Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Summe seiner Teile: HP Touchpad ist…

So ist es...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. So ist es...

    Autor: black83 07.07.11 - 20:27

    ...wären die Einnahmen nicht so hoch, wie könnten Firmen dann so riesig werden?
    Ich wette aktuelle Grafikkarten sind keine 80¤ Wert, werden aber für 500¤+ verkauft.

  2. Re: So ist es...

    Autor: MonMonthma 07.07.11 - 20:53

    Naja dafür ist auch die Entwicklung der Grafikkarten nicht gerade billig.

  3. Re: So ist es...

    Autor: Lokster2k 07.07.11 - 21:12

    richtig...regt sich ja auch keiner über den Wert der BR oder DVD auf. Das Know-How ist das Wertvollste an diesem Produkt...

  4. Re: So ist es...

    Autor: spanther 08.07.11 - 01:48

    black83 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ...wären die Einnahmen nicht so hoch, wie könnten Firmen dann so riesig
    > werden?
    > Ich wette aktuelle Grafikkarten sind keine 80¤ Wert, werden aber für 500¤+
    > verkauft.

    Je nach Karte und Aktualität kann ein GPU Prozessor schon mal 120+ alleine wert sein. Gerade die komplexeren, die weit mehr Rechenschalter beinhalten und in besonders kleinen Strukturbreiten gefertigt wurden. Unterschätze den Preis dieser Chips nicht! ;)

    Klar sind 500¤ aber trotzdem immernoch "weit" überzogen :)

  5. Re: So ist es...

    Autor: JeanClaudeBaktiste 08.07.11 - 11:27

    spanther schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > black83 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > ...wären die Einnahmen nicht so hoch, wie könnten Firmen dann so riesig
    > > werden?
    > > Ich wette aktuelle Grafikkarten sind keine 80¤ Wert, werden aber für
    > 500¤+
    > > verkauft.
    >
    > Je nach Karte und Aktualität kann ein GPU Prozessor schon mal 120+ alleine
    > wert sein. Gerade die komplexeren, die weit mehr Rechenschalter beinhalten
    > und in besonders kleinen Strukturbreiten gefertigt wurden. Unterschätze den
    > Preis dieser Chips nicht! ;)
    >
    > Klar sind 500¤ aber trotzdem immernoch "weit" überzogen :)


    man kann dem etwas entgegensteuern in dem mah hardware auf platz 2 kauft.

    beispiel:

    grafikkarte 899 ¤ > 10 % mehr leistung als
    grafikkarte 299 ¤

    das gilt auch für cpu etc …

    da gibt es immer einen preis-leistungsknick.

    ausser vielleicht bei apple, da werden die grafikkarten vom 3. platz so tuer wie eine erstplatzierte verkauft. viellciht muss da irgendetwas umgefudelt werden, aber das kann imho den preisunterschied nicht gerechtfertigen.

  6. Re: So ist es...

    Autor: GeroflterCopter 08.07.11 - 14:25

    Und nicht nur die Entwicklung ist teuer... Man braucht entsprechende Produktionsanlagen auch dazu.... und grade für Prozessorfertigung kann ich mir gut vorstellen, dass es da ziemlich schnell in den Millionenbereich gehen kann.

  7. Re: So ist es...

    Autor: spanther 08.07.11 - 18:27

    JeanClaudeBaktiste schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > man kann dem etwas entgegensteuern in dem mah hardware auf platz 2 kauft.
    >
    > beispiel:
    >
    > grafikkarte 899 ¤ > 10 % mehr leistung als
    > grafikkarte 299 ¤
    >
    > das gilt auch für cpu etc …
    >
    > da gibt es immer einen preis-leistungsknick.
    >
    > ausser vielleicht bei apple, da werden die grafikkarten vom 3. platz so
    > tuer wie eine erstplatzierte verkauft. viellciht muss da irgendetwas
    > umgefudelt werden, aber das kann imho den preisunterschied nicht
    > gerechtfertigen.

