1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Suizidserie: Apple will…

Foxconn hat die Lösung gefunden

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Foxconn hat die Lösung gefunden

    Autor: Foxconn 26.05.10 - 14:21

    http://www.zeit.de/wirtschaft/2010-05/foxconn-china-suizide

    Widerlich.

  2. Re: Foxconn hat die Lösung gefunden

    Autor: egon4000 26.05.10 - 14:26

    Echt wiederlich!


    Die "Logik" erinnert mich ein bißchen an die Wahlplakate der Bayernpartei. Ich zitiere:

    "KRIMINALITÄT VERBIETEN!"

  3. Re: Foxconn hat die Lösung gefunden

    Autor: iMäc4Ever 26.05.10 - 14:30

    Das ist in der Tat widerlich und zeigt, wie menschenverachtend das Unternehmen handelt. Und damit steht es in China ganz sicher bei weitem nicht allein da, schaut man sich einmal die Schicksale der chinesischen Wanderarbeiter genauer an. Die chinesische Regierung duldet und unterstützt solches Handeln zugunsten des enormen Wirtschaftswachstums dieses Landes. Immerhin ist China die weltweit einzige kommunistische Diktatur, die einen Systemerfolg zu verzeichnen hat. Auf Kosten ihrer Bevölkerung.

    Mein Tipp an Apple: Man kann auch in Europa günstig produzieren. Nokia macht es mit Rumänien vor. Vielleicht sollten Firmen wie Apple, HP und Co mal in Betracht ziehen, gemeinsam Werke in Europa zu bauen und China den Rücken kehren.

  4. Re: Foxconn hat die Lösung gefunden

    Autor: Hotohori 26.05.10 - 14:32

    Hm, dazu fällt mir echt nichts mehr ein... echt nicht.

  5. Re: Foxconn hat die Lösung gefunden

    Autor: dirktxl 26.05.10 - 15:11

    Wo ist das Problem? Der Unernehmer will auf Kosten der Menschen mindestens einen Porsche sein Eigentum nennen, die Menschen wollen immer alles billiger haben weil sie immer weniger Kohle in der Tasche haben und wir müssen uns natürlich alle fleißig an der Globalisierung beteiligen.

  6. Re: Foxconn hat die Lösung gefunden

    Autor: Replay 26.05.10 - 15:12

    iMäc4Ever schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mein Tipp an Apple: Man kann auch in Europa günstig produzieren. Nokia
    > macht es mit Rumänien vor. Vielleicht sollten Firmen wie Apple, HP und Co
    > mal in Betracht ziehen, gemeinsam Werke in Europa zu bauen und China den
    > Rücken kehren.

    Das wird auch passieren. Spätestens dann, wenn die Löhne in Deutschland weiter sinken und wir für den chinesischen Markt für 50 Cent/Stunde, subventioniert durch das Arbeitsamt, T-Shirts zusammennähen.

    Davon abgesehen schielt die Wirtschaft schon in Richtung Afrika. Dort löten die Leute nicht für 35 Cent/Stunde irgendwelche Gerätchen zusammen, die machen das schon für 17,5 Cent/Stunde.

    Krieg ist Frieden, Freiheit ist Sklaverei, Unwissenheit ist Stärke. Das Ministerium für Wahrheit.

  7. Re: Foxconn hat die Lösung gefunden

    Autor: Satan 26.05.10 - 15:27

    Das ist Kapitalismus pur.

  8. Re: Foxconn hat die Lösung gefunden

    Autor: adooo 26.05.10 - 15:38

    Widerlich wirklich.

    Und, was machen die wenn der Mitarbeiter sich nicht dran hält......

  9. Wo sind sie denn eigentlich ...

    Autor: Fragezeichen 26.05.10 - 16:08

    ... die Leute von gestern, die bei der Foxconn-Meldung die ganze Zeit beschwichtigt haben. "So schlimm kann das gar nicht sein" oder sowas konnte man da lesen. Liebe Leute: Es IST so schlimm und das sind nur die Fälle, die man hier mitbekommt. Wer jetzt noch erklärt, man wüsste das ja alles nicht genau, der belügt entweder sich selbst oder auch andere.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Oberfinanzdirektion Karlsruhe, Stuttgart
  2. Carl Roth GmbH + Co. KG, Karlsruhe
  3. ALDI International Services GmbH & Co. oHG, Mülheim an der Ruhr, Duisburg, Düsseldorf, Dortmund
  4. WingFan Ltd. & Co. KG, Hamburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 464,99€
  2. 99,99€ (Bestpreis)
  3. 59,99€ (Bestpreis mit Otto)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de