Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Summe seiner Teile: HP Touchpad ist…

So ist es...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. So ist es...

    Autor: black83 07.07.11 - 20:27

    ...wären die Einnahmen nicht so hoch, wie könnten Firmen dann so riesig werden?
    Ich wette aktuelle Grafikkarten sind keine 80¤ Wert, werden aber für 500¤+ verkauft.

  2. Re: So ist es...

    Autor: MonMonthma 07.07.11 - 20:53

    Naja dafür ist auch die Entwicklung der Grafikkarten nicht gerade billig.

  3. Re: So ist es...

    Autor: Lokster2k 07.07.11 - 21:12

    richtig...regt sich ja auch keiner über den Wert der BR oder DVD auf. Das Know-How ist das Wertvollste an diesem Produkt...

  4. Re: So ist es...

    Autor: spanther 08.07.11 - 01:48

    black83 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ...wären die Einnahmen nicht so hoch, wie könnten Firmen dann so riesig
    > werden?
    > Ich wette aktuelle Grafikkarten sind keine 80¤ Wert, werden aber für 500¤+
    > verkauft.

    Je nach Karte und Aktualität kann ein GPU Prozessor schon mal 120+ alleine wert sein. Gerade die komplexeren, die weit mehr Rechenschalter beinhalten und in besonders kleinen Strukturbreiten gefertigt wurden. Unterschätze den Preis dieser Chips nicht! ;)

    Klar sind 500¤ aber trotzdem immernoch "weit" überzogen :)

  5. Re: So ist es...

    Autor: JeanClaudeBaktiste 08.07.11 - 11:27

    spanther schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > black83 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > ...wären die Einnahmen nicht so hoch, wie könnten Firmen dann so riesig
    > > werden?
    > > Ich wette aktuelle Grafikkarten sind keine 80¤ Wert, werden aber für
    > 500¤+
    > > verkauft.
    >
    > Je nach Karte und Aktualität kann ein GPU Prozessor schon mal 120+ alleine
    > wert sein. Gerade die komplexeren, die weit mehr Rechenschalter beinhalten
    > und in besonders kleinen Strukturbreiten gefertigt wurden. Unterschätze den
    > Preis dieser Chips nicht! ;)
    >
    > Klar sind 500¤ aber trotzdem immernoch "weit" überzogen :)


    man kann dem etwas entgegensteuern in dem mah hardware auf platz 2 kauft.

    beispiel:

    grafikkarte 899 ¤ > 10 % mehr leistung als
    grafikkarte 299 ¤

    das gilt auch für cpu etc …

    da gibt es immer einen preis-leistungsknick.

    ausser vielleicht bei apple, da werden die grafikkarten vom 3. platz so tuer wie eine erstplatzierte verkauft. viellciht muss da irgendetwas umgefudelt werden, aber das kann imho den preisunterschied nicht gerechtfertigen.

  6. Re: So ist es...

    Autor: GeroflterCopter 08.07.11 - 14:25

    Und nicht nur die Entwicklung ist teuer... Man braucht entsprechende Produktionsanlagen auch dazu.... und grade für Prozessorfertigung kann ich mir gut vorstellen, dass es da ziemlich schnell in den Millionenbereich gehen kann.

  7. Re: So ist es...

    Autor: spanther 08.07.11 - 18:27

    JeanClaudeBaktiste schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > man kann dem etwas entgegensteuern in dem mah hardware auf platz 2 kauft.
    >
    > beispiel:
    >
    > grafikkarte 899 ¤ > 10 % mehr leistung als
    > grafikkarte 299 ¤
    >
    > das gilt auch für cpu etc …
    >
    > da gibt es immer einen preis-leistungsknick.
    >
    > ausser vielleicht bei apple, da werden die grafikkarten vom 3. platz so
    > tuer wie eine erstplatzierte verkauft. viellciht muss da irgendetwas
    > umgefudelt werden, aber das kann imho den preisunterschied nicht
    > gerechtfertigen.

