tingelchen schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Liegt das nicht bei 16MBit zu 768KBit? Oder hat Telekotz etwa aufgestockt?


    auch 1mbit oder 768kbit Upload sind im Vergleich zu den Werten von DSL 2000 (oder gar ISDN) richtig schnell... langsames Internet ist echt nervig und es scheint der Telekom total egal zu sein, wenn alle ihre Kunden zu den Kabelbetreibern abwandern (die aber auch nicht dauerhaft hohe Raten bringen und einen eher schlechten Upload haben)

    Ich würde sofort ne Alternative wählen, wenn man da die Chance hätte, dass das Internet etwas schneller wäre, DSL2000 ist einfach nicht mehr auf der Höhe der Zeit. Besonders nett dann irgendwann mal das Prospekt der Telekom: ab jetzt liefern wir 16mbit in eurem Tarif, wenn es gehen würde. Da denkt man sich nur noch "danke!".

  4. Re: Datenübertragungsrate von 33,5 MBit/s, eine Uploadgeschwindigkeit von 17 MBit/s

    Autor: tilmank 22.02.11 - 23:37

    tingelchen schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Liegt das nicht bei 16MBit zu 768KBit? Oder hat Telekotz etwa aufgestockt?

    Ich weiß nicht, wer über das Tempo entscheidet, habe aber jedenfalls nen Anschluss bei Alice über ne Telekomleitung. Und der bringt (etwas weniger als) 1 Mbit Upload.


    "Die Deutsche Rechtschreibung ist Freeware, sprich, du kannst sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht Open Source, d.h. du darfst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen."

    Du fühlst dich durch einen meiner Beiträge provoziert oder persönlich angegriffen? -> ¯\_(ツ)_/¯ http://www.wordforge.net/images/smilies/simpsons_nelson_haha2.jpg

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. SAACKE GmbH, Bremen
  2. BWI GmbH, München, Bonn, Berlin, Nürnberg
  3. MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK, Leipzig
  4. Schwarz Dienstleistung KG, Großbeeren

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 72,99€ (Release am 19. September)
  2. 245,90€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Physik: Den Quanten beim Sprung zusehen
Physik
Den Quanten beim Sprung zusehen

Quantensprünge sind niemals groß und nicht vorhersehbar. Forschern ist es dennoch gelungen, den Vorgang zuverlässig zu beobachten, wenn er einmal angefangen hatte - und sie konnten ihn sogar umkehren. Die Fehlerkorrektur in Quantencomputern soll in Zukunft genau so funktionieren.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer


    Projektmanagement: An der falschen Stelle automatisiert
    Projektmanagement
    An der falschen Stelle automatisiert

    Kommunikationstools und künstliche Intelligenz sollen dabei helfen, dass IT-Projekte besser und schneller fertig werden. Demnächst sollen sie sogar Posten wie den des Projektmanagers überflüssig machen. Doch das wird voraussichtlich nicht passieren.
    Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel


      Doom Eternal angespielt: Die nächste Ballerorgie von id macht uns fix und fertig
      Doom Eternal angespielt
      Die nächste Ballerorgie von id macht uns fix und fertig

      E3 2019 Extrem schnelle Action plus taktische Entscheidungen, dazu geniale Grafik und eine düstere Atmosphäre: Doom Eternal hat gegenüber dem erstklassigen Vorgänger zumindest beim Anspielen noch deutlich zugelegt.

      1. Sigil John Romero setzt Doom fort

      1. Docsis 3.1 Remote-MACPHY: 10 GBit/s-System für Kabelnetz besteht Modem-Test
        Docsis 3.1 Remote-MACPHY
        10 GBit/s-System für Kabelnetz besteht Modem-Test

        Distributed CCAP Nodes bringen 10 GBit/s im Kabelnetz. Ein Modemtest für Docsis 3.1 von DEV Systemtechnik ist dazu jetzt erfolgreich gewesen.

      2. Sindelfingen: Mercedes und Telefónica Deutschland errichten 5G-Netz
        Sindelfingen
        Mercedes und Telefónica Deutschland errichten 5G-Netz

        In Sindelfingen wird 5G in der laufenden Produktion eingesetzt. Es geht um die Ortung von Produkten und die Verarbeitung großer Datenmengen (Data Shower).

      3. Load Balancer: HAProxy 2.0 bringt Neuerungen für HTTP und die Cloud
        Load Balancer
        HAProxy 2.0 bringt Neuerungen für HTTP und die Cloud

        In der neuen LTS-Version 2.0 liefern die Entwickler des Open-Source-Load-Balancers HAProxy unter anderem mit einem Kubernetes Ingress Controller und einer Data-Plane-API aus. Auch den Linux-Support hat das Team vereinheitlicht.


      1. 18:42

      2. 16:53

      3. 15:35

      4. 14:23

      5. 12:30

      6. 12:04

      7. 11:34

      8. 11:22