Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Super Vectoring: Telekom sieht FTTH…

Da ist definitiv not einiges an Luft drin mit Vectoring

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Da ist definitiv not einiges an Luft drin mit Vectoring

    Autor: Baron Münchhausen. 16.05.18 - 23:52

    Der Begriff ist noch nicht zu sehr überlagen, da könnte noch was nach Vectoring als Suffix, bzw am Anfang und Ende noch XXX setzen. Ich schätze mal noch 10 Jahre mindestens sind drin in der Sau! :D

  2. Re: Da ist definitiv not einiges an Luft drin mit Vectoring

    Autor: solary 19.05.18 - 12:12

    Baron Münchhausen. schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Der Begriff ist noch nicht zu sehr überlagen, da könnte noch was nach
    > Vectoring als Suffix, bzw am Anfang und Ende noch XXX setzen. Ich schätze
    > mal noch 10 Jahre mindestens sind drin in der Sau! :D

    Geht es nach der Telekom passt zwischen Kuper und Glasfaser noch mal 2X Vectoring.
    1 X 250er 2019
    1 X 500-600 2023
    Glasfaser dann 2030

  3. Re: Da ist definitiv not einiges an Luft drin mit Vectoring

    Autor: bombinho 19.05.18 - 12:36

    solary schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > 1 X 250er 2019
    > 1 X 500-600 2023
    > Glasfaser dann 2030

    Wohlbemerkt, das waeren dann die Jahreszahlen, wenn mit der Umruestung angefangen wuerde. Bisher ist noch nicht einmal DSL 100% verfuegbar, geschweige denn VDSL auch nur annaehernd 80%.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Hays AG, Mannheim
  2. Münchener Verein Versicherungsgruppe, München
  3. über duerenhoff GmbH, Raum Karlsruhe
  4. FAST LTA AG, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 1,29€
  2. 39,99€
  3. 1,25€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mobile-Games-Auslese: Teilzeit-UFOs, Rollenspielgeschichte und Würfelpiraten
Mobile-Games-Auslese
Teilzeit-UFOs, Rollenspielgeschichte und Würfelpiraten
  1. Mobile-Games-Auslese Harry Potter und das Geschäftsmodell des Grauens
  2. Chicken Dinner Pubg erhält Updates an allen Fronten
  3. Mobile-Games-Auslese Abfahrten, Verliebtheit und Kartenkerker

Kryptobibliotheken: Die geheime Kryptosoftware-Studie des BSI
Kryptobibliotheken
Die geheime Kryptosoftware-Studie des BSI
  1. DSGVO EU-Kommission kritisiert "Fake-News" zur Datenschutzreform
  2. Russische IT-Angriffe BSI sieht keine neue Gefahren für Router-Sicherheit
  3. Fluggastdaten Regierung dementiert Hackerangriff auf deutsches PNR-System

Raumfahrt: Die Digitalisierung des Weltraums
Raumfahrt
Die Digitalisierung des Weltraums
  1. SpaceX Rundum verbesserte Falcon 9 fliegt zum ersten Mal
  2. Raumfahrt Mann überprüft mit Rakete, ob die Erde eine Scheibe ist
  3. Raumfahrt Falsch abgebogen wegen Eingabefehler

  1. Spielestreaming: EA kauft Technologie und Team von Gamefly
    Spielestreaming
    EA kauft Technologie und Team von Gamefly

    Jetzt steigt auch Electronic Arts verstärkt ins Geschäft mit dem Spielestreaming ein: Der Publisher hat das Entwicklerteam mitsamt der Technologie von Gamefly übernommen. Die Zukunft des über Smart-TVs und Set-Top-Boxen verfügbaren Dienstes selbst ist unklar.

  2. Aqua Force Sensor: Samsung zeigt Unterwassertouchscreen und Lautsprecherdisplay
    Aqua Force Sensor
    Samsung zeigt Unterwassertouchscreen und Lautsprecherdisplay

    Display Week 2018 In ein paar Jahren können die Galaxy-Smartphones vermutlich auch unter Wasser fast normal bedient werden. Über eine einfache Demo zeigt Samsung schon, wie das funktioniert.

  3. TS-1677X: QNAP baut Ryzen-CPU in neues NAS-System
    TS-1677X
    QNAP baut Ryzen-CPU in neues NAS-System

    Das TS-1677X ist ein NAS-System für KI-Anwendungen oder parallel laufende VMs. Deshalb verbaut QNAP einen Ryzen-Prozessor mit maximal 16 Threads und 16 Laufwerkschächte. Preiswert ist die Hardware aber nicht.


  1. 11:06

  2. 10:51

  3. 10:36

  4. 10:00

  5. 09:09

  6. 07:45

  7. 07:34

  8. 23:05