1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Tabletmarkt: Dominanz von Apples…

Keiner braucht Tablets...

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Keiner braucht Tablets...

    Autor: vulkman 05.11.12 - 11:29

    SCNR

  2. Re: Keiner braucht Tablets...

    Autor: Lapje 05.11.12 - 11:37

    Ist das jetzt eine Aussage von Dir? Oder eine gewisse Ironie?



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 05.11.12 11:38 durch Lapje.

  3. Re: Keiner braucht Tablets...

    Autor: nykiel.marek 05.11.12 - 11:40

    Du brauchst offensichtlich keine, ich übrigens auch nicht. Daraus auf die Allgemeinheit zu schließen, noch dazu ohne nur einen Ansatz eines Arguments vorzubringen, zeugt allerdings von unendlich scheinenden Egozentrismus. Wahrscheinlich wirst es mir nich glaube, ich versuche es trotzdem:
    Du bist NICHT das Zentrum des Universums!
    LG

  4. Re: Keiner braucht Tablets...

    Autor: the_spacewürm 05.11.12 - 11:40

    Vor allem kauft auch niemand Android-Tablets.

  5. Falsch: Keiner braucht 7" Tablets...

    Autor: BoSi 05.11.12 - 11:45

    ... und darum sind Premiumtablets mindestens 7,9" gross ..

    ;-)
    scnr,
    BoSi

  6. Re: Keiner braucht Tablets...

    Autor: nykiel.marek 05.11.12 - 11:46

    Müsste dann Apple nicht 100% Marktanteil haben?

  7. Re: Falsch: Keiner braucht 7" Tablets...

    Autor: M.P. 05.11.12 - 12:10

    Mit denen kriegt man auch Schlangengurken geschnitten ;-)

    http://www.youtube.com/watch?v=gUCpOYdG8hM

  8. Re: Falsch: Keiner braucht 7" Tablets...

    Autor: cappuccino 05.11.12 - 12:10

    Die Zukunft im Tabletmarkt ist 10.6" groß und nennt sich Surface :-)

  9. Re: Falsch: Keiner braucht 7" Tablets...

    Autor: nykiel.marek 05.11.12 - 12:13

    Weil...

  10. Re: Falsch: Keiner braucht 7" Tablets...

    Autor: cappuccino 05.11.12 - 12:18

    Office, Touch oder Type Cover, usw...
    Endlich ein Tablet, dass mein altes Notebook ersetzt! Kein Ipad und kein Galaxy XY konnte dieses.

  11. Re: Falsch: Keiner braucht 7" Tablets...

    Autor: nykiel.marek 05.11.12 - 12:23

    Ich glaube nicht dass Surface einen Notebook ersetzen kann. Aber probiere es ruhig aus. Auf ein Bericht wäre ich gespannt :)

  12. Re: Falsch: Keiner braucht Tablets...

    Autor: Bujin 05.11.12 - 12:23

    Denk dir mal einen PC weg. Ohne den kommt man nicht ins Internet wenn man sonst nichts hat.

    Jetzt stellt sich die Frage: PC, Notebook oder Tablet.

    PC ist klobig und passt nicht auf die Couch. Die meisten werden den Funktionsumfang eines PCs auch garnicht brauchen.

    Ein Notebook bietet den Funktionsumfang eines PCs und er passt auf die Couch. Leider sind die richtig schlanken aber sehr sehr teuer (Ultrabooks)

    Ein Tablet bietet meistens nur einen Bruchteil des Funktionsumfangs, ist dafür aber eher günstig zu haben und sehr leicht. Für viele die so sind wie meine Eltern, ist selbst der noch zu groß. Es ist aber ein wirklich sehr guter Kompromiss.

    Man braucht prinzipiell keine Technik, man kann auch im Urwald leben. Möchte man sich weiterentwickeln und nicht von allen überholt werden, ist man gut damit beraten der neuen Technik eine Chance zu geben.

  13. Re: Falsch: Keiner braucht 7" Tablets...

    Autor: cappuccino 05.11.12 - 12:30

    Natürlich.. Ich verwende es bereits seit dem 31.10 :-)

    Mein Notebook muss leicht sein, der Akku muss lange halten, ein anständiges, kompatibles Office für unterwegs beinhalten inkl. vernünftiger Integration deren Clouddienste.

    Für Photoshop und andere großen Anwendungen gibt es die Rechner zuhause mit dementsprechender Leistung.