    Japs! ^^

    Genau so mache ich das auch x)
    Ich kaufe immer die Mittelklasse! :D
    Und das Apple, wie alle Markenprodukte, eben total überteuert ist, das weiß doch sowieso jeder, bis auf die Apple Jünger. Die werden das bis zum jüngsten Gericht verneinen und den Mehrwert des "Workflows" hochjubeln. Als hätte die Apple Plattform nie Abstürze und Zickereien! ;D

    Bei AMD momentan ist aber der 1100T nicht wirklich weit vom 1090T entfernt (preislich). Da trifft deine Rechnung (momentan) also ausnahmsweise mal nicht zu und man kann ruhig zum größten Modell greifen :)

  8. Re: So ist es...

    Autor: spanther 08.07.11 - 18:29

    GeroflterCopter schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und nicht nur die Entwicklung ist teuer... Man braucht entsprechende
    > Produktionsanlagen auch dazu.... und grade für Prozessorfertigung kann ich
    > mir gut vorstellen, dass es da ziemlich schnell in den Millionenbereich
    > gehen kann.

    Milliardenbereich bitte ;)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Schwarz Dienstleistung KG, Neckarsulm
  2. via 3C - Career Consulting Company GmbH, Frankfurt
  3. BWI GmbH, bundesweit
  4. EDAG Engineering GmbH, Wolfsburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 469€ (Bestpreis!)
  2. (u. a. Wreckfest für 16,99€)
  3. 99€
  4. 99,90€ + Versand (Vergleichspreis 127,32€ + Versand)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Rabbids Coding angespielt: Hasenprogrammierung für Einsteiger
Rabbids Coding angespielt
Hasenprogrammierung für Einsteiger

Erst ein paar einfache Anweisungen, dann folgen Optimierungen: Mit dem kostenlos erhältlichen PC-Lernspiel Rabbids Coding von Ubisoft können Jugendliche und Erwachsene ein bisschen über Programmierung lernen und viel Spaß haben.
Von Peter Steinlechner

  1. Transport Fever 2 angespielt Wachstum ist doch nicht alles
  2. Mordhau angespielt Die mit dem Schwertknauf zuschlagen
  3. Bus Simulator angespielt Zwischen Bodenschwelle und Haltestelle

Mädchen und IT: Fehler im System
Mädchen und IT
Fehler im System

Bis zu einem gewissen Alter sind Jungen und Mädchen gleichermaßen an Technik interessiert. Wenn es dann aber um die Berufswahl geht, entscheiden sich immer noch viel mehr junge Männer als Frauen für die IT. Ein wichtiger Grund dafür ist in der Schule zu suchen.
Von Valerie Lux

  1. IT an Schulen Intelligenter Stift zeichnet Handschrift von Schülern auf
  2. 5G Milliardenlücke beim Digitalpakt Schule droht
  3. Medienkompetenz Was, Ihr Kind kann nicht programmieren?

Vision 5 und Epos 2 im Hands on: Tolinos neue E-Book-Reader-Oberklasse ist gelungen
Vision 5 und Epos 2 im Hands on
Tolinos neue E-Book-Reader-Oberklasse ist gelungen

Die Tolino-Allianz bringt zwei neue E-Book-Reader der Oberklasse auf den Markt. Der Vision 5 hat ein 7 Zoll großes Display, beim besonders dünnen Epos 2 ist es ein 8-Zoll-Display. Es gibt typische Oberklasse-Ausstattung - und noch etwas mehr.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. Tolino Page 2 Günstiger E-Book-Reader erhält Displaybeleuchtung

  1. Radikalisierung: Die meisten Menschen leben nicht in einer Blase
    Radikalisierung
    Die meisten Menschen leben nicht in einer Blase

    Dass fast jeder in gefährlichen Filterblasen oder Echokammern lebt, ist ein Mythos, sagt die Kommunikationswissenschaftlerin Merja Mahrt. Radikalisierung findet nicht nur im Internet statt, doch darauf wird meist geschaut.

  2. Mozilla: Firefox 70 zeigt Übersicht zu Tracking-Schutz
    Mozilla
    Firefox 70 zeigt Übersicht zu Tracking-Schutz

    Der Tracking-Schutz des Firefox blockiert sehr viele Elemente, die in der aktuellen Version 70 des Browsers für die Nutzer ausgewertet werden. Der Passwortmanager Lockwise ist nun Teil des Browsers und die Schloss-Symbole für HTTPS werden verändert.

  3. Softbank: Wework fällt von 47 auf 8 Milliarden US-Dollar
    Softbank
    Wework fällt von 47 auf 8 Milliarden US-Dollar

    In einer neuen Vereinbarung erlangt die japanische Softbank die Kontrolle über das Co-Working-Startup Wework. Es fällt dabei erheblich im Wert und entgeht dem drohenden Bankrott.


  1. 19:37

  2. 16:42

  3. 16:00

  4. 15:01

  5. 14:55

  6. 14:53

  7. 14:30

  8. 13:35