Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › SuperSignal: Vodafone Deutschland…

„Nachfolger“ bei VF

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. „Nachfolger“ bei VF

    Autor: saust 20.11.17 - 19:12

    Im Portfolio bei VF gibt es ja schon eine Alternative.
    https://www.vodafone.de/business/firmenkunden/mobilfunk/signalverstaerker.html

    Ein Produkt löst das andere ab, dies ist sicher bei VF. Als nächstes ist das OfficeNet dran.

  2. Re: „Nachfolger“ bei VF

    Autor: Halstenbeker 20.11.17 - 21:32

    Ja die liebe Nextivity Box.

    Diese ist keine Ersatz für die Huawei Lösung.
    Dies ist ein Repeater der aus zwei Geräten besteht.
    Sehr zickig bei der Einrichtung / Aufstellung.

    Box 1 holt das Signal über eine Aussenantenne ins Gebäude
    Box 2 ist mit Box 1 über 5GHz Wlan verbunden und strahlt das Signal aus.

    Klappt es endlich mal mit dem Signal von Aussen, hat man das Problem mit der Verbindung der zwei Box im Gebäude.

  3. Re: „Nachfolger“ bei VF

    Autor: McTristan 21.11.17 - 09:13

    Und den hohen Stromverbrauch + Lüfter + [...]

    Ich hab die Nextivity Lösung als Ersatz für die Femtozelle bekommen - ich habe quasi 0 Empfang zu Hause, da war die Huawei Lösung echt klasse. Viel 3x im Jahr aus - lies sich aber ohne Probleme beheben, Empfang war 1A.

    Jetzt hab ich diese lauten, teuren, stromfressenden Dinger - ein Teil steht im Schlafzimmer denn nur dort hab ich einen Balken LTE, ein Teil im Esszimmer damit ich wenigstens den Computer gerade so erreiche. Bei wenig Eingangssignal kann das Teil leider keine Wunder vollbringen.

    Wozu das ganze? Damit ich von diversen Konten die SMS-Tan erhalten kann. Telefonieren geht super per Wifi-Calling, SMS leider nicht.

    Fazit: Die Femtozelle war tausendmal besser und Wifi-Calling ersetzt die Zelle nicht - zumindest nicht bei SMS. Leider :(

  4. Re: „Nachfolger“ bei VF

    Autor: Halstenbeker 21.11.17 - 12:07

    WiFi Calling bring bei uns leider nichts, da wir immer sehr viele ausländische Gäste in dem beteffenden Gebäudebereich haben.
    Damit fällt WiFi Calling aus weil es, wenn überhaupt nur für Vodafone Deutschland Kunden funktioniert.

    Das Abschalten der Huwai Box ist eine klare Änderung des Vertrages zum Nachteil des Kunden....

    Es gibt eine Kit, der aus den beiden Nextivity Boxen eine macht und über ein Koax Kabel verbindet. Damit wäre ein Störquelle beseitigt, diese kostet allerdings gut 350 ¤ netto....

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Universität Passau, Passau
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart
  3. SICK AG, Waldkirch bei Freiburg im Breisgau
  4. Bertrandt Services GmbH, Bielefeld

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (nur für Prime-Mitglieder)
  2. 77€ (Vergleichspreis 97€)
  3. 39,90€ + 5,99€ Versand oder versandkostenfrei bei Zahlung mit paydirekt (Vergleichspreis 69...
  4. für 185€ (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


VR-Rundschau: Retten rockende Jedi-Ritter die virtuelle Realität?
VR-Rundschau
Retten rockende Jedi-Ritter die virtuelle Realität?

Der mediale Hype um VR ist zwar abgeflaut, spannende Inhalte dafür gibt es aber weiterhin - und das nicht nur im Games-Bereich. Mit dabei: das beliebteste Spiel bei Steam, Jedi-Ritter auf Speed und ägyptische Grabkammern.
Ein Test von Achim Fehrenbach

  1. Oculus Core 2.0 Windows 10 wird Minimalanforderung für Oculus Rift
  2. Virtual Reality BBC überträgt Fußball-WM in der virtuellen VIP-Loge
  3. VR-Brillen Google experimentiert mit Lichtfeldfotografie

Esa: Sonnensystemforschung ohne Plutonium
Esa
Sonnensystemforschung ohne Plutonium

Forscher der Esa arbeiten an Radioisotopenbatterien, die ohne das knappe und aufwendig herzustellende Plutonium-238 auskommen. Stattdessen soll Americium-241 aus abgebrannten Brennstäben von Kernkraftwerken zum Einsatz kommen. Ein erster Prototyp ist bereits fertig.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Jaxa Japanische Sonde Hayabusa 2 erreicht den Asteroiden Ryugu
  2. Mission Horizons @Astro_Alex fliegt wieder
  3. Raumfahrt China lädt die Welt zur neuen Raumstation ein

Indiegames-Rundschau: Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm
Indiegames-Rundschau
Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm

Gas geben, den weißen Hai besiegen und endlich die eine verlorene Socke wiederfinden: Die sommerlichen Indiegames bieten für jeden etwas - besonders fürs Spielen zu zweit.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Schwerelose Action statt höllischer Qualen
  2. Indiegames-Rundschau Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht
  3. Indiegames-Rundschau Mutige Mäuse und tapfere Trabbis

  1. HP Elitebook 735 G5 im Test: Das beste Subnotebook mit AMDs Ryzen
    HP Elitebook 735 G5 im Test
    Das beste Subnotebook mit AMDs Ryzen

    Grundsätzlich gefällt uns das Elitebook 735 G5: Flotter Ryzen-Chip, die Option auf Dualchannel-DDR4 ist gegeben, das matte Display strahlt ausreichend und die Lüftersteuerung taugt. Kritik gibt's aber auch, etwa die seitens HP zu geringe TDP oder das fehlende hellere Display oder die Laufzeit.

  2. 502 Bad Gateway: Googles Load-Balancer nehmen Spotify kurzzeitig offline
    502 Bad Gateway
    Googles Load-Balancer nehmen Spotify kurzzeitig offline

    Ein Fehler mit den globalen Load-Balancern der Google Cloud hat am Dienstagabend (MESZ) für den Ausfall von Diensten wie Spotify, Snapchat oder auch einiger Onlinespiele wie Pokémon Go gesorgt. Das Problem konnte schnell behoben werden.

  3. EU-Kommission: Neue Rekordstrafe gegen Google erwartet
    EU-Kommission
    Neue Rekordstrafe gegen Google erwartet

    Die EU-Kommission plant Berichten zufolge, heute eine neue Milliardenstrafe gegen Googles Mutterkonzern Alphabet zu verhängen. Es geht um den Missbrauch der marktbeherrschenden Stellung durch Android.


  1. 12:04

  2. 11:53

  3. 11:07

  4. 11:01

  5. 10:46

  6. 10:26

  7. 10:11

  8. 09:01