  14. Re: Falsch: Keiner braucht 7" Tablets...

    Autor: nykiel.marek 05.11.12 - 12:40

    Möglicherweise irre ich mich, aber ich persönlich glaube nicht, dass viele Menschen ein Office oder Cloud für unterwegs brauchen dessen Fähigkeiten über die von Google Drive hinausgehen. Die Anderen Kriterien werden nahezu von x beliebigen Tablett erfüllt, egal ob Apple, Android oder sonst was.
    LG :)

  15. Re: Falsch: Keiner braucht Tablets...

    Autor: fool 05.11.12 - 12:47

    Bujin schrieb:
    > Man braucht prinzipiell keine Technik, man kann auch im Urwald leben.
    > Möchte man sich weiterentwickeln und nicht von allen überholt werden, ist
    > man gut damit beraten der neuen Technik eine Chance zu geben.

    Das ist glaube ich der wichtigste Punkt. Tablets sind zu einem gewissen Anteil auch Enabler-Technologie für Bevölkerungsgruppen, die sonst wenig mit PC oder Internet zu schaffen haben. Ich glaube, die Zeiten, in denen die Tablet-Kunden hauptsächlich technologieaffine early adopter waren, sind langsam vorbei.

  16. Re: Keiner braucht Tablets...

    Autor: the_spacewürm 05.11.12 - 13:12

    nykiel.marek schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Müsste dann Apple nicht 100% Marktanteil haben?


    Genau!

  17. Re: Keiner braucht Tablets...

    Autor: Yash 05.11.12 - 13:18

    vulkman schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > SCNR
    Doch, ich. In einem Monat werd ich umziehen und dann für ca. ein halbes Jahr jeden Tag mit dem Zug 2h unterwegs sein. Für diese Zeit benötige ich ein Tablet, einfach um mich in dieser Zeit mit Dingen von der langweiligen (und nervigen) Zugfahrt abzulenken. Früher hatte ich Bücher, MP3-Player und Magazine mit mir rumgeschleppt. Das fällt jetzt weg.
    Aber ich freue mich auch darauf mit dem Tablet ein digitales Kochbuch in der Küche zu haben. Immer ins Wohnzimmer zu gehen und aufm Laptop nachzuschauen, welcher Schritt jetzt dran ist, nervt ja auch ein bisschen. Und so Mobil ist ein Laptop auch wieder nicht, dass ich den in die Küche stelle. Und sicherlich gibt es auch ein paar andere schöne Sachen, die man mit dem Tablet machen kann.
    Fürs produktive Arbeiten hab ich einen Laptop (für Reisen etc.) und einen Desktop. Für mich ist das Tablet reine Unterhaltungselektronik mit ein paar praktischen Möglichkeiten (Küche etc.) und dafür passt es auch.

    Interessant ist, dass vor ein paar Jahren auch dachte, dass mir so ein kack Tablet nicht ins Haus kommt, totaler Unfug und unnötig so ein Teil. Mit der Zeit kam das Umdenken und mit dem anstehenden Umzug der Entschluss, eines zu kaufen.

  18. Re: Falsch: Keiner braucht Tablets...

    Autor: the_spacewürm 05.11.12 - 13:18

    Also ich nutze daheim quasi nur noch Tablets und das einzige wo ich bis jetzt eine Einschränkung hatte waren Peripherie-Geräte: Drucken/Scannen geht, ist aber etwas teilweise etwas umständlich, CD-Brennen geht dagegen, glaube ich, gar nicht.

