Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Systems-Nachfolger Discuss…

Die Discuss & Discover ist abgesagt, aber das Konzept Kongressmesse lebt

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Die Discuss & Discover ist abgesagt, aber das Konzept Kongressmesse lebt

    Autor: Hans Joachim Wolff, Vorstand des DVPT e.V. 19.03.10 - 12:54

    Auch wenn der Münchner Systems-Nachfolger, die Discuss & Discover, für das Jahr 2010 abgesagt worden ist, bedeutet das nicht, dass das Konzept, einen spezialisierten ICT-Kongress mit angeschlossener Fachausstellung zu veranstalten, nicht tragfähig wäre. Im Gegenteil. Der wachsende Erfolg, den der DVPT, der Deutsche Verband für Post, Informationstechnologie und Telekommunikation, mit seiner Voice+IP Germany (www.voiceipgermany.de) als Kongressmesse und Strategieforum hat, belegt das. Nach dem Besucherrekord im Jahr 2009 findet die Voice+IP Germany 2010 am 2. und 3. November in der Commerzbank Arena in Frankfurt am Main statt. Der ganz große Vorteil der spezialisierten Kongressmessen ist ihr Niveau: die Hochwertigkeit der Präsentationen und Vorträge der Anbieter gehören genauso dazu wie die Qualität der Interessenten und Besucher. Bei einem gut organisierten und konzipierten Fachkongress mit angeschlossener Fachausstellung können Hersteller und Dienstleister sicher sein, dass die Mehrzahl der Besucher aus den für sie relevanten Entscheidern besteht. Und umgekehrt können sich die Entscheider darauf verlassen, auf dem Kongress intensiver informiert zu werden, als in der überladenen, klassischen Messehalle. Im Idealfall trifft bei einer Kongressmesse beides aufeinander: ein hochwertiges Informationsangebot und ein hochwertiges Interesse. Das ist es, was den wachsenden Erfolg der Voice+IP Germany in Frankfurt erklärt und den vieler anderer spezialisierter Kongressmessen. Auch wenn es in diesem Jahr keine Discuss & Discover geben wird – das Konzept Kongressmesse hat nach wie vor eine glänzende Zukunft.

  2. Re: Die Discuss & Discover ist abgesagt, aber das Konzept Kongressmesse lebt

    Autor: Margot 19.03.10 - 14:49

    Schöne Phrasen, aber... "Kongressmesse", "Strategieforum" - alles aus dem Lehrbuch für Marketingsprech. Messe auf der d&d 2009? Hach Gottchen, die paar Stände hätten auch in einem netten Cafe auf der Kaufingerstr. Platz gehabt. Kongress? Die üblichen Verdächtigen - man möchte Podium und Publikum fast inzestiös nennen. Kann man besser machen? Ja, wenn man sich sehr fokussiert. Denn leider war es kein kein spezialisierter ICT-Fachkongress. Und auch keine Fachausstellung (Dell neben einem Bürobedarfshändler).

    Und ob die Voice+IP einen "wachsenden Erfolg" hat, wird man sehen müssen. 1300 Gäste im vergangenen Jahr ist ja nun nicht gerade unüberschaubar, gell? Auf niedrigem Niveau ist leicht ein neuer Rekord zu bejubeln.

    Die IT&Business im schönen Stuttgart hatte es aus dem Stand auf 6500 Besucher gebracht. Vielleicht liegt ja eher da die Zukunft der Messen: In eine soliden und ruhigen Messe, auf der man jenseits von Marketing-Gebrüll Geschäfte machen kann. Was vielleicht im Fall der IT&B auch dem sachlich-nüchternen Naturell schwäbischer Geschäftsleute geschuldet sein mag.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Mercer Timber Products GmbH, Saalburg-Ebersdorf
  2. Lidl Dienstleistung GmbH & Co. KG, Neckarsulm
  3. Berliner Verkehrsbetriebe (BVG), Berlin
  4. ista International GmbH, Essen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. mit Gutschein: NBBCORSAIRPSP19
  2. (heute u. a. Saugroboter)
  3. 149€
  4. (u. a. Metal Gear Solid V: The Definitive Experience für 8,99€ und Train Simulator 2019 für 12...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Physik: Den Quanten beim Sprung zusehen
Physik
Den Quanten beim Sprung zusehen

Quantensprünge sind niemals groß und nicht vorhersehbar. Forschern ist es dennoch gelungen, den Vorgang zuverlässig zu beobachten, wenn er einmal angefangen hatte - und sie konnten ihn sogar umkehren. Die Fehlerkorrektur in Quantencomputern soll in Zukunft genau so funktionieren.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer


    Projektmanagement: An der falschen Stelle automatisiert
    Projektmanagement
    An der falschen Stelle automatisiert

    Kommunikationstools und künstliche Intelligenz sollen dabei helfen, dass IT-Projekte besser und schneller fertig werden. Demnächst sollen sie sogar Posten wie den des Projektmanagers überflüssig machen. Doch das wird voraussichtlich nicht passieren.
    Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel


      Doom Eternal angespielt: Die nächste Ballerorgie von id macht uns fix und fertig
      Doom Eternal angespielt
      Die nächste Ballerorgie von id macht uns fix und fertig

      E3 2019 Extrem schnelle Action plus taktische Entscheidungen, dazu geniale Grafik und eine düstere Atmosphäre: Doom Eternal hat gegenüber dem erstklassigen Vorgänger zumindest beim Anspielen noch deutlich zugelegt.

      1. Sigil John Romero setzt Doom fort

      1. Docsis 3.1 Remote-MACPHY: 10 GBit/s-System für Kabelnetz besteht Modem-Test
        Docsis 3.1 Remote-MACPHY
        10 GBit/s-System für Kabelnetz besteht Modem-Test

        Distributed CCAP Nodes bringen 10 GBit/s im Kabelnetz. Ein Modemtest für Docsis 3.1 von DEV Systemtechnik ist dazu jetzt erfolgreich gewesen.

      2. Sindelfingen: Mercedes und Telefónica Deutschland errichten 5G-Netz
        Sindelfingen
        Mercedes und Telefónica Deutschland errichten 5G-Netz

        In Sindelfingen wird 5G in der laufenden Produktion eingesetzt. Es geht um die Ortung von Produkten und die Verarbeitung großer Datenmengen (Data Shower).

      3. Load Balancer: HAProxy 2.0 bringt Neuerungen für HTTP und die Cloud
        Load Balancer
        HAProxy 2.0 bringt Neuerungen für HTTP und die Cloud

        In der neuen LTS-Version 2.0 liefern die Entwickler des Open-Source-Load-Balancers HAProxy unter anderem mit einem Kubernetes Ingress Controller und einer Data-Plane-API aus. Auch den Linux-Support hat das Team vereinheitlicht.


      1. 18:42

      2. 16:53

      3. 15:35

      4. 14:23

      5. 12:30

      6. 12:04

      7. 11:34

      8. 11:22