    Japs! ^^

    Genau so mache ich das auch x)
    Ich kaufe immer die Mittelklasse! :D
    Und das Apple, wie alle Markenprodukte, eben total überteuert ist, das weiß doch sowieso jeder, bis auf die Apple Jünger. Die werden das bis zum jüngsten Gericht verneinen und den Mehrwert des "Workflows" hochjubeln. Als hätte die Apple Plattform nie Abstürze und Zickereien! ;D

    Bei AMD momentan ist aber der 1100T nicht wirklich weit vom 1090T entfernt (preislich). Da trifft deine Rechnung (momentan) also ausnahmsweise mal nicht zu und man kann ruhig zum größten Modell greifen :)

  8. Re: So ist es...

    Autor: spanther 08.07.11 - 18:29

    GeroflterCopter schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und nicht nur die Entwicklung ist teuer... Man braucht entsprechende
    > Produktionsanlagen auch dazu.... und grade für Prozessorfertigung kann ich
    > mir gut vorstellen, dass es da ziemlich schnell in den Millionenbereich
    > gehen kann.

    Milliardenbereich bitte ;)

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Pan Dacom Networking AG, Dreieich
  2. Wirecard Service Technologies GmbH, Aschheim bei München
  3. intelliAd Media GmbH, München
  4. UDG United Digital Group, Ludwigsburg, Herrenberg, Karlsruhe, Mainz

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 194,90€
  2. für 229,99€ vorbestellbar
  3. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Adblock Plus: Adblock-Filterregeln können Code ausführen
Adblock Plus
Adblock-Filterregeln können Code ausführen

Unter bestimmten Voraussetzungen können Filterregeln für Adblocker mit einer neuen Funktion Javascript-Code in Webseiten einfügen. Adblock Plus will reagieren und die entsprechende Funktion wieder entfernen. Ublock Origin ist nicht betroffen.
Von Hanno Böck


    Falcon Heavy: Beim zweiten Mal wird alles besser
    Falcon Heavy
    Beim zweiten Mal wird alles besser

    Die größte Rakete der Welt fliegt wieder. Diesmal mit voller Leistung, einem Satelliten und einer gelungenen Landung im Meer. Die Marktbedingungen sind für die Schwerlastrakete Falcon Heavy in nächster Zeit allerdings eher schlecht.
    Von Frank Wunderlich-Pfeiffer und dpa

    1. SpaceX Dragon-Raumschiff bei Test explodiert
    2. SpaceX Raketenstufe nach erfolgreicher Landung umgekippt
    3. Raumfahrt SpaceX zündet erstmals das Triebwerk des Starhoppers

    Swobbee: Der Wechselakku kommt wieder
    Swobbee
    Der Wechselakku kommt wieder

    Mieten statt kaufen, wechseln statt laden: Das Berliner Startup Swobbee baut eine Infrastruktur mit Lade- und Tauschstationen für Akkus auf. Ein ähnliches Geschäftsmodell ist schon einmal gescheitert. Dieses kann jedoch aufgehen.
    Eine Analyse von Werner Pluta

    1. Elektromobilität Seoul will Zweirad-Kraftfahrzeuge und Minibusse austauschen
    2. Rechtsanspruch auf Wallboxen Wohnungswirtschaft warnt vor "Schnellschuss" bei WEG-Reform
    3. Innolith Energy Battery Schweizer Unternehmen entwickelt sehr leistungsfähigen Akku

    1. Netzwerkfilter: Cloudflare baut Tcpdump-Ersatz für XDP
      Netzwerkfilter
      Cloudflare baut Tcpdump-Ersatz für XDP

      Mit Tcpdump können Netzwerkpakete untersucht werden. Der Express Data Path (XDP) führt diese aber am traditionellen Kernel-Stack vorbei, sodass das Werkzeug nicht mehr genutzt werden kann. Cloudflare stellt deshalb einen eigenen Ersatz als Open Source bereit.

    2. Luftfahrt: Forscher entwickeln Fluggerät mit Auftriebsantrieb
      Luftfahrt
      Forscher entwickeln Fluggerät mit Auftriebsantrieb

      Mal ist Phoenix ein Luftschiff, mal ein Flugzeug: Schottische Forscher haben ein unbemanntes Flugzeug entwickelt, das Vortrieb aus dem Übergang vom Zustand leichter als Luft in den Zustand schwerer als Luft generiert.

    3. VSE Net: Telekom schließt Partnerschaft für Vectoring
      VSE Net
      Telekom schließt Partnerschaft für Vectoring

      Um Doppelausbau zu vermeiden, vermarkten die Telekom und der lokale Netzbetreiber VSE Net gegenseitig ihre Vectoringzugänge. Möglich wird das auch durch eine Verpflichtung zur Netzöffnung beimProjekt NGA-Netzausbau Saar.


    1. 15:57

    2. 15:41

    3. 15:25

    4. 15:18

    5. 14:20

    6. 14:01

    7. 13:51

    8. 13:22