  19. Re: Keiner braucht Tablets...

    Autor: AndyMt 05.11.12 - 13:24

    Yash schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > vulkman schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > SCNR
    > Doch, ich. In einem Monat werd ich umziehen und dann für ca. ein halbes
    > Jahr jeden Tag mit dem Zug 2h unterwegs sein. Für diese Zeit benötige ich
    > ein Tablet, einfach um mich in dieser Zeit mit Dingen von der langweiligen
    > (und nervigen) Zugfahrt abzulenken. Früher hatte ich Bücher, MP3-Player und
    > Magazine mit mir rumgeschleppt. Das fällt jetzt weg.
    Jetzt kann man sogar Filme schauen :-).
    > Aber ich freue mich auch darauf mit dem Tablet ein digitales Kochbuch in
    > der Küche zu haben. Immer ins Wohnzimmer zu gehen und aufm Laptop
    > nachzuschauen, welcher Schritt jetzt dran ist, nervt ja auch ein bisschen.
    > Und so Mobil ist ein Laptop auch wieder nicht, dass ich den in die Küche
    > stelle. Und sicherlich gibt es auch ein paar andere schöne Sachen, die man
    > mit dem Tablet machen kann.
    > Fürs produktive Arbeiten hab ich einen Laptop (für Reisen etc.) und einen
    > Desktop. Für mich ist das Tablet reine Unterhaltungselektronik mit ein paar
    > praktischen Möglichkeiten (Küche etc.) und dafür passt es auch.
    >
    > Interessant ist, dass vor ein paar Jahren auch dachte, dass mir so ein kack
    > Tablet nicht ins Haus kommt, totaler Unfug und unnötig so ein Teil. Mit der
    > Zeit kam das Umdenken und mit dem anstehenden Umzug der Entschluss, eines
    > zu kaufen.
    Mir ging es ähnlich. Ich dachte auch, dass ein Netbook/Notebook doch genau den gleichen Zweck, nur noch besser erfüllt (weil Tastatur). Nun ja - ich muss zugeben - ich hab mich getäuscht.
    Jetzt hab ich ein Asus Transformer Infinity und auf der letzten Geschäftsreise hatte ich sogar nur dieses, zusammen mit dem Tastaturdock dabei. Und hey - ich hab das teure, grosse, schwere (im Vergleich) Notebook keine Minute vermisst. 1x musste ich per Remote-Desktop auf meinen Firmenrechner, hab den Unterschied aber kaum bemerkt...
    Und in den 3 Tagen musste ich das Teil nichtmal aufladen...

  20. Absolut korrekt!

    Autor: Anonymer Nutzer 05.11.12 - 13:38

    Deshalb besitze ich inzwischen 2 Stück... und nächste Woche wird es noch eins mehr!

    Denn nur weil man etwas nicht braucht bedeutet es ja nicht das man es nicht doch nutzen möchte! Ich habe mich einfach daran gewöhnt die Zeit die ich früher im Sitzen vorm Rechner verbracht habe um z.B. News bei Golem zu lesen inzwischen liegend mit Tablet auf dem Sofa zu verbringen. Die Information ist die selbe - nur es ist bequemer!

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT-Service- und Support-Manager (m/w/d)
    Support Center/Einkauf/Wiesbaden, Wiesbaden
  2. Partner Banking (m/w/d)
    bankon Management Consulting GmbH & Co. KG, deutschlandweit, Home-Office
  3. Consultant Real Estate ERP Systeme (m/w/d) für die Bestandskundenbetreuung
    Haufe Group, deutschlandweit
  4. Anwendungsentwickler SAP ABAP (m/w/d)
    Privatbrauerei ERDINGER Weißbräu Werner Brombach GmbH, Erding

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 7 5800X für 469€)
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Bundestagswahl 2021: Die Parteien im Datenschutz-Check
Bundestagswahl 2021
Die Parteien im Datenschutz-Check

Gesagt, getan? Wir haben geprüft, was CDU, SPD, Grüne, FDP, Linke und AfD zum Datenschutz fordern - und was sie selbst auf ihren Webseiten umsetzen.
Eine Analyse von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Bundestagswahl Wahl-O-Mat 2021 ist online
  2. Bundestagswahl 2021 Einige Wahlbehörden nur über unsichere Mailserver erreichbar
  3. Kandidaten-Triell Sogar Gendern ist wichtiger als Digitalisierung

Gopro Hero 10 Black ausprobiert: Gopros neue Kamera ist die Schnellste
Gopro Hero 10 Black ausprobiert
Gopros neue Kamera ist die Schnellste

Endlich ein neuer Chip und mehr Zeitlupe! Wo Gopros Action-Kamera das Vorgängermodell schlägt, konnten wir vor dem Produktstart ausprobieren.
Von Martin Wolf

  1. Gopro Hero 9 Black Gereifte Gopro im Test

Vernetzung im Smart Home: Alles eins mit Thread und Matter
Vernetzung im Smart Home
Alles eins mit Thread und Matter

Mit Thread und Matter soll endlich etwas gelingen, woran bislang alle gescheitert sind: verschiedenste Smart-Home-Produkte zu einem Ökosystem zu verbinden.
Von Jan Rähm

  1. Wiz Signify bringt neue WLAN-Lampen
  2. Smarte Beleuchtung Wiz im Test Es muss nicht immer Philips Hue sein
  3. Smart Home Matter verzögert sich bis 2022