Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Summe seiner Teile: HP Touchpad ist…

Unnütze Aktion ...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Unnütze Aktion ...

    Autor: AndyGER 08.07.11 - 08:20

    Entschuldigung, aber ich frage mich immer wieder, wem, außer dem Initiator dieser "Zerlege-Aktion" nützt im Grunde die Zerlegung und Auflistung der Bauteile eines Gerätes und deren Kosten im Endeffekt? Der Verbraucher weiß ohnehin, dass ein Gerät deutlich günstiger gebaut wird als es im Handel verkauft wird. Allerdings dürften wohl kaum die genauen Preise der einzelnen Baugruppen bekannt sein, da diese stark durch die Mengenabnahmen und das Verhandlungsgeschick des Einkäufers beeinflusst werden. Zudem fallen einige Faktoren, wie Entwicklungskosten etwa, Werbung und Marketing, Backoffice und die Kosten im Zwischenhandel einfach unter den Tisch. Ich halte diese Auflistung einfach für eine zur Schau Stellung mit einzig allein dem Zweck, sich selbst interessant zu machen. Es ist also auch wieder nur reines Marketing, Werbung für die eigene Internetseite. Der Verbraucher hat keinen Nutzen. Ihm fehlt zudem die Vergleichsmöglichkeit, die ja ohnehin in vielen Fällen nicht gegeben ist, auch wenn ähnliche Bauteile verwendet wurden, wie im Fall von Apple und HP beim Bildschirm. Alles nur wieder ein Sturm im Wasserglas ... :-))

    ===============================================================
    Its Time to think. More Different ...

  2. Re: Unnütze Aktion ...

    Autor: ttloop 08.07.11 - 08:34

    Fakten sind für diesen oder jenen immer interessant. Da muss man jetzt keine Klagelieder anstimmen wenns einen nicht persönlich interessiert bzw. man alle Hintergründe zu kennen glaubt.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 08.07.11 08:35 durch ttloop.

  3. Re: Unnütze Aktion ...

    Autor: scrumm3r 08.07.11 - 09:13

    Teile die geheimen Hintergründe, die du zu wissen glaubst mit uns. Damit wir auch mal was lernen.

  4. Re: Unnütze Aktion ...

    Autor: ObiWan 08.07.11 - 12:50

    hat jemand ein Link was ein BMW X6 in Teilen kostet? Bin nur gespannt...

  5. Re: Unnütze Aktion ...

    Autor: RipClaw 11.07.11 - 00:07

    Ich finde die Information durchaus nützlich. Man kann dann in etwa abschätzen wie weit der Preis für solche Tablets noch maximal runtergehen.

    Klar fehlen noch Daten in der Preiskalkulation aber man hat zumindestens nen ungefähren Anhaltspunkt wo die Untergrenze liegt.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Badenoch + Clark, München
  2. SCISYS Media Solutions GmbH, München
  3. AVL List GmbH, Graz (Österreich)
  4. Universität des Saarlandes, Saarbrücken

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 799,90€
  2. (u. a. Guild Wars 2 - Path of Fire 15,99€, PUBG Survivor Pass 3 6,99€, Die Sims 4 10,99€)
  3. (aktuell u. a. NZXT H500 Overwatch Special Edition Gehhäuse 129,90€, NZXT RGB Kit 79,90€)
  4. (Monitore ab 147,99€ und Laptops ab 279,00€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Adblock Plus: Adblock-Filterregeln können Code ausführen
Adblock Plus
Adblock-Filterregeln können Code ausführen

Unter bestimmten Voraussetzungen können Filterregeln für Adblocker mit einer neuen Funktion Javascript-Code in Webseiten einfügen. Adblock Plus will reagieren und die entsprechende Funktion wieder entfernen. Ublock Origin ist nicht betroffen.
Von Hanno Böck


    Online-Banking: In 150 Tagen verlieren die TAN-Zettel ihre Gültigkeit
    Online-Banking
    In 150 Tagen verlieren die TAN-Zettel ihre Gültigkeit

    Zum 14. September 2019 wird ein wichtiger Teil der Zahlungsdiensterichtlinie 2 für die meisten Girokonto-Kunden mit Online-Zugang umgesetzt. Die meist als indizierte TAN-Liste ausgegebenen Transaktionsnummern können dann nicht mehr genutzt werden.
    Von Andreas Sebayang

    1. Banking-App Comdirect empfiehlt, Sicherheitswarnung zu ignorieren

    Falcon Heavy: Beim zweiten Mal wird alles besser
    Falcon Heavy
    Beim zweiten Mal wird alles besser

    Die größte Rakete der Welt fliegt wieder. Diesmal mit voller Leistung, einem Satelliten und einer gelungenen Landung im Meer. Die Marktbedingungen sind für die Schwerlastrakete Falcon Heavy in nächster Zeit allerdings eher schlecht.
    Von Frank Wunderlich-Pfeiffer und dpa

    1. SpaceX Dragon-Raumschiff bei Test explodiert
    2. SpaceX Raketenstufe nach erfolgreicher Landung umgekippt
    3. Raumfahrt SpaceX zündet erstmals das Triebwerk des Starhoppers

    1. Quartalsbericht: Amazons Umsatz steigt nicht mehr so stark
      Quartalsbericht
      Amazons Umsatz steigt nicht mehr so stark

      Amazon macht im ersten Quartal 3,6 Milliarden US-Dollar Gewinn. Doch das Umsatzwachstum fällt von 43 auf 17 Prozent.

    2. Partner-Roadmap: Intel plant 10-nm-Desktop-Chips nicht vor 2022
      Partner-Roadmap
      Intel plant 10-nm-Desktop-Chips nicht vor 2022

      Roadmaps von Dell zufolge wird Intel in den kommenden Jahren primär das Mobile-Segment mit Prozessoren im 10-nm-Verfahren bedienen. Im Desktop-Bereich müssen Comet Lake und Rocket Lake mit zehn Kernen und 14 nm gegen AMDs Ryzen 3000/4000 mit 7(+) nm antreten.

    3. Mobilfunk: Nokia macht wegen 5G-Sicherheitsbedenken Verlust
      Mobilfunk
      Nokia macht wegen 5G-Sicherheitsbedenken Verlust

      Nokia kann von der US-Kampagne gegen Huawei nicht profitieren, sondern verbucht einen unerwarteten Verlust. Investitionen seien erforderlich, erklärte Konzernchef Rajeev Suri.


    1. 23:51

    2. 21:09

    3. 18:30

    4. 17:39

    5. 16:27

    6. 15:57

    7. 15:41

    8. 